Juli 4, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das Ergebnis des spanischen Ausbruchs ist eine „emotionale Erleichterung“, die den Wiederaufbau bringt

MADRID (AP) – Die Behörden auf einer der spanischen Kanarischen Inseln haben am Samstag nach einem Vulkanausbruch, der im September begann, gefolgt von 10 Tagen Vulkanausbruch, seismischen Aktivitäten oder erheblichen Schwefeldioxidemissionen, offiziell ihren Abschluss gemacht.

Aber der Notfall auf La Palma, einer nordwestlichen Insel im Atlantik-Archipel, habe nicht mit weitreichenden Schäden durch den Ausbruch geendet, sagte der Direktor des Vulkan-Notfallteams der Kanaren bei der Ankündigung des mit Spannung erwarteten Meilensteins.

„Es ist nicht Glück oder Zufriedenheit – wie können wir definieren, was wir fühlen? Es ist eine emotionale Erleichterung. Und Hoffnung“, sagte Julio Perez, Direktor von Pevolca.

Der feurige Felsen zerstörte etwa 3.000 Gebäude unter dem Meer, zerstörte Bananenplantagen und Weinberge, marode Bewässerungssysteme und Straßen. Es wurden jedoch keine Verletzten oder Toten direkt mit der Explosion in Verbindung gebracht.

Perez, der auch Minister für öffentliche Verwaltung, Justiz und Verteidigung der Region ist, sagte, die Regierung des Archipels habe den Verlust von Gebäuden und Infrastruktur auf 900 Millionen Euro (1 Milliarde US-Dollar) geschätzt.

Vulkanologen sagten, sie müssten bestätigen, dass die drei Hauptvariablen Gas, Vulkan und Beben im Campre Vieja-Gebirge 10 Tage lang abgeklungen sind, um die offensichtliche Erosion des Vulkans anzukündigen. Seit Beginn des Ausbruchs am 19. September folgten auf frühere Perioden reduzierter Aktivität Regime.

Dez. Vor 14 hatte sich der Vulkan nach 85 Tagen und 8 Stunden Brennen beruhigt, der längsten Eruption auf La Palma.

Der spanische Premierminister Pedro Sanchez nannte das Ergebnis der Explosion „das beste Weihnachtsgeschenk“.

„Alle Unternehmen werden weiterhin zusammenarbeiten, um die prächtige Insel La Palma neu zu starten und den Schaden zu beheben“, twitterte er.

Siehe auch  Niemand steht über dem Gesetz, sagte Myanmars Leitungsgremium in einer Erklärung

Landwirtschaft und Tourismus sind die wichtigsten Wirtschaftszweige der Kanarischen Inseln, was sie aufgrund ihres gemäßigten Klimas zu einem beliebten Reiseziel für viele europäische Touristen macht.

___

Folgen Sie AP-Geschichten über Vulkanausbrüche unter https://apnews.com/hub/volcanic-eruptions.