Mai 22, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das kommt zu Gemini AI für Android

Das kommt zu Gemini AI für Android

Googles beste neue Android-Funktion seit Jahren ForschungskreisDeshalb stand es heute im Mittelpunkt der Eröffnungsrede von Google I/O. Google hat neue Updates für Gemini angekündigt, die künstliche Intelligenz, die das Android-Betriebssystem antreibt. Die meisten neuen Funktionen scheinen nützlich zu sein, obwohl sie möglicherweise subtiler erscheinen, als Sie erwartet haben.

Google sagt, dass es mehr über das Android-Betriebssystem verraten wird Mittwoch, 15. MaiAm zweiten Tag der Entwicklerkonferenz. Seien Sie gespannt auf diese Ankündigungen.

Kreisen Sie ein, um Ihre Hausaufgaben zu durchsuchen

hoch

Bildschirmfoto: Google

Das erste große Update von Gemini ist jetzt über die Geste „Zum Suchen einkreisen“ verfügbar. Ab heute können Sie mit der Tastenkombination „Langes Drücken“ nach Antworten auf verschiedene Fragen im Zusammenhang mit Physik und Mathematik suchen. Die Google-Suche zeigt bei Ihrer Abfrage Schritt-für-Schritt-Anleitungen an. Beachten Sie, dass Sie sich über das Menü „Suchlabore“ für Hilfe bei Mathematik- und Textaufgaben anmelden müssen, damit die Funktion funktioniert.

Google Er lobt in seinem Blog Dies alles ist durch LearnLM möglich, „seine neue Familie fein abgestimmter Lernmodelle“. Ehrlich gesagt, ältere Millennials sind heutzutage neidisch, wenn ihre Kinder solche Hilfe bekommen. Google plant, später im Jahr weitere MINT-Hausaufgabenhilfen zu veröffentlichen, einschließlich der Möglichkeit, Diagramme und Grafiken hervorzuheben.

Zwillinge gewinnen mehr Kontext

Bild, das zeigt, wie Sie generative Bilder per Drag-and-Drop verschieben können

Generative Bilder per Drag-and-Drop zwischen Gemini und anderen Apps verschieben.
Bild: Google

Wenn Sie mehr Kontext für Google Gemini wünschen, erhalten Sie dieses Jahr mehr davon. Google hat auf der I/O angekündigt, dass Sie im nächsten Update eine Verbindung zu Gemini herstellen werden, um mit der von Ihnen verwendeten App zu interagieren. Sie können beispielsweise ein von Gemini erstelltes Foto per Drag-and-Drop in eine andere App wie Nachrichten ziehen oder tiefer in ein YouTube-Video eintauchen, ohne zu weit navigieren zu müssen. Gemini Advanced-Abonnenten haben außerdem die Möglichkeit, die PDF-Datei abzufragen, um eine kurze Zusammenfassung zu erhalten. Dieses spezielle Update wird „in den nächsten Monaten“ eingeführt.

Gemini Nano ist auf dem Gerät multimedial geworden

Screenshot dessen, was die mobile App anzeigt, wenn ein Betrug auftritt

Beispiel für das Dialogfenster, das Gemini öffnet, wenn der Verdacht besteht, dass ein betrügerischer Anruf im Gange ist.
Bild: Google

Für den Gemini Nano – das kleinste Modell der Gemini-Familie von Google, das die Pixel-Hardware des Geräts antreibt – wird es später in diesem Jahr auch ein Update auf kompatiblen Pixel-Geräten geben. Erstens wird der Gemini Nano multimedial. Künstliche Intelligenz wird endlich in der Lage sein, Text- und Audio- oder Videoeingaben gleichzeitig zu verarbeiten. Es nutzt Android-Funktionen wie TalkBack, mit denen der Nano Beschreibungen für Bilder und Benutzeroberflächenelemente generieren kann, die keine Details enthalten.

Der Gemini Nano unterstützt auch die Betrugserkennungsfunktion der Telefon-App, die Google während der Keynote angekündigt hat. Diese Funktion scannt die Konversation auf dem Gerät, um in Echtzeit festzustellen, ob ein Betrug vorliegt. Laut Google wird die Konversation hardwareseitig verarbeitet und nicht an den Server weitergeleitet. Stattdessen wartet Nano auf auslösende Wörter und Phrasen und gibt dann Kommentare ab, die darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise in einen Betrug verwickelt sind.

Zwillinge für Entwickler

Steve Ballmer von Microsoft hat es bekanntlich als Erster gesagt: Bei der Developers Conference geht es um Entwickler, Entwickler, Entwickler! Google hat seine Entwickler daran erinnert, dass Gemini zur Verwendung in… verfügbar ist. Android-Entwicklungsumgebung. Entwickler erhalten frühen Zugriff auf Gemini 1.5 Pro, das bei der Programmierung und Montage helfen kann.

Siehe auch  „Ich möchte keine Plage sein.“