Februar 26, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Dreharbeiten vor Ort in Los Angeles schreiten weiter voran – Deadline

Die Dreharbeiten vor Ort in Los Angeles schreiten weiter voran – Deadline

Deadline-TV-Anwärter

Dreharbeiten vor Ort in Los Angeles sind aufgrund des anhaltenden Streiks der Writers Guild weiterhin rückläufig und gingen letzte Woche im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 51,5 % zurück. Der WGA-Streik geht nun schon in den 23. Tag und es gibt keine Anzeichen für ein Abklingen, da die Produktion von Filmen und Fernsehsendungen in der gesamten Provinz eingestellt wurde.

„In einer typischen Woche zu dieser Jahreszeit werden Dutzende von aktiv geschriebenen Fernsehprojekten in Produktion sein“, sagte Philip Sokolosky, ein Sprecher von FilmLA, dem Filmgenehmigungsamt der Stadt und des Landkreises. „Im Gegensatz dazu haben wir diese Woche nur fünf Drehbücher für Fernsehserien mit Drehgenehmigungen, und drei der mit diesen Genehmigungen verbundenen Projekte sollen Berichten zufolge die Produktion abgeschlossen haben.“

Von den beiden verbleibenden Genehmigungen für Fernsehsendungen mit Drehbüchern sagte er: „Beide beziehen sich auf nicht genehmigte Bühnen und Studios. Diese Genehmigungen werden von Produktionen in der Regel alle zwei Wochen entzogen. Unter diesen Umständen ist das Vorliegen einer Theatergenehmigung kein Grund.“ verlässlicher Hinweis darauf, dass an dem Film gearbeitet wird.

In der Woche bis zum 21. Mai betrug die Zahl der Film- und Fernsehprojekte, die vor Ort in und um Los Angeles gedreht werden durften, 151, verglichen mit 311 im Vorjahr. In diesen Zahlen sind jedoch auch Genehmigungen für nicht syndizierte unabhängige Reality-TV-Shows und -Filme enthalten, die vom Streik nicht betroffen sind. In der Vorwoche lag er um 69,5 % unter seinem Vorjahresniveau und in der ersten Woche des Streiks, der am 2. Mai begann, sank er um 51 %.

Siehe auch  Obi-Wan hat sich verzögert und wird für die ersten beiden Folgen ausgestrahlt