Mai 25, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Xochitl Gomez, Marvel, Doctor Strange

Die Schauspielerin Dr. Strange 2 wird in den sozialen Medien wegen der LGBTQ-Szene von Marvel belästigt

Doctor Strange in einem Multiversum des Wahnsinns Bald in den Kinos. Der magische Blockbuster wird nicht nur die Rückkehr von Doctor Strange, Wong und der Scharlachroten Hexe sehen, sondern auch das Debüt von Xochitl Gomez‘ America Chavez, dem neuesten Young Avenger, der in Phase 4 im MCU präsentiert wird.

Die 15-jährige Marvel-Newcomerin Zochitel Gomez wird ihr Debüt als America Chavez geben. Das Multiversum des Wahnsinns. Zu den Kräften des jungen Helden gehören nicht nur übermenschliche Kraft, Geschwindigkeit und Ausdauer, sondern auch die Fähigkeit, das Multiversum zu durchqueren – ein Talent, das sich als großer Gewinn für Dr. Strange und sein Team erweisen wird.

Anzeige

America Chavez ist lesbisch und lateinamerikanischer Herkunft, zwei Eigenschaften, die sich in ihre Live-Fotografie übertragen werden. Leider hat Chavez aufgrund von Startbeschränkungen in bestimmten Regionen LGBTQIA + und Referenz gesetzt „Mütter“ führte zu Das Multiversum des Wahnsinns Sowohl in Ägypten als auch in Saudi-Arabien verboten.

Nachdem Saudi-Arabien darum gebeten hatte Entfernen Sie die 12-Sekunden-Szene, die ihre LGBTQIA+-Identität bestätigtDisney lehnte ab, wodurch der Film nicht in der Region veröffentlicht werden konnte.

Leider wurde Gomez aufgrund des Verbots jetzt in den sozialen Medien belästigt.

Anzeige

Die Schauspielerin Doctor Strange 2 erleidet Gegenreaktionen wegen des Verbots

Wunder

15-jährige Schauspielerin Xochitl Gomez – die America Chavez spielen wird Doctor Strange in einem Multiversum des Wahnsinns – Sie wurde kürzlich angegriffen Instagram Post. Völlig inakzeptable Belästigung kommt Tage Nachdem Marvel Studios den LGBTQIA+-Modus ihres Charakters bestätigt hattedie seitdem Dies führte dazu, dass der Film in einigen Regionen verboten wurde.

Viele haben Gomez persönlich für das Verbot verantwortlich gemacht, und ein Kommentator hat sie herausgefordert „der Grund [they] Ich kann den Film nicht sehen [at the] Kino:“

„Du bist der Grund, warum ich den Film nicht im Kino sehen kann.“

Eine andere Schauspielerin rief zu „Verlasse das Marvel-Universum“ und beschuldigte sie „[destroying] Wunder [for] Viele Länder:

Siehe auch  Neueste Nachrichten von Königin Elizabeth – Ihre Majestät die Königin hat eine weitere Veranstaltung verschoben, bei der Prinz Andrew nach der Eingewöhnung „gebrochen“ war

Anzeige

„Raus aus dem Marvel-Universum! Marvel wurde zerstört und von vielen Ländern zurückgewiesen!“

In ähnlicher Weise teilte ein Kommentator seine Frustration darüber, den Film nicht sehen zu können „Weil [her] Buchstabe:“

„Wegen deiner Figur werden wir uns den Film nicht ansehen.“

In der Zwischenzeit haben andere ihre Kommentare auf eine persönlichere Ebene gebracht, wie who „[wished] Nichts als das Schlimmste.“ zu ihr:

„Ich wünsche dir nur das Schlimmste.“

Ein weiterer Kommentar namens Gott „Verbieten [her] Glück hinein [her] Leben:“

Anzeige

Möge Gott Ihnen das Glück in Ihrem Leben und Ihrer Persönlichkeit nehmen.

Neben den konkreten Wutbotschaften teilten andere Kommentare ihren generellen Hass auf die Schauspielerin mit Botschaften wie z „Ich hasse dich“ Und „und für Sie“.

Zum Glück wurde der Kommentarbereich des Beitrags mit Nachrichten von unterstützenden Fans überflutet. In einem schriftlichen Selfie, das in ihrer Instagram-Story gepostet wurde, dankte Gomez denjenigen, die positive Nachrichten gesendet hatten, und teilte mit, wie „Aufheizen [her] Herz:“

„Ich danke euch allen für all die unterstützenden DMs. Ihr wart alle so nett und süß. Es wärmt mein Herz!“

Xochitl Gomez Instagram Backlash Antwort
Instagram

Anhaltender Missbrauch von Prominenten in Hollywood

Es ist verabscheuungswürdig zu sehen, wie Xochitl Gomez aufgrund des LGBTQIA+-Status ihrer Figur von Hass auf sie geplagt wird, was leider dazu führte, dass viele den Film aufgrund homophober Gesetze in ihrer Region nicht sehen konnten. Es ist für viele offensichtlich frustrierend, dass sie aufgrund dieser Schauspielerei den Film Multiverse bei seiner Veröffentlichung nicht sehen konnten, aber das ist keine Entschuldigung dafür, dass die Schauspielerin mit schrecklichen Kommentaren überhäuft wird.

Anzeige

Siehe auch  Kendrick Lamar wird in einem neuen Video zu OJ, Will Smith, Kanye und Jussie

Gomez ist nicht der erste Hollywoodstar, der wegen seiner Persönlichkeit unter Online-Hass leidet. Daisy Ridley verließ die sozialen Medien inmitten von Missbrauch Sie wurde vom Helden der Trilogie der Star Wars-Serie, Ray, ins Visier genommen. Besonders unglücklich ist die gezielte Belästigung im Fall von Gomez, einer Schauspielerin, die nicht nur 15 Jahre alt ist, sondern auch mitten in ihrer ersten großen Schauspielrolle mit Das Multiversum des Wahnsinns.

Es waren Marvel Studios und Disney Berichten zufolge wurde die Entfernung einer 12-Sekunden-Szene angefordert aus Doctor Strange in einem Multiversum des Wahnsinns um ihre Freilassung in Saudi-Arabien zu ermöglichen. Zeigende Palastszene Der LGBTQIA + وضع-Modus von America Chavez Sie wird für die Handlung weitgehend unbedeutend sein, aber dennoch ein integraler Bestandteil ihrer Figur sein.

Die Weigerung von House of Mouse, die Szene zu entfernen, ist eine lobenswerte Haltung für den Hollywood-Giganten, obwohl dies das Unternehmen zweifellos einen erheblichen Teil der Einnahmen kosten wird. obwohl Bisher haben Saudi-Arabien und Ägypten die Fortsetzung abgelehntWeitere sollen in der Woche vor der Veröffentlichung folgen.

Anzeige

Doctor Strange in einem Multiversum des Wahnsinns Es kommt am 6. Mai in die Kinos.

Folgen Sie dem MCU direkt