Juli 18, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Kevin Spacey spricht mit Chris Cuomo bei seinem ersten TV-Auftritt seit Jahren

Kevin Spacey spricht mit Chris Cuomo bei seinem ersten TV-Auftritt seit Jahren

Kevin Spacey sprach am Donnerstag mit Chris Cuomo in einem Interview mit NewsNation, das seinen ersten Fernsehauftritt seit Jahren markierte.

Während des Interviews sagte Spacey, dass er „heute glücklicher sei und ein realistischeres und offeneres Leben führe“.

Er fügte hinzu, dass er „bereit sei, weiterzumachen“ und dass er „Angst“ für den anhaltenden Druck gegen seine Rückkehr zur Schauspielerei verantwortlich mache.

„Ich hatte das große Glück, all die Leute zu haben, die sich engagiert haben, und ich weiß, dass es bald noch mehr geben werden“, sagte er. „Aber es gibt auch Menschen, mit denen ich gesprochen habe, die mich lieben und an mich glauben. Sie sind privat für mich eingetreten … aber sie haben Angst, einzustehen. Und ich hatte großes Glück, dass dies so war.“ Seien Sie ehrlich zu mir. Und ich finde es eine Schande, dass wir als Gesellschaft an einem Punkt angelangt sind, an dem die Menschen Angst haben, zu sagen, was sie glauben und was sie fühlen, weil sie befürchten, dass auch sie abgesagt werden.

Spacey hat nicht mehr in Hollywood gearbeitet, seit ihm ab 2017 mehrere Männer sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen haben. Im Jahr 2022 befand eine New Yorker Jury, dass er nicht für die Übergriffe auf den Schauspieler Anthony Rapp in den 1980er Jahren verantwortlich sei, und im vergangenen Sommer wurde er in neun Anklagepunkten freigesprochen . Gegen ihn in London. Mehrere andere Klagen wurden ebenfalls eingestellt, aber diesen Monat meldeten sich zehn weitere Männer wegen Missbrauchs Spacey ist nicht überzeugendEs handelt sich um eine zweiteilige Channel-4-Dokumentation unter der Regie von Katherine Haywood.

Siehe auch  Coachella Festival 2022 – LIVE: Alle Updates vom zweiten Tag, während Billie Eilish Schlagzeilen macht

Anfang des Monats erhob Spacey Einspruch gegen das Projekt und sagte in den sozialen Medien: „Ich werde nicht zusehen, wie ein einseitiger Dokumentarfilm eines sterbenden Senders über mich bei seinem verzweifelten Versuch, Einschaltquoten zu bekommen, angegriffen wird“, und kritisierte auch die Produzenten dafür. Und ihm keine Zeit zu geben, zu antworten.

Spacey sagte Cuomo am Donnerstag, er akzeptiere „Rechenschaftspflicht, das halte ich für sehr wichtig“, aber „ich werde nicht für Dinge zur Verantwortung gezogen, die ich nicht getan habe oder die übertrieben oder dramatisch verändert wurden.“

„Meine Rolle für die Zukunft ist, wissen Sie – es ist wie mit allem im Leben“, fügte er hinzu: „Man bekommt etwas präsentiert, weißt du, du reagierst darauf oder du triffst eine Entscheidung darüber und es ist nicht die richtige Entscheidung, und dann du.“ Mach es noch einmal, du machst es noch einmal.

Nachdem Cuomo das Exklusivinterview angekündigt hatte, Spacey schrieb auf Xtwitterte zuvor: „Langjähriger Beobachter, erster Gast, es ist mir eine Ehre, dich auf der anderen Seite von Wake Up zu begleiten, Chris.

Diese Woche haben die Schauspieler Liam Neeson, Sharon Stone und F. Murray Abraham an Regisseur Stephen Fry in ihrer Unterstützung für Spacey, und das ist alles aufschlussreich. Telegraph Sie schämten sich Kartenhaus Der Schauspieler sollte nach Hollywood zurückkehren.

Spacey sagte gegenüber Cuomo, dass Hollywoods Unterstützung „unerhört viel bedeutet“. „Es macht viel Spaß“, erklärte er, aber er erklärte: „Ich möchte einfach wieder an die Arbeit gehen. Ich spiele dich lieber in einem Film, als hier zu sitzen und Fragen in deiner Show zu beantworten.“

Siehe auch  Brian Austin Green hält Händchen mit seiner Verlobten Sharna Burgess, während sie mit ihrem Sohn Zayn in Los Angeles zu Abend essen