März 5, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Jimin Drops aus BTS Set Me Free Pt.  2′ Musikvideo

Jimin Drops aus BTS Set Me Free Pt. 2′ Musikvideo

Jimin ist eine lebende Kunst und sein neuestes Musikvideo ist hier, um es zu beweisen. vor der Veröffentlichung seines ersten Soloalbums Gesicht Am 24. März veröffentlichte er ein Foto seines Tracks „Set Me Free Pt.2“. Das Video zeigt Cardi Bs BTS Bias Dance mit dem Deutschen Rainer Maria Rilke Gedicht Auf seiner Brust sind die Worte „Ich lebe mein leben in wachsenden Ringen“ eingeprägt. Diese literarische Wahl passt gut zur Verallgemeinerung Deckblattkunst für sein kommendes Album sowie einen Teaser mit dem Titel „Circle of Resonance“, in dem es heißt: „Wellen stammen aus der tiefsten unsichtbaren inneren Welt, dringen durch das Gesicht an der Oberfläche und erreichen andere, um nachzuhallen, während sie die innere Stimme übertragen.“

Jimin zuvor bestätigt Zu Folge dass der Titel seiner Pre-Release-Single eine Anspielung auf „Set Me Free“ auf dem Mixtape des BTS-Mitglieds Suga ist. D-2. „Es gibt keine Verbindung und wir haben nicht versucht, Teil Eins oder Teil Zwei aufzuteilen“, erklärte er. „Aber da sich herausstellte, dass es in meinem Lied um Freiheit und Fortschritt geht und in Sugas Lied um einige Geschichten, die zuvor passiert sind, dachte ich, es wäre eine gute Idee, vorwärts zu gehen.“ Jimins neuer Track fühlt sich frei an, da er Texte wie „I never stop, f–k all your opps / last free“ und „Hey stupid, just get from my way / Shut up, f–k off“ singt Anruf nicht Existenz „Filter.“

Siehe auch  „The Howard Stern Show“ ehrt verstorbenen Designer Ralph Cirella: „Auf Wiedersehen“