Juni 6, 2023

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Kameo-Kämpfer von Mortal Kombat 1 wurden zusammen mit der Hauptaufstellung bekannt gegeben

Bild: NetherRealm Studios, Warner Bros.

Mortal Kombat 1 wurde gestern von Warner Bros. und NetherRealm Studios angekündigt und die gute Nachricht ist, dass es für Nintendo Switch erscheint. 19. September 2023.

Der brutale und blutige Trailer hat jedoch dazu beigetragen, den Grundstein für diese neue Ära in der beliebten Kampfserie zu legen Es gibt auch FAQs auf der offiziellen Website des Spiels Wir enthüllen ein weiteres interessantes Detail – die Cameo Fighters.

Der Beschreibung zufolge handelt es sich bei diesen neuen Kämpfern um Partnercharaktere, die sie während der Kämpfe unterstützen, und sie ähneln denen, die in der Vergangenheit in einigen anderen Kampfspielen gezeigt wurden:

„Kameo Fighters ist eine einzigartige Liste von Partnercharakteren, die während der Spiele unterstützen und den Spielern erweiterte Spielmöglichkeiten bieten. Diese Charaktere werden getrennt von der Hauptliste der Kämpfer ausgewählt.“

Leider kennen wir das Menü von Kameo Fighter noch nicht, aber wie bereits erwähnt, werden Hilfscharaktere „separat“ aus dem Hauptmenü ausgewählt. Was die Hauptaufstellung angeht, können sich Fans auf neu interpretierte Versionen einiger ihrer Lieblingskämpfer freuen:

„Liu Kang, Scorpion, Sub-Zero, Raiden, Kung Lao, Kitana, Mileena, Shang Tsung, Johnny Cage und viele mehr.“

Was die Spielmodi in Mortal Kombat 1 betrifft, können Spieler mit der Rückkehr des „Genre-definierenden“ Story-Modus von NetherRealm rechnen und weitere Informationen zu den Online- und Offline-Modi werden in Kürze bekannt gegeben. Ein weiteres wichtiges Detail ist die Bestätigung, dass MK1 über einen Netto-Fallback-Code zur Unterstützung des Online-Spielens verfügen wird.