Mai 25, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Mila Kunis und Ashton Kutcher versprechen Spenden in Höhe von 3 Millionen US-Dollar für ukrainische Flüchtlinge

Mila Kunis und Ashton Kutcher versprechen Spenden in Höhe von 3 Millionen US-Dollar für ukrainische Flüchtlinge

Das Paar machte sich in Hollywood auf den Weg GoFundMe-Kampagne „Stand with Ukraine“ Donnerstag mit dem Ziel, 30 Millionen US-Dollar für Flexport.org und Airbnb.org zu sammeln, die, wie sie sagten, „zwei Organisationen sind, die aktiv vor Ort arbeiten und denen, die sie am dringendsten benötigen, sofortige Hilfe leisten“.

Kunis wurde in Chernivtsi, Ukraine – damals Teil der Sowjetunion – geboren und zog im Alter von sieben Jahren mit ihrer Familie in die Vereinigten Staaten. Während sie alles anerkennt, was Amerika für sie und ihre Familie getan hat, sagte sie, dass sie ihre Wurzeln nicht vergessen kann.

„Heute bin ich ein stolzer Ukrainer“, sagte der „Black Swan“-Star in einer Erklärung, die auf der Fundraising-Seite veröffentlicht wurde. „Die stolzen und tapferen Ukrainer verdienen unsere Hilfe in ihrer Not.“

„Unsere Familie startet diesen Fonds, um sofortige Unterstützung zu leisten, und wir werden bis zu 3 Millionen US-Dollar zusammenbringen“, schrieb sie.

Laut der Fundraising-Seite organisiert der Frachtführer Flexport Lieferungen von Hilfsgütern an Flüchtlingslager in Polen, Rumänien, Ungarn, der Slowakei und Moldawien. Die gemeinnützige Website Airbnb.org stellt Flüchtlingen aus der Ukraine kurzfristig eine kostenlose Unterkunft zur Verfügung.

Kunis trat auch neben ihrem Ehemann auf Ein Video, das auf seinem Instagram-Account geteilt wurdewo sie vom „verheerenden“ Konflikt in der Ukraine sprach.

„Die Ereignisse in der Ukraine sind verheerend. Es gibt keinen Platz auf dieser Welt für diese Art von ungerechten Angriffen auf die Menschheit“, sagte Kunis.

In dem Clip lobte der 44-jährige Kutcher den „Mut der Menschen des Landes, in dem er geboren wurde“, und versicherte seinen 4,4 Millionen Instagram-Followern „die Bedürfnisse derer, die sich für Sicherheit entscheiden“.

Das Paar ist der neueste Star, der seine Unterstützung für die vom Konflikt betroffenen Ukrainer zeigt. Blake Lively und Ryan Reynolds Sie sammeln auch Spenden, um Flüchtlingen im Land zu helfen.

Am Samstag schrieb Reynolds auf Twitter, um für Spenden an Nachbarländer zu werben: „Innerhalb von 48 Stunden waren unzählige Ukrainer gezwungen, aus ihren Häusern in Nachbarländer zu fliehen. Sie brauchen Schutz. Wenn Sie spenden, werden wir sie mit bis zu 1 Million Dollar verdoppeln und sparen doppelte Unterstützung. Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen.

Siehe auch  Priyanka Chopra teilt erstes Foto ihrer Tochter, bringt es nach 100 Tagen nach Hause

Nach Angaben der Vereinten Nationen flohen in nur einer Woche eine Million Flüchtlinge aus der Ukraine.