Juni 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Krypto-Aktien stürzen ab, nachdem Binance die Bitcoin-Abhebungen stundenlang gestoppt hat

Krypto-Aktien stürzen ab, nachdem Binance die Bitcoin-Abhebungen stundenlang gestoppt hat

8. Mai (Reuters) – Aktien von Kryptowährungs- und Blockchain-bezogenen Unternehmen fielen am Montag in den frühen Handelszeiten, nachdem Binance die Bitcoin-Abhebungen wegen hoher Volumina und hoher Bearbeitungsgebühren für mehrere Stunden gestoppt hatte.

Die Stopps schickten Bitcoin, die größte Kryptowährung der Welt, um 2 % auf ein Wochentief von 27.900 $.

Die Krypto-Börse Coinbase Inc (COIN.O) fiel um 3,6 %, während der Blockchain-Farmbetreiber Bitfarms Ltd um 5,1 % einbrach. Krypto-Minenunternehmen wie Riot Platforms (RIOT.O), Marathon Digital (MARA.O) und in den USA notierte Aktien von Hut 8 Mining (HUT.TO) fielen zwischen 5,3 % und 6,6 % und folgten den niedrigeren Bitcoin-Preisen.

Binance, die weltweit größte Kryptowährungsbörse, stoppte die Bitcoin-Abhebungen für eine Stunde am späten Sonntag und für etwa drei Stunden am Montag und sagte, es gebe eine Flut an ausstehenden Transaktionen, weil sie den sogenannten Minern keine ausreichend hohe Belohnung für das Einloggen bot. Transaktionen auf der Blockchain.

Das Unternehmen sagte, seine festgelegte Gebühr erwarte keinen jüngsten Anstieg der Gasgebühren im Bitcoin-Netzwerk – Zahlungen an Krypto-Miner, deren Rechenleistung Transaktionen in der Blockchain verarbeitet.

„Es gab viel Verkehr und auch die Benzingebühren waren am Wochenende sehr hoch … selbst nach historischen Maßstäben“, sagte Owen Lau gegenüber Reuters.

Binance sagte in einem Tweet, dass das Unternehmen seine Gebühren geändert habe, um „eine ähnliche Wiederholung zu verhindern“.

Im März wurden Ein- und Auszahlungen aufgrund technischer Probleme ausgesetzt.

Zusätzliche Berichterstattung von Jaiver Singh Shekhawat in Bengaluru; Redaktion von Devika Siamnath

Unsere Maßstäbe: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Siehe auch  Die Europäische Zentralbank bereitet sich darauf vor, die Zinserhöhungen zu verlangsamen, da sich die finanziellen Bedingungen verschärfen