Mai 26, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Powell erhöht einen halben Prozentpunkt

Powell erhöht einen halben Prozentpunkt

Gold stieg am Mittwoch nach der Fed Stimmen Sie zu, den Zinssatz um einen halben Prozentpunkt zu erhöhen Es kündigte Pläne an, sein 9-Billionen-Dollar-Anlagenportfolio ab dem nächsten Monat zu reduzieren.

Der am stärksten gehandelte Gold-Futures-Kontrakt, der vor der Bekanntgabe um 14.00 Uhr ET bei 1.874,50 $ pro Unze gehandelt wurde, stieg kürzlich um 0,7 % auf 1.884,20 $.

Die 10-jährige Treasury-Rendite lag kürzlich bei 2,925 %, verglichen mit 2,957 % am Dienstag. Niedrige Renditen auf Staatsanleihen können Gold attraktiver machen, das den Anlegern kein regelmäßiges Einkommen allein durch den Besitz des gelben Metalls einbringt.

Obwohl der Plan der Fed die aggressivste Straffung der Geldpolitik in einer Sitzung seit Jahrzehnten darstellte, sagten Analysten, dass die Erhöhung Goldinvestoren beruhigte, die sich Sorgen über eine aggressivere Rally gemacht hatten. Der Vorsitzende der Fed, Jerome Powell, sagte, Beamte erwägen nicht aktiv eine Erhöhung um 0,75 Prozentpunkte, was den Goldgewinnen helfen würde.

Der Goldpreis war zu Beginn der Woche niedriger und fiel am Montag um 2,5 %, im Gegensatz zu seiner Performance zu Beginn des Jahres. Die russische Invasion in der Ukraine hat die höchste Inflationsrate seit vier Jahrzehnten angeheizt Gold nahe Rekordniveau. In den letzten Tagen sind die Preise jedoch gegenüber ihren Höchstständen von 2022 um etwa 9 % gesunken, was durch höhere Renditen und einen stärkeren US-Dollar belastet wird.

„Der Anstieg um 50 Basispunkte war in gewisser Weise eine Erleichterung für den Markt. Deshalb sehen Sie eine so starke Reaktion an den Aktien. Gold ist endlich gestiegen. „Der GraniteShares Gold Trust ETF hat in diesem Jahr bisher 3,1 % zugelegt.

Siehe auch  Dow-Futures steigen: was zu tun ist, nachdem der Aktienmarkt heute gefallen ist; Netflix, Teslas nächste Einnahmen

Die Gewinne von Gold am Mittwoch kamen, nachdem der WSJ-Dollar-Index am Mittwoch um 0,6 % gefallen war, wobei ein schwächerer Dollar den Kauf von Gold für ausländische Investoren billiger machte. Das Der Dollar stieg gegenüber dem Vormonat um 3,7 % Beeinflusst den Goldpreis in letzter Zeit.