Mai 22, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Bitcoin (BTC) hält etwa 57.000 US-Dollar, und der Kryptowährungsmarkt fiel im Zeitraum vor der Zinsentscheidung des Federal Open Market Committee (FOMC) um 7 %.

Bitcoin (BTC) hält etwa 57.000 US-Dollar, und der Kryptowährungsmarkt fiel im Zeitraum vor der Zinsentscheidung des Federal Open Market Committee (FOMC) um 7 %.

Bitcoin (btc) Etwa 57.000 US-Dollar wurden am Mittwochmorgen in Europa gehandelt, nachdem sie auf den niedrigsten Stand seit Ende Februar gefallen waren, da die weltweit größte Kryptowährung ihren schlechtesten Monat seit November 2022 verzeichnete.

Daten von CoinDesk zeigten, dass Bitcoin in den letzten 24 Stunden um fast 7,5 % gefallen ist, nachdem es am späten Dienstag unter die Unterstützungsmarke von 60.000 US-Dollar gefallen war. Der breitere Kryptowährungsmarkt, gemessen am CoinDesk 20 (CD20)-Index, verlor fast 9 %, bevor er den Rückgang teilweise wieder aufholen konnte.

Kryptowährungen waren auf den breiteren Finanzmärkten mit einer risikoscheuen Stimmung konfrontiert, während in den Vereinigten Staaten ein Gefühl der Stagflation herrschte, nachdem Anzeichen eines verlangsamten Wachstums und einer stagnierenden Inflation die Hoffnungen auf eine Zinssenkung durch die Federal Reserve gedämpft hatten. Der Offenmarktausschuss der US-Notenbank wird voraussichtlich noch heute seine endgültige Entscheidung über die Zinssätze bekannt geben.

Äther (Äther) Es fiel um mehr als 8 % und fiel unter 3.000 US-Dollar, während Dogecoin (Doug) Rückgänge bei anderen wichtigen Altcoins führten zu einem Rückgang von 11 %. Solana (Sol) Und die Lawine (avax) Beide verloren etwa 7 %.

Bitcoin fiel im April und kehrte zu seinem ersten Monatsverlust seit August zurück. Der Rückgang um 16 % war der schlimmste seit November 2022, als die Kryptowährungsbörse FTX zusammenbrach.

Update (1. Mai, 8:56 UTC): Preise durchgehend aktualisiert.

Update (1. Mai, 9:57 UTC): Preise durchgehend aktualisiert.

Siehe auch  Dow-Jones-Futures fielen nach dem Angriff der Hamas auf Israel um 200 Punkte