November 27, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Macy's, BJ's Wholesale, Kohl's und mehr

Macy’s, BJ’s Wholesale, Kohl’s und mehr

Schauen Sie sich die Unternehmen an, die vor der Glocke Schlagzeilen machen:

Messi (M) — Die Aktie von Macy’s stieg am Primärmarkt um 9,6 %, nachdem der Einzelhändler besser als erwartete Gewinne und Umsätze gemeldet hatte. Die Verkäufe im gleichen Geschäft gingen weniger als erwartet zurück und das Unternehmen hob auch seine Gewinnprognose an.

Großhandel BJs (BJ) – BJ’s legte im vorbörslichen Handel um 2,4 % zu, nachdem es die Erwartungen der Analysten sowohl bei den höchsten als auch bei den niedrigsten Gewinnen für das letzte Quartal übertroffen hatte. Der Lagerhaushändler meldete auch besser als erwartete vergleichbare Filialumsätze und hob seine Prognose für das Gesamtjahr an.

Kohl (KSS) – Kohl’s ging bei den vorbörslichen Aktivitäten um 3,8 % zurück, nachdem es seine Finanzprognose zurückgezogen hatte, wobei mehrere Unsicherheiten angeführt wurden, darunter die makroökonomischen Bedingungen und das Ausscheiden von CEO Michael Gass.

Ali Baba (Alibaba) – Der in China ansässige E-Commerce-Riese meldete besser als erwartete Gewinne, aber die Einnahmen blieben hinter den Erwartungen der Analysten zurück. Das Unternehmen erhöhte auch sein Aktienrückkaufprogramm. Alibaba-Aktien fielen am Primärmarkt um 1,8 Prozent.

nvidia (NVDA) – Nvidia stieg auf dem Primärmarkt um 1,2 %, nachdem die Einnahmen im dritten Quartal besser als erwartet ausfielen und eine Reihe von Analysten eine Erholung im Frühjahr 2023 vorhersagten. Das Unternehmen verfehlte auch die endgültigen Schätzungen für das vierte Quartal und veröffentlichte einen lauen Umsatz Prognose, da die Nachfrage nach Videospielchips nachließ.

Siehe auch  Anshu Jain, ehemaliger Co-CEO der Deutschen Bank, stirbt

Cisco-Systeme (CSCO) – Cisco stieg im Handel außerhalb der Geschäftszeiten um 4,5 %, nachdem das Software- und Netzwerkausrüstungsunternehmen besser als erwartete Quartalsergebnisse gemeldet und eine optimistische Prognose abgegeben hatte. Cisco sagte auch, es werde eine „begrenzte Umstrukturierung des Geschäfts“ durchführen.

Bade- und Körperarbeiten (BBWI) – Die Aktien von Bath & Body Works stiegen auf dem Primärmarkt um 21,9 %, nachdem der Einzelhändler für persönliche Waren seine Gewinnprognose für das Gesamtjahr angehoben hatte. Die CEO des Unternehmens, Sarah Nash, sagte, das Unternehmen sei mit der Produktpalette für die Weihnachtszeit zufrieden und konzentriere sich auf die Verwaltung von Lagerbeständen und Ausgaben.

Sonos (SONO) – Sonos stieg bei den vorbörslichen Aktivitäten um 3,3 %, nachdem die Verkäufe des Herstellers von High-End-Lautsprechern im letzten Quartal die Erwartungen der Analysten übertroffen hatten. Sonos sagte auch, dass die Probleme in der Lieferkette nachgelassen haben und es über genügend Lagerbestände für die Weihnachtseinkaufssaison verfügt.

Norwegische Kreuzfahrtlinie (NCLH) – Die Aktie des Kreuzfahrtunternehmens fiel im vorbörslichen Handel um 5 % nach einer zweimaligen Herabstufung durch die Credit Suisse auf Underperformance von Outperformance, da das Unternehmen eine Reihe von Faktoren anführte, darunter die Bewertung.