Juli 18, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

iOS 18: Die 18 wichtigsten Features und Änderungen für das iPhone [Video]

iOS 18: Die 18 wichtigsten Features und Änderungen für das iPhone [Video]

In diesem ersten praktischen Leitfaden bespreche ich 18 meiner Lieblingsänderungen und neuen Funktionen aus der ersten Beta von iOS 18 für iPhone. Ich erkläre, warum Sie sich über die lang erwarteten neuen Updates für iOS-Kalender, Erinnerungen, Notizen, Nachrichten und mehr freuen sollten. Schauen Sie sich unser Praxisvideo an und überzeugen Sie sich selbst Abonnieren Sie 9to5Mac auf YouTube Weitere praktische Informationen zu iOS 18.

NB: Der Einfachheit halber gelangen Sie durch Klicken auf die einzelnen Abschnittstitel direkt zum entsprechenden Zeitstempel im unten eingebetteten Video.

In iOS 18 erfährt der Startbildschirm mehrere radikale Änderungen (für iOS). Erstmals ist es Nutzern erlaubt, App-Icons überall zu platzieren, sofern sie sich an die traditionelle Rasterstruktur halten. Das Gleiche gilt jetzt für Widgets auf dem iPhone, eine Funktion, die bisher nur iPadOS vorbehalten war.

Apropos Widgets: In iOS 18 können Sie die Größe von Widgets jetzt dynamisch über einen benutzerfreundlichen Ziehpunkt ändern, der angezeigt wird, während Sie sich im Bearbeitungsmodus befinden. Mithilfe der Kontextmenüoption, die angezeigt wird, wenn Sie lange auf die App drücken, können Widgets auch bis zum regulären App-Symbol vergrößert und verkleinert werden.

Video: Die wichtigsten Features und Änderungen von iOS 18

Besonderer Dank geht an MacPaw: Holen Sie sich CleanMyMac Und versuche Reinige mein Handy!

Abonnieren Sie 9to5mac auf YouTube für weitere Videos

Es gibt auch die Möglichkeit, App-Symbole zu vergrößern, was erstmals auch die Möglichkeit bietet, App-Namen auf dem Startbildschirm auszublenden. Hoffentlich wird Apple diese Funktion auch auf kleinere Symbole erweitern.

Benutzern wird auch die neue Option gefallen, den Dunkelmodus für Symbole zu aktivieren. Derzeit sind nur die vorinstallierten Erstanbieter-Apps von Apple von der Dunkelmodus-Option betroffen, Entwickler können sie jedoch auch in ihren Apps anbieten. Darüber hinaus gibt es eine neue Option, alle App-Symbole in derselben Farbe einzufärben, um ein einheitlicheres Erscheinungsbild auf dem Startbildschirm zu erzielen.

Siehe auch  Amazon Black Friday findet: Drei der günstigsten Apple AirPods-Angebote aller Zeiten

Bisher war die Kalender-App für mich eine große Enttäuschung, da die Monatsansicht fast keine Details bietet. In iOS 18, Apple Endlich Dieses eklatante Versäumnis wurde behoben, indem für jeden Kalender eine Monatsansicht in verschiedenen Farben bereitgestellt wurde und die Möglichkeit bestand, herauszuzoomen, um bestimmte Details zu bevorstehenden Ereignissen anzuzeigen.

Aber Apple ist in iOS 18 noch einen Schritt weiter gegangen und hat den Kalender eng mit Erinnerungen integriert. Sie können jetzt eine Erinnerung direkt in Ihrem Kalender planen und ein Kalenderereignis direkt aus Erinnerungen hinzufügen. Dies sind zwei Qualitätsverbesserungen, die das Ereignis- und Aufgabenmanagement mit Sicherheit vereinfachen werden.

In iOS 18 erhält die Nachrichten-App mehrere neue Funktionen, wie z. B. die Möglichkeit, Emojis und Aufkleber durch Zurücktippen zu verwenden, und sehr praktische Ein-Symbol-Antworten für die schnelle Bestätigung einer Nachricht, die keine vollständige Textantwort erfordert.

Benutzer werden auch die Möglichkeit lieben, Nachrichten zu planen, eine Funktion, die ich und viele andere schon seit Jahren wollten. Apple hat außerdem eine neue Option für Texteffekte hinzugefügt, mit der Sie Spezialeffekte anwenden und Text auf Ihre Nachrichten bis hin zu einem einzelnen Wort oder Emoji formatieren können.

Notes hat im Laufe der Jahre einige großartige Updates erhalten, und dieser Trend setzt sich mit iOS 18 fort. Eine meiner liebsten neuen Funktionen ist die Möglichkeit, Überschriften zu reduzieren, was sich hervorragend zum Organisieren von dichtem Text eignet. Notes erhält außerdem die Möglichkeit, Sprachnotizen aufzuzeichnen und einzubetten sowie Text mit einer von fünf neuen Farboptionen hervorzuheben.

Wie immer enthält das diesjährige große iOS-Update einige bemerkenswerte Verbesserungen der Barrierefreiheit. Die neue Option „Vocal Shortcuts“, mit der Sie spezifische Schlüsselwörter zum Ausführen von Siri-Befehlen und Shortcuts erstellen können, bietet ein sehr leistungsstarkes neues Automatisierungstool.

Siehe auch  Der erstaunliche und spannende Spider-Man 2, kompromisslos für PS5

Es gibt auch eine neue VisionOS-ähnliche Eye-Tracking-Funktion, mit der Sie Ihr Gerät nur mit Ihren Augen steuern können. Ich kann mir nur vorstellen, dass diese Funktion im Laufe der Zeit leistungsfähiger geworden ist und ein guter Grund für ein bedeutendes Hardware-Update der Frontkamera in zukünftigen iPhones sein könnte.

13 zusätzliche Funktionen

Zusätzlich zu den fünf oben angesprochenen Bereichen behandle ich auch 13 weitere Abschnitte Dies sind die ersten Anweisungen für iOS 18. Zu den Abschnitten gehören:

Ich werde in den kommenden Tagen und Wochen mit einer ausführlicheren praktischen Berichterstattung über iOS 18 und alle Apple-Plattformen zurück sein. Sagen Sie mir in der Zwischenzeit: Was ist Ihre liebste neue Funktion in iOS 18? Ton aus in den Kommentaren unten.

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.