August 11, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Prinz Charles wird nach dem Brieftaschen-Vorfall keine Geldspenden erhalten

Prinz Charles Koffer voller Papierrechnungen, geschenkt vom ehemaligen Ministerpräsidenten von Katar – nach hochgezogenen Augenbrauen in der Öffentlichkeit können keine großen Geldspenden mehr angenommen werden.

Das berichtete die Sunday Times 73-jährige Königsfamilie Er erhielt insgesamt 3 Millionen Euro – oder 3,2 Millionen US-Dollar – vom ehemaligen katarischen Premierminister Scheich Hamad bin Jassim bin Jaber Al Thani. Dieses Geld soll für wohltätige Zwecke gegeben worden sein, wurde aber in bar gegeben.

Im weiteren Verlauf sagt Prinz Charles der Gruppe, dass es solche Situationen nicht geben wird Geldpreis des ehemaligen Premierministers.

„Es war damals, es ist jetzt“, sagte das Büro des Prinzen über die Änderung der Politik.

Prinz Charles hat Geldwäschevorwürfe zurückgewiesen, an denen ein katarischer Politiker beteiligt war

„Die Umstände haben sich im Laufe der Jahre geändert“, sagte eine der königlichen Familie nahestehende Quelle der BBC. „Seit mehr als einem halben Jahrzehnt kann ich mit Sicherheit sagen, dass dies nicht passieren wird und nicht wieder passieren wird.“

Der britische Prinz Charles, Prinz von Wales, spricht mit Gästen während eines Gartenbanketts am 29. Juni 2022 im Holyroodhouse Palace in Edinburgh. (Jane Barlow / Pool / AFP über Getty Images / Getty Images)

Das Büro von Prinz Charles hat jegliches Fehlverhalten bestritten Erbe des britischen Throns Annahme von Spendentüten voller Geld von einem katarischen Politiker.

Die Verkaufsstation behauptet, das Geld sei überwiesen worden An den britischen Prinzen Bei privaten Treffen zwischen 2011 und 2015 – einmal im Koffer, einmal in Einkaufstüten aus dem Supermarkt Fortnum & Mason in London.

Die Zeitung berichtete auch, dass das Geld auf den Konten des Treuhandfonds des Prinzen von Wales eingezahlt wurde, der Zuschüsse an andere gemeinnützige Gruppen vergibt, die die Sache und die Interessen der königlichen Familie unterstützen. Es soll nichts Illegales stattgefunden haben.

Siehe auch  Warum Boote und Vermögenswerte russischer Milliardärs-Oligarchen US-Ziele sind

Klicken Sie hier, um die Fox News-App herunterzuladen

Prinz Charles, Prinz von Wales, und Camila, Herzogin von Cornwall, in Ruanda gefunden

Prinz Charles, Prinz Charles und Herzogin Camila von Cornwall essen beim Treffen der Regierungschefs des Commonwealth am 24. Juni 2022 im Marriott Hotel in Kigali, Ruanda, zu Abend. (Chris Jackson / Getty Images / Getty Images)

Als Premierminister von Katar zwischen 2007 und 2013 beaufsichtigte Hamad den Staatsfonds des ölreichen Staates, der über die größten Vermögenswerte der Welt verfügt, darunter Londons kurzer Wolkenkratzer, der Flughafen Heathrow und das Kaufhaus Herodes.

Charles, ältester Sohn von Queen Elizabeth IIDas sogenannte Leitungsgremium der Wohltätigkeitsorganisationen im Vereinigten Königreich sieht sich der Möglichkeit einer Untersuchung durch die Trust Commission gegenüber.

Stephanie Nolasko von Fox News hat zu diesem Bericht beigetragen.