GWK: Neuer Grenzwacht-Kommandant in der Romandie

Jean-Luc Boillat: neuer Kommandant der Genfer Grenzwachtregion. | PD
Jean-Luc Boillat: neuer Kommandant der Genfer Grenzwachtregion. | PD

Jean-Luc Boillat wird neuer Kommandant der Genfer Grenzwachtregion VI. Boillat ist derzeit Kommandant der Grenzwachtregion V.

Die Geschäftsleitung der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) hat Jean-Luc Boillat per 1. Dezember zum neuen Kommandanten der Grenzwachtregion VI (Genf) gewählt. Oberstleutnant Boillat kommandiert noch die Grenzwachtregion V (Wallis, Waadt und Freiburg). Er folgt auf Olivier Botteron, der als Kommandant zur Stadtpolizei Lausanne wechselt.

Cédric Doleyres

Die EZV-Geschäftsleitung habe bei der Besetzung der Kommandantenstellen Kontinuität und Fachwissen in den Mittelpunkt gestellt, teilt die Zollverwaltung mit. An der geografischen Gliederung und der Organisationsstruktur der bisherigen Grenzwachtregionen ändert sich nichts.

Interimistisch übernimmt Oberstleutnant Cédric Doleyres (Bild) die Region V von Boillat. Dies zusätzlich zum Kommando der Region VIII (Jura und Neuenburg), das er bereits seit 2010 innehat. Doleyres war früher im Bereich Ausbildung für die Polizei in Neuenburg tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*