Juli 18, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Eine SpaceX-Rakete funktionierte nicht mehr, nachdem Triebwerke am Freitag in Cape Canaveral Feuer gefangen hatten

Eine SpaceX-Rakete funktionierte nicht mehr, nachdem Triebwerke am Freitag in Cape Canaveral Feuer gefangen hatten

Er spielt

Als ein SpaceX-Webcast-Sprecher am Freitag die letzten 10 Sekunden des Startversuchs von Falcon 9 herunterzählte, sagte er „Zündung“, als die Uhr Null schlug. Aus dem Boden der 230 Fuß hohen Rakete der Cape Canaveral Space Force Station stiegen schnelle Dämpfe und Rauch auf.

Doch die Flugcomputer der Falcon 9 – die den Start-Countdown in der letzten Minute vor dem Abheben steuern – schalteten die Triebwerke schnell ab.

„Abbrechen“, sagte der Ansager drei Sekunden nach T-0.

Cape Canaveral: Gibt es heute einen Launch? Der bevorstehende Raketenstartplan von SpaceX, NASA und ULA in Florida

Nach einer ungewöhnlichen Sitzung nach der Zündung um 17:07 Uhr EST kündigte SpaceX an, dass „ein neuer geplanter Starttermin bekannt gegeben wird, sobald er verfügbar ist“. Weitere Informationen wurden nicht öffentlich bekannt gegeben.

Die Starlink 10-2-Mission von SpaceX wurde am Mittwoch verschoben und am Donnerstag aufgrund des von Invest 90L verursachten schlechten Wetters vor der dramatischen Abschaltung am Launch Complex 40 am Freitag abgesagt. Die Falcon 9-Raketen werden von neun Merlin-Triebwerken angetrieben, die Kerosin und flüssigen Sauerstoff als Treibstoff verwenden.

Wenn die Rakete schließlich gestartet wird, wird sie eine Konstellation von 22 Starlink-Internet-Rundfunksatelliten in eine erdnahe Umlaufbahn bringen.

Die Unruhe am Freitag könnte sich auf den Start des Satelliten Astra 1P durch SpaceX am Montag auswirken, der für den in Luxemburg ansässigen Satellitenbetreiber SES Satellitenfernsehkanäle in ganz Deutschland, Frankreich und Spanien übertragen wird. Der Start der Falcon 9-Mission ist ebenfalls vom Launch Complex 40 aus geplant. Bis Freitagabend gab es keine Ankündigungen.

Siehe auch  Atemberaubende Bilder zeigen das Universum wie nie zuvor

An anderer Stelle bei SpaceX wird die FAA am Montag von 18:00 bis 20:00 Uhr im Rahmen eines virtuellen Treffens über zukünftige Starship-Super Heavy-Starts vom Kennedy Space Center der NASA Feedback sammeln. Die FAA ist die federführende Behörde, die die Umweltverträglichkeitserklärung von Starship erstellt.

  • URL vergrößern: https://us06web.zoom.us/j/89402979916
  • Zoom-Meeting-ID: 894 0297 9916
  • Optionale Kontaktnummern: 833-928-4608, 833-928-4609 oder 833-928-4610.

„Dieses Projekt wird positive Auswirkungen auf unsere Stadt haben“, sagten Beamte des Stadtrats von Cape Canaveral in einer Erklärung. „Ihre Beiträge und Kommentare sind wichtig. Teilen Sie der FAA unbedingt mit, was Sie über das Projekt denken und welche Auswirkungen es haben könnte.“ deine Stadt.“ Gepostet am Freitag auf Facebook.

Die neuesten Nachrichten und den Startplan von der Cape Canaveral Space Force Station und dem Kennedy Space Center der NASA finden Sie unter floridatoday.com/space.

Rick Neil Er ist Weltraumkorrespondent von Florida Today. Kontaktieren Sie Neal unter [email protected]. Twitter/X: @Rick Neal1

Der Weltraum ist uns wichtig, deshalb arbeiten wir daran, die größtmögliche Abdeckung der Industrie und der Startoperationen in Florida zu bieten. Ein solcher Journalismus erfordert Zeit und Ressourcen. Bitte unterstützen Sie ihn, indem Sie sich hier anmelden.