September 20, 2021

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Biden sprach am Sonntag vor der Nation über die Vertreibungen aus Afghanistan

Präsident Biden Es ist geplant, am Sonntagnachmittag vor der Nation über die Bemühungen zur Ausweisung von US-Bürgern und anderen Personen zu sprechen Afghanistan, Berichten zufolge.

Bidens Rede soll um 16 Uhr im Fernsehen ausgestrahlt werden.

Die Ankündigung der Pläne für die Adresse kam Samstagabend, nur wenige Stunden nachdem Biden ihn getroffen hatte Nationale Sicherheit Berater zur Afghanistan-Krise, heißt es in dem Bericht.

Das Weiße Haus veröffentlichte am Samstagnachmittag ein Foto von Bidens Treffen mit Verteidigungsminister Lloyd Austin, Armeekommandant Mark Mille, dem Chef der Joint Chiefs of Staff und anderen auf Twitter.

Fall am Flughafen Kabul: Mindestens 7 Tote unter Zivilisten gemeldet

Es war ein privates Treffen, bei dem sich Bidens Berater mit ihm an einem Tisch trafen – ein Übergang zu den jüngsten virtuellen Treffen, bei denen Präsident Camp David allein an einem Tisch saß und mit Beratern sprach, die aus der Ferne teilgenommen hatten.

Biden will sich am Sonntag erneut mit seinem Nationalen Sicherheitsrat treffen. Bergbericht.

Nach Angaben des Generalmajors der US-Armee, William Taylor, haben die Vereinigten Staaten letzte Woche etwa 17.000 Menschen aus Kabul ausgewiesen, darunter 2.500 Amerikaner. Diese Zahl umfasste etwa 3.800 in den letzten 24 Stunden, sagte er am Samstag.

Klicken Sie hier, um Fox News Up zu erhalten

Biden hat versprochen, dass die Vereinigten Staaten jeden Amerikaner, der Afghanistan bis zum 31. August verlassen möchte, ausweisen werden.

Am Samstag, nachdem die Menschen Kabul verlassen hatten, wurde berichtet, dass die Vereinigten Staaten erwägen, kommerzielle Flugzeuge hinzuzufügen, um die Evakuierten zu repatriieren. Das Verkehrsflugzeug wird nicht nach Kabul fliegen, sagten US-Beamte Sagte Fox Business.

Siehe auch  In dem „erschreckend und überraschend“ Video verschluckt eine Riesenschildkröte ein Vogelbaby