September 27, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Dodgers-Reporter brechen Handgelenke und Rippen und rutschen die Brauereirutsche hinunter

Dodgers-Reporter brechen Handgelenke und Rippen und rutschen die Brauereirutsche hinunter

Wenn die Milwaukee Brewers in ihrem Heimstadion, dem American Family Field, einen Homerun hinlegen, rennt ihr Maskottchen hinter der linken Feldwand eine Rutsche hinunter, um zu feiern. Als ein Reporter, der am Mittwoch zu Besuch war, bei einem Spiel die Rutsche hinunterging, um ein Abenteuer zu erleben, brach er sich den Knochen.

Reporter David Vasig, der für SportsNet LA über die Los Angeles Dodgers berichtet, fuhr den Slider vor dem Spiel am Mittwoch zwischen den Brewers und den Dodgers. Die gelbe Rutsche, die von einer Ebene des Spielfelds auf eine andere Ebene darunter abweicht, ein Markenzeichen eines Milwaukee-Stadions, ist als Bernie’s Slide bekannt, die nach dem Maskottchen des Teams benannt ist.

Innerhalb von Sekunden nach Beginn seines gestreamten Abstiegs SportsNet L.AVasig beginnt zu schreien.

„Heilige Scheiße, heilige Scheiße, heilige Scheiße“, sagte Vasig in seinem Video.

Am Ende seiner Wanderung traf Vassegh ein paar Meter vom Fuß des Ausrutschers entfernt auf eine Barriere. Der Unfall ließ Vasig mit einem gebrochenen Handgelenk und sechs Rippen zurück, sagte er SportsNet L.A.

Joe DavisEin Bühnenmoderator bei Dodgers TV sagte, Vassegh habe mehrere Tage lang darüber gesprochen, die Rutsche hinunterzusteigen.

„Ich habe noch nie von jemandem gehört, der so aufgeregt war, etwas zu tun“, sagte Davis. während einer Mittwochssendung.

Trotz seiner Verletzungen suchte Vasig nach dem Unfall nicht sofort einen Arzt auf. er hat Interview vor dem Spiel Mit Justin Turner, dem dritten Baseman der Dodgers, bevor er ins Urgent Care Center geht.

„Trea Turner lässt die Rutsche so einfach aussehen, aber eine Fahrt die Rutsche hinunter und Sie sind auf dem Weg nach IL“, sagte Justin Turner zu Vassegh und bezog sich dabei auf Dodgers Shortstop, die für ihre Geschwindigkeit auf Basistrails bekannt sind. „Ich muss sagen, du fährst dieses Ding wirklich, weil du dir jetzt ein Bild von diesem Ding machen musst, und ich habe darauf bestanden, zuerst dieses Interview zu führen.“

Siehe auch  Tommy Fury sagt, ihm wurde die Einreise in die Vereinigten Staaten verweigert, Kampf mit Jack Paul in Gefahr

Vasig sagte Justin Turner, dass er nach einem Arztbesuch vor dem Ende des Spiels wieder auf dem Feld sein würde.

„Du wirst mich heute Abend im neunten Spiel sehen“, sagte er.

Vassegh ist bereits rechtzeitig zurück, um ein Nachspiel zu machen Interview mit Dodgers Catcher Austin Barnes im Feld.

sagte Barnes ungefähr Dodgers gewinnen 2-1, ihren Ligarekord auf 81-35 verbessernd. „Wir haben uns heute für Sie versammelt.“

Rutschen auf der Rutsche sind nicht nur Bernie vorbehalten. The Brewers bietet Fans die Möglichkeit, die Rutsche für bis zu 175 US-Dollar pro Person zu fahren. Das Team merkt an Webseite Fans müssen mindestens 8 Jahre alt und körperlich in der Lage sein, zwei Treppen zu steigen, um das Podium zu erreichen. Fans müssen außerdem eine Verzichtserklärung unterschreiben.

Justin Turner hat ein Profil gepostet Foto der Flugzeugabsturzstelle auf Twitter am Donnerstag. Auf der Barriere, wo Vasig stürzte, ist ein Körperumriss und der Satz „Heiliger Mist“ markiert.

Die Brewers antworteten am Donnerstag nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme zu der Folie. Vor dem Spiel am Donnerstagnachmittag, das Milwaukee gewann 5-3Hinter zwei seiner Kollegen Andrew McCutchen brachte Bernie Vasig einige gelbe Blumen und Slide-Bedienungsanleitung im Feld.

„So schwer ist das gar nicht“, antwortete die Karte.

Auf SportsNet LA am Donnerstag sagte Vasig, er sei „ein bisschen wund“, aber bereit, über das Spiel zu berichten.

„Genießen Sie meine Stunts nicht?“ sagte Vasig Clip auf SportsNet LA vor dem Spiel.