April 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

QBs Tyler Huntley, Trevor Lawrence und Derek Carr zum Pro Bowl

QBs Tyler Huntley, Trevor Lawrence und Derek Carr zum Pro Bowl

Die Baltimore Ravens gaben am Dienstag bekannt, dass sie den Quarterback in den Pro Bowl schicken werden.

Nein ist es nicht Lamar Jackson. Es ist eine Überraschung — Tyler Huntley.

Ein vierter Ersatz, Huntley, wurde hinzugefügt, um seinen Platz einzunehmen Josh Allen (Ellbogenverletzung) und wurde einer der wahrscheinlichsten Pro Bowl-Teilnehmer aller Zeiten.

Huntley hat in dieser Saison zwei Touchdown-Pässe geworfen, bei weitem die wenigsten von einem Quarterback, der seit der Fusion von 1970 für den Pro Bowl ausgewählt wurde, so die Untersuchung von ESPN Stats & Information. Der vorherige Rückgang waren sechs Touchdown-Pässe von Mike Borella von den Philadelphia Eagles im Jahr 1975. Als Huntley sechs Spiele lang für einen verletzten Jackson einsprang, passte Huntley für insgesamt 658 Yards, was in dieser Saison den 48. Platz in der NFL belegte.

Als im Dezember die vorläufigen Kandidatenlisten für den Pro Bowl bekannt gegeben wurden, Patrick Mahomes Sein Startername war Allen W Joe Burrow Sie werden als Backups ausgewählt. Die Stellvertreter sind: Toa Tagovailoa (erste), Justin Herbert (II) und Jackson (III).

Mahomes kann nicht am Pro Bowl teilnehmen, weil die Kansas City Chiefs im Super Bowl spielen. Vier weitere Spieler können verletzungsbedingt nicht spielen: Allen (Ellbogen), Tagovailoa (Gehirnerschütterung), Herbert (Schulter) und Jackson (Knie).

Alle diese widersprüchlichen Offensivteams haben einen Platz für Huntley geschaffen, der in dieser Saison Schwierigkeiten hatte, zwei Touchdowns und drei Interceptions zu werfen. Huntley war der erste Quarterback seit Vince Young im Jahr 2006, der es in den Pro Bowl schaffte, nachdem er mehr Interceptions als Touchdowns geworfen hatte.

Neben Huntley, Quarterback Derek Carr Von den Las Vegas Raiders und Trevor Lawrence Die Jacksonville Jaguars wurden am Dienstag ebenfalls in den Pro Bowl-Kader aufgenommen.

Carr twitterte seine Neuigkeiten.

Die Pro Bowl-Spiele finden diese Woche in Las Vegas statt. Das Fußballspiel findet am Sonntag im Allegiant Stadium statt. Es könnte alles ein Abschied von Karr sein, dessen Zeit bei den Raiders vorbei zu sein scheint.

Carr ist der Starting Quarterback der Raiders, seit er in der zweiten Runde des NFL Draft 2014 ausgewählt wurde, als das Team noch in Oakland war. Aber er wurde vor Woche 17 zu Gunsten auf die Bank gesetzt Jarret Stidham Und er verließ das Team. Carr beendete mit 3.522 Yards, 24 Touchdowns und 14 Interceptions in 15 Spielen für die Raiders.

Lawrence erholte sich von einer schwierigen Rookie-Saison und absolvierte 67,3 % seiner Pässe für 4.113 Yards und 25 Touchdowns mit acht Interceptions. Er stieg in der zweiten Saisonhälfte auf und warf in den Wochen 9 bis 18 15 Touchdown-Pässe und nur zwei Interceptions.

Lawrence führte die Jaguars zu Siegen gegen die Ravens, Las Vegas Raiders und Los Angeles Chargers. Er erholte sich auch von einem Fumble mit weniger als zwei Minuten zu spielen, um die Jaguars zu einem spielentscheidenden Field Goal zu führen, als die Zeit in der Vorschrift gegen die Dallas Cowboys abgelaufen war.

Lawrence warf in der ersten Hälfte des Wildcard-Playoff-Spiels gegen die Chargers vier Interceptions, warf dann aber vier Touchdown-Pässe, um die Jaguars aus einem 27: 0-Rückstand herauszuholen. Die Jaguars gewannen nach Ablauf der Zeit mit 31-30 auf einem 36-Yard-Field-Goal von Riley Patterson.

Dies ist das erste Jahr, in dem die NFL den Pro Bowl durch einwöchige Geschicklichkeitswettbewerbe und ein Flag-Football-Spiel ersetzt. Die neue Veranstaltung ersetzt die Full Contact Expo, die 1951 begann.

In diesem Bericht wurden Informationen von Paul Gutierrez von ESPN verwendet.

Siehe auch  Dodgers erwerben Trayce Thompson von den Tigers