Juni 24, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Aktualisierte menschliche DNA-Karte erfasst die Vielfalt des Lebens

Eine Version dieser Geschichte erschien im CNN-Wissenschaftsnewsletter Theory of Wonder. um es in Ihren Posteingang zu bekommen, Melden Sie sich hier kostenlos an.

Ein internationales Wissenschaftlerteam hat ca. kartiert Gesamte Zum ersten Mal seit zwei Jahrzehnten wurde das menschliche Genom entdeckt und der genetische Code des menschlichen Lebens durchbrochen.

Die globale Anstrengung war eine gewaltige wissenschaftliche Arbeit Diese Errungenschaft und Entdeckungsreise hat Forschern dabei geholfen, die genetischen Grundlagen komplexer Krankheiten wie Alzheimer, Krebs und Multipler Sklerose zu entschlüsseln.

Das Projekt hat auch unser Verständnis verbessert Zu Warum sich der Mensch so entwickelte, dass er über mehr geistige Stärke als andere Tiere und Pflanzen verfügte und eine neue Ära der biomedizinischen Forschung einläutete.

Aber die Kartographie war nie vollständig. Jetzt haben Wissenschaftler ein neues Diagramm vorgestellt, das den Reichtum der menschlichen Vielfalt besser erfasst.

Daryl Lega/NHGRI

Forscher haben den ersten menschlichen Sexualextrakt veröffentlicht, eine hochwertige, umfassendere Referenz, die dabei helfen wird, genetische Krankheiten besser zu erkennen.

Das ursprüngliche menschliche Genom basierte größtenteils auf einer einzelnen, anonymen Person, die auf einen Werbeaufruf reagierte Für Freiwillige des Projekts, die im März 1997 in den Buffalo (New York) Evening News auftraten.

Das Genom jeder Person unterscheidet sich geringfügig – um weniger als einen Prozentpunkt vom nächsten –, aber viele genetische Varianten bleiben den Forschern verborgen, da sie sich auf ein einziges Referenzgenom verlassen.

A Das neue „Pangenom“ umfasst die DNA von 47 Individuen aus Alle Kontinente außer Antarktis und Ozeanien. Besorgte Wissenschaftler sagten Update Es wird unsere Fähigkeit verbessern, Krankheiten zu diagnostizieren und die genetischen Varianten zu verstehen, die zu Krankheiten führen. Unter anderem Entwicklungen.

Siehe auch  Die NASA verzögert den Start der Mondrakete Artemis 1 erneut, da sich der Tropensturm Ian nähert | NASA

Eine gute Nachtruhe kann den entscheidenden Unterschied machen. Die NASA verlangt, dass Astronauten auf Missionen jede Nacht 8 1/2 Stunden Schlaf bekommen, um langfristigen Schlafverlust und Fehler aufgrund von Müdigkeit und gesundheitlichen Komplikationen zu vermeiden.

In der Schwerelosigkeit kann es schwierig sein, richtig zu schlafen, und Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation leiden ebenso wie Menschen auf der Erde unter Schlafproblemen.

Glücklicherweise hat das Anti-Stress Actions Lab im NASA Ames Research Center in Mountain View, Kalifornien, Evolution Tools Wir helfen Astronauten bei der Bewältigung von Schlafproblemen.

Unter der Leitung von Dr. Erin Flynn Evans führt das Labor auch simulierte Weltraummissionen durch, um zu verstehen, wie sich Besatzungsmitglieder verhalten, wenn der Schlaf auf dem Mars oder dem Mond eingeschränkt ist.

NASA/JPL-Caltech

Das Testmodell Voyager Pro ist eine exakte Nachbildung der 1977 gestarteten Zwillingsraumsonden Voyager.

Die Raumsonde Voyager startete 1977. Diese beiden Rekordfiguren sind die einzigen von Menschenhand geschaffenen Objekte außerhalb der schützenden Blase unserer Sonne und übermittelt unschätzbare Daten über den interstellaren Raum.

Ihre kosmischen Reisen waren nicht für große Entfernungen geplant – die beiden Raumschiffe waren ursprünglich für einen vierjährigen Betrieb ausgelegt. Susan Dodd, Voyager-Projektmanagerin am Jet Propulsion Laboratory der NASA in Pasadena, Kalifornien, nennt sie „alte Leute“.

„Ich beschreibe sie sozusagen als eine Zwillingsschwester“, sagte Dowd. „Einer hat sein Gehör verloren, braucht Hörgeräte und ein anderer hat seinen Tastsinn verloren. Daher versagen sie mit der Zeit unterschiedlich. Aber insgesamt sind sie für ihr Alter ziemlich gesund.“

Mit Sorgfalt und Überwachung hofft Dowd, sie zu behalten Führung Betriebseinsätze für die kommenden Jahre.

Siehe auch  Das Webb-Teleskop bringt frühe Galaxien und Jupiter in scharfen Fokus

Die Welt der privatisierten Raumfahrt wird immer geschäftiger und mutiger.

Virgin Galactic, das vom britischen Milliardär Richard Branson gegründete suborbitale Weltraumtourismusunternehmen, bereitet sich auf sein Debüt vor Reise an den Rand des Weltraums In fast zwei Jahren Ende Mai. Das Unternehmen geht davon aus, dass dies der letzte Test sein wird, bevor Virgin Galactic nach Jahren voller Versprechungen und verpasster Fristen Runden für zahlende Kunden eröffnen kann.

Es droht auch die Möglichkeit eines Am Rande des Raumes wird ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Essen serviert15,5 Meilen (25 Kilometer) überirdisch. „Vorverkaufskarten“ für bevorstehende Flüge in einer unter Druck stehenden Restaurantkapsel namens Celeste, die an einem Stratosphärenballon befestigt ist, sind bereits im Verkauf.

B. Huertas / Trustees Museum of Natural History

Dieses Exemplar der Saurona triangula, einer kürzlich beschriebenen Schmetterlingsart, befindet sich in der Sammlung des Natural History Museum in London.

Ein internationales Wissenschaftlerteam hat es herausgefunden Triff die neuen Schmetterlinge in der Flagge In der Sammlung des Natural History Museum, London.

Zu ihren komplizierten Flügelmustern gehören schwarz-weiße Augenpunkte auf den orangefarbenen Hinterflügeln, die Forscher dazu inspirierten, die Gattung Saurona zu nennen – eine Anspielung auf das Auge von Sauron, ein feuriges Symbol für Schurkerei in J.R.R. Tolkiens Film „Der Herr der Welt“. die Ringe.

Wissenschaftler dokumentierten zwei verschiedene Arten in Sorona, einer von neun neu identifizierten Schmetterlingsgruppen, die sie in einer aktuellen Studie beschrieben haben.

Identifizierung neuer Kandidatenarten Nicht immer direktSeit den Anfängen der Biologie diskutieren Wissenschaftler darüber, wie die enorme Artenvielfalt der Erde klassifiziert werden kann.

Bevor Sie losfahren, gönnen Sie sich diese tolle Lektüre.

Siehe auch  Die meisten unserer Evolutionsbäume können falsch sein

– Ich habe riesige, solarbetriebene Ballons mitgenommen, die mit Mikrofonen ausgestattet waren und in die Stratosphäre der Erde geschickt wurden Etwas unerwartetes Murren.

– Finden Sie heraus, wie Psilocybin wirkt Ein Betäubungsmittel in ZauberpilzenEs kann das Gehirn neu vernetzen, um bei psychischen Erkrankungen zu helfen.

Wissenschaftler haben herausgefunden, wie die riesigen alten „Donnerbestien“, bekannt als Brontotheres, überlebt haben zu Riesen entwickelt.

Astronomen nutzten zur Beobachtung das James-Webb-Weltraumteleskop Der erste Asteroidengürtel, der außerhalb unseres Sonnensystems gesehen wurde.