Januar 22, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Omigron: Israel schließt Grenze wegen neuer Coronavirus-Variante: Live-Updates

Rand Paul Fouzzy explodiert: „Ich vertrete die Wissenschaft“, um „erstaunlich und gefährlich“ zu erklären

Dr. Anthony Fauzi eskalierte seinen Streit mit einigen Gesetzgebern über die COVID-19-Reaktion des Landes und sagte, sie seien gegen „Wissenschaft“.

Fauci diente als Reaktion der Regierung auf die Epidemie und widersprach den Gesetzgebern, die die Reaktion kritisierten. Im Zusammenhang mit den verschiedenen Erklärungen und Richtlinien des leitenden medizinischen Beraters des Präsidenten, Sen. Rand Paul, R-Kt., kämpfte häufig mit Fauci.

Fauci wies in einem Interview mit „Face the Nation“ den Widerstand solcher Gesetzgeber als „laut“ zurück und sagte, sie seien „wirklich wissenschaftskritisch“.

Klicken Hier Weiterlesen.

Biden „warnt vor Unabhängigkeit von Viren“: Chuck Todd . von NBC

Chuck Todd von NBC hat Präsident Biden herausgefordert, wie er mit der Coronavirus-Infektion umgegangen ist, insbesondere angesichts der neuen Omigran-Variante, was das Weiße Haus veranlasst hat, ab Montag Reisen aus mehreren afrikanischen Ländern zu verbieten.

Todd, der Moderator der „Meet the Press“-Show, meinte, dass Omigron, das in den meisten Fällen in Südafrika vorkommt, nicht nur ein gesundheitliches Problem sei. Dies sei auch für die derzeitige Regierung eine politische, argumentierte er, die am 4. Juli erneut aufblitzte, als Biden eine Art „präventiven“ Sieg gegen das Virus ankündigte.

„Letztendlich ist dies auch ein politisches Thema“, sagte Todd am Sonntag. „Biden ist gerannt, um die Epidemie zu kontrollieren, und er gab im Juli seine Unabhängigkeit vom Virus bekannt.“

Klicken Hier Weiterlesen.

Der Arzt warnt davor, inmitten globaler Besorgnis „Entscheidungen über die Omigran-Variante zu treffen“

Im Hotspot von Omigron ist die düstere Stimmung in Südafrika Schwankungen ausgesetzt

Ein neuer Aufschwung wurde lange erwartet und sogar eine neue Variante, aber das Tempo, mit dem Omigron zuschlug, war für südafrikanische Gesundheitsexperten ein „Schock“.

„Wir haben erwartet, dass in der vierten Welle eine neue oder andere Variante an Fahrt gewinnt … aber eine Variante mit einer Vielzahl von Mutationen haben wir nicht wirklich erwartet. . „Es hat uns wirklich schockiert.“

Siehe auch  2020 wurde als das heißeste Jahr in Europa verzeichnet

Obwohl sich die aktuellen Fälle auf Pretoria und Johannesburg konzentrieren, zeigen Tests, dass Omigron bereits in allen neun Provinzen Südafrikas existiert.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

NIH-Direktor: Staatliche Impfstoffe schützen „meistens“ gegen die Omigran-Variante, aber nicht bald

Francis Collins, Direktor der National Institutes of Health (NIH), sagte am Sonntag, dass der aktuelle Coronavirus-Impfstoff „meistens“ gegen die neu entdeckte Omigran-Variante wirksam sein wird, aber es ist noch zu früh, um dies zu bestätigen.

In einem Interview mit „Fox News Sunday“ wies Collins auf eine noch nie dagewesene Anzahl von Mutationen hin, die diese derzeit nicht vorhersehbare Variation ausmachen.

„Wir wissen, dass dies eine Variante mit vielen Mutationen ist – 50 davon und mehr als 30 im Spike-Protein, das Teil des Virus ist, das sich an Ihre menschlichen Zellen anheftet, wenn Sie infiziert sind“, sagte Collins. „Dies ist ein neuer Rekord in Bezug auf die Anzahl der Mutationen. Es beunruhigt Sie daher, dass es nicht ausreichend reagiert, um vor differenzierten Viren und Impfstoffen zu schützen. Aber wir wissen es nicht.“

Klicken Hier Weiterlesen.

Als Reaktion auf COVID-19 des Landes forderte Fauci die Kommission auf, zu untersuchen, was schief gelaufen ist

Fassi sagte, er wäre „überrascht“, wenn die Vereinigten Staaten ihre Reaktion auf die Epidemie nicht bewerten würden.

„Ich denke, was passieren wird, ist, dass Sie es sehen werden“, sagte er Face the Nation. „Ich frage mich, ob wir nicht sehr ernst nehmen, was aus Sicht der öffentlichen Gesundheit, aus lokaler Sicht, aus globaler Sicht richtig und was falsch ist.“

„Ich glaube nicht, dass sich die Öffentlichkeit vorstellen sollte, dass 760.000 Menschen sterben und mehr als 40 Millionen betroffen sein werden … und wir werden nicht zurückblicken, sezieren, untersuchen und obduzieren. Finden Sie es heraus.“

Auf die Frage, ob er eine Kommission zur Untersuchung der Antwort wünsche, sagte Fauzi, er wolle „absolut“ eine.

Siehe auch  In dem „erschreckend und überraschend“ Video verschluckt eine Riesenschildkröte ein Vogelbaby

Covit-19 Omigron-Variante „fast sicher hier“

Der ehemalige FDA-Präsident Dr. Scott Gottlieb sagte, die Omigran-Variante existiert bereits in den USA, obwohl die Behörden noch keine Fälle bestätigt haben.

„Es ist sicher schon da“, sagte Godlip über „Gesicht der Nation“. „Wenn man sich die Zahl der Fälle ansieht, die an diesem Wochenende aus Flugzeugen eintreffen, ist es fast sicher, dass es einige Fälle innerhalb der Vereinigten Staaten gibt.“

Aber Godlip unterschätzte die Befürchtungen, dass Omigron einen Rückfall verursachen könnte, wie es zu Beginn der Epidemie war.

„Wir sind an einem viel besseren Ort als bei der Einführung von B.1.1.7 oder vor einem Jahr, als Delta zum ersten Mal hereinkam“, argumentierte Godlip und enthüllte, dass die CDC etwa 100.000 Fälle pro Woche bearbeitet und einen neuen einrichtet. Vor allem das Tracking-System für Omigron.

Fauzi sagt, Govt-19 könnte ansteckend sein: „Wir werden es definitiv nicht eliminieren“

Fauci räumte ein, dass das Virus wie das Influenzavirus in einer permanenten lokalen Phase enden würde.

„Wir werden es nicht mit Sicherheit eliminieren“, sagte Fauzi auf einer Pressekonferenz. „Ich denke, das Einzige, was wir tun können, ist, weniger Kontrolle über unsere Aktivitäten zu erlangen.“

„Es wird keine großen Auswirkungen auf die Gemeinschaft und das, was wir tun, haben, aber es wird nicht verschwinden“, fügte er hinzu.

Fomsey sagt, Omigron sei „nicht notwendig“, um Impfstoff-Antikörper zu vermeiden

Dr. Anthony Fauci sagte gegenüber „Meet the Press“, dass die neuen Beschränkungen, die angesichts der Omigron-Variante eingeführt wurden, mit Vorsicht geboren wurden, basierend auf der Analyse von Mutationen im Spike-Protein des Virus.

„Das Profil der Mutation bestätigt, dass sie ansteckend ist und den Immunschutz verhindern kann, den Sie nach einer Infektion einer Person durch einen monoklonalen Antikörper oder ein heilendes Serum erhalten können, sowie gegen einige durch Impfstoffe induzierte Antikörper“, sagte Fauzi. Erklärt. „Es wird nicht unbedingt passieren, aber es ist ein starkes Zeichen, dass wir wirklich darauf vorbereitet sein müssen.“

Siehe auch  König von Jordanien: Ich war "sehr aufgeregt", nachdem ich Kants Bennett getroffen hatte

Die Omigron-Variante enthält 32 Mutationen im Spike-Protein des Virus, mehr als die Delta- oder Beta-Varianten. Bisher wissen nur die Behörden, dass sich das Virus sehr schnell ausbreitet, aber dies reicht aus, um Besorgnis zu erregen, da die Auswirkungen der Variation nicht bekannt sind.

„Es zeigt deutlich, dass es das Potenzial hat, sich schnell zu verbreiten“, sagte Fassi. „Das macht uns Sorgen.“

Italien hat die Omigron-Variante entdeckt

Italien war eines der letzten Länder, das am Samstag die Omigron-Variante innerhalb seiner Grenzen entdeckt hat.

Ein italienischer Geschäftsmann, der am 11. November aus Mosambik nach Rom kam und dann in sein Haus in der Nähe von Neapel zurückkehrte, wurde positiv auf die Variation getestet. Auch seine Familie wurde positiv getestet, darunter zwei Kinder.

Alle fünf Familienmitglieder haben leichte Symptome. Diese Abweichung wurde vom Krankenhaus Sacco in Mailand bestätigt.

Nach Angaben der Nationalen Gesundheitsinstitute in Italien wurde die Person geimpft.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Indonesien will Reisen aus Afrika einschränken

Reuters berichtet, dass Indonesien plant, mit mehreren Ländern, darunter den Vereinigten Staaten, zusammenzuarbeiten, um Reisen in mehrere afrikanische Länder einzuschränken, darunter Südafrika, Botswana, Namibia, Simbabwe, Lesotho, Mosambik, Eswatini und Nigeria.

Wegen einer am Donnerstag in Südafrika identifizierten neuen Coronavirus-Variante darf seit zwei Wochen niemand im Land die Grenze zu Indonesien betreten.

Das Verbot tritt am Montag in Kraft.

Israel schließt Grenzen und Flughäfen für internationale Reisende ohne Staatsbürgerschaft für 14 Tage wegen Omigron

Israel hat einem Schritt zugestimmt, das Land für zwei Wochen für Nicht-Staatsbesuche zu sperren, aus Angst, die neue Variante des Omigron-Coronavirus zu verbreiten.

Am Samstag verbot das israelische Kabinett für zwei Wochen die internationale Einreise von Nichtstaatsangehörigen und verhängte eine Zwangsisolation für ankommende israelische Staatsbürger.

Klicken Hier Lesen Sie mehr auf Fox News.