September 20, 2021

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Julian Assange wurde die ecuadorianische Staatsbürgerschaft entzogen

Gründer von WikiLeaks Julian AssangeJulian Paul Assange Podcast-Moderatorin Katie Holper: Trump-Gegner müssen gegen Assange-Attentat sein Hillikon-Zaun: Trump-Klagen auf Facebook, Twitter und Google Neue Cyberangriffe erhöhen die Spannungen mit Russland | 36 Staaten, DC verklagen Google, erlaubt den USA, gegen die Entscheidung des britischen Gerichts Berufung einzulegen, Assange auszuliefern, um Verstöße gegen Stores zu speichern seiner ecuadorianischen Staatsbürgerschaft entzogen, Die Associated Press berichtete Dienstag.

Laut AP kündigte Ecuador Assange unter Berufung auf Unstimmigkeiten, unterschiedliche Unterschriften, unbezahlte Gebühren und geänderte Dokumente in seinem Einbürgerungsschreiben offiziell den Widerruf seiner Staatsbürgerschaft an.

Assanges Anwalt Carlos Boweda sagte, die ecuadorianische Entscheidung sei ohne ordentliches Verfahren getroffen worden und Assange, der in Australien geboren wurde und derzeit in Großbritannien im Gefängnis sitzt, dürfte nicht vor Gericht erscheinen.

„An dem Tag (Assange) wurde er mit den Worten zitiert, er habe seine Freiheit verloren und es gebe eine Gesundheitskrise im Zusammenhang mit dem Verlust des Unabhängigkeitszentrums, das er innehatte“, sagte Boweda dem Nachrichtensender und fügte hinzu, er plane, gegen die Entscheidung Berufung einzulegen .

“Anstelle der Bedeutung der Staatsangehörigkeit geht es darum, die Rechte zu respektieren und den richtigen Prozess zur Wiedererlangung der Staatsangehörigkeit zu befolgen”, fügte Boweta hinzu.

Assange wurde 2018 die ecuadorianische Staatsbürgerschaft verliehen, als der damalige ecuadorianische Präsident Lenin Moreno ihn aus der Botschaft des Landes in London, in der sich sieben Personen aufhielten, verdrängte, um seine Festnahme zu verhindern.

Im Gespräch mit Andhra Pradesh sagte das ecuadorianische Außenministerium, dass die Entscheidung des Pichincha-Gerichts für umstrittene Verwaltungsangelegenheiten „unabhängig getroffen und einem ordnungsgemäßen Verfahren in einem Fall während der vorherigen Regierung gefolgt ist, der von derselben vorherigen Regierung erhoben wurde“.

Siehe auch  Vier Iraner, die beschuldigt werden, einen in Brooklyn lebenden Schriftsteller entführt zu haben

Die Biden-Regierung versucht derzeit, Assange in die USA abzuschieben Berechnet Zu Anklagen im Zusammenhang mit Vorwürfen, er habe absichtlich mit Hackergruppen zusammengearbeitet, um sensible Informationen freizugeben. Er sieht sich 18 Anklagen gegenüber, die ihm vorwerfen, mit einem ehemaligen Ermittler des Militärgeheimdienstes zusammengearbeitet zu haben Chelsea ManningChelsea Elizabeth Manning Biden DOJ versucht weiterhin, Assange abzuschieben Die Entschuldigung verstärkt sich, während die letzten 24 Stunden sich Trumps Büro nähern Veröffentlichen Sie wichtige “Informationen zur nationalen Sicherheit”.

Anfang dieses Monats erlaubte ein britisches Gericht den Vereinigten Staaten Berufung gegen das Urteil der Vorinstanz Gegen die Auslieferung von Assange an die USA