Dezember 4, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

„Power Slap“: UFC-Präsident startet ein erstaunliches neues Projekt

„Power Slap“: UFC-Präsident startet ein erstaunliches neues Projekt



CNN

UFC Präsident Dana Weiß Es kommt ins Slap-Spiel.

Präsident seit langem UFC Ein auffälliger neuer Wettbewerb namens Power Slap wurde am Freitag während einer Pressekonferenz angekündigt.

Das neue Projekt wird konkurrierende Männer und Frauen aus der ganzen Welt zusammenbringen, um „Stärke, Technologie und Entschlossenheit“ zu demonstrieren.

Charakteristisch für diesen Sport ist, dass sich zwei Kontrahenten nacheinander offene Schläge ins Gesicht tauschen, bis einer von ihnen den Kampf gewinnt.

Neben der neuen Serie, die Anfang 2023 erscheinen soll, hat White einen Vertrag mit TBS für eine achtteilige Fernsehserie angekündigt. In der Pressemitteilung vom Freitag heißt es, dass die Teilnehmer um einen Platz in den House Casting- und Power Slap-Ratings wetteifern werden.

„Der Sport des Slap Fighting ist dabei, ihn auf eine ganz neue Ebene zu heben“, sagt White Er sagte Bei der Power Slap-Pressekonferenz in der Radio City Music Hall.

„Das Produktionsniveau wird durch die Decke gehen … alles an diesem Ding wird es auf die nächste Stufe bringen.“

White arbeitet mit dem ehemaligen UFC-CEO Lorenzo Fertita und dem TV-Produzenten Craig Pelegian zusammen.

White fügte hinzu, dass die Serie von der Nevada State Athletic Commission (NSAC) – der ersten Slap-Liga, die dies tat – mit spezifischen Regeln, Klassifizierungen, Gewichtsklassen und „umfassenden medizinischen Tests“ sanktioniert wurde.

„Ich arbeite seit 2017 daran. Ich habe einige Aufnahmen von Schlägereien in den sozialen Medien gesehen und war sofort süchtig. Vom ersten Tag an, als ich es sah, hatte ich das Gefühl, dass dies eine große Sache sein könnte. Ich wusste, was zu tun ist Machen Sie es zu einem echten Sport, genau wie wir es mit MMA getan haben “, sagte White.

Letzten Monat hat White einen ganzen Anruf über soziale Medien getätigt, in dem er den Fans sagte: „Wenn Sie jemals professionell geschlagen wurden oder glauben, dass Sie es können, senden Sie ein Video an unsere Besetzung.

Das Werfen der Münze bestimmt die Wahl, ob der Gewinner zuerst geschlagen oder verteidigt werden möchte oder nicht. Es gibt eine Stunde von 30 Sekunden, um die Ohrfeige zu erhalten, und weitere 30 Sekunden, um sich zu erholen. Die Mindestanzahl an Runden für jeden Wettbewerb beträgt drei.

Der Sieg wird durch Knockout, TKO oder Punkte bestimmt. Wie beim Boxen und gemischten Kampfkünsten basiert die Beurteilung der Schlagstärke auf einem „muss 10-Punkte-System“ sein, wobei der Sieger der Runde 10 Punkte erzielt und der Gegner 9 Punkte oder weniger zählt.

Laut Power SlapDie Kriterien des Schiedsrichters basieren auf der Effektivität des Angreifers sowie der Reaktion und Erholungszeit des Verteidigers.

Zu den Angreiferfehlern gehören „Schlagen, Steppen, illegales Finishing und Verzögern des Spiels“. Zu den Fouls der Verteidiger gehören „Zusammenzucken, Foulen und Verzögern des Spiels“.

Verwarnungen, Punktabzug, Streikverlust, Restrike und Disqualifikation können ausgesprochen werden, wenn Fehler ausgewertet werden.

Siehe auch  Titanen vs.