März 4, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Kelly Clarkson antwortet auf einen Bericht, dass ihre Talkshow tagsüber ein schlechter Arbeitsplatz sei

Kelly Clarkson antwortet auf einen Bericht, dass ihre Talkshow tagsüber ein schlechter Arbeitsplatz sei

Kelly Clarkson hat auf einen Bericht des Rolling Stone geantwortet, in dem sie ihre Talkshow tagsüber als schlechten Arbeitsplatz bezeichnet

LOS ANGELES – LOS ANGELES (AP) – Kelly Clarkson hat auf einen Bericht des Rolling Stone geantwortet, in dem sie ihrer Talkshow tagsüber vorwirft, sie sei ein schlechter Arbeitsplatz.

Clarkson veröffentlichte am Samstag eine Erklärung auf ihrer Instagram-Seite. Es befasste sich mit den Vorwürfen, nachdem sich elf aktuelle und ehemalige Mitarbeiter in der „Kelly Clarkson Show“ über ihren Stress und ihre niedrigen Löhne beschwert hatten, und bezeichnete ihre Arbeit im Bericht des Magazins vom Freitag auch als „schmerzhaft für ihre psychische Gesundheit“.

In dem Bericht nannten die anonymen Mitarbeiter Clarkson „großartig“, sagten aber, die Produzenten der Show seien „Monster“, die ihr Leben zur „Hölle“ gemacht hätten.

Clarkson sagte, sie liebe ihr Team.

„Während wir uns auf den Umzug an die Ostküste vorbereiten, setze ich mich mehr denn je dafür ein, dass nicht nur unser Umzug, sondern auch unser neues Team in New York aus den Besten der Branche besteht“, sagte sie. „Ein Teil dieses Aufbaus wird eine Führungsschulung für alle leitenden Mitarbeiter, mich eingeschlossen, umfassen.“

Clarkson sagte, dass „es immer Raum für Wachstum gibt“ und dass sie wollte, dass die Show „die beste Version von uns selbst in jedem Geschäft“ sei.

Siehe auch  Taylor Swift: Der Manager von Live Nation wird den Gesetzgeber wegen des Konzertkarten-Fiaskos konfrontieren

„Besonders wenn es ums Autofahren geht, um sicherzustellen, dass jeder Gedanke an Toxizität beseitigt wird“, sagte sie.

Ein NBCUniversal-Sprecher sagte in einer Erklärung, dass sich das Unterhaltungsunternehmen „für ein sicheres und respektvolles Arbeitsumfeld einsetzt“. In der Erklärung heißt es, Beschwerden am Arbeitsplatz seien „ernst genommen worden und etwas anderes zu suggerieren, ist unwahr“.

„Wenn Probleme gemeldet werden, werden diese sofort überprüft, untersucht und gegebenenfalls entsprechend reagiert“, heißt es in der Erklärung. „Die Kelly Clarkson Show möchte einen sicheren, respektvollen und gleichberechtigten Arbeitsplatz schaffen, der eine Kultur der Inklusivität und Kreativität fördert.“