Juli 18, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

REM trifft sich zur Songwriters Hall of Fame-Zeremonie zu Ehren von Timbaland und Steely Dan

REM trifft sich zur Songwriters Hall of Fame-Zeremonie zu Ehren von Timbaland und Steely Dan

NEW YORK (AP) – Bei der Aufnahmezeremonie der RIM-Mitglieder in die Songwriters Hall of Fame 2024 muss ein Komet gelandet sein Er machte Witze Nur wenige Stunden bevor „Guilty“ die Band zum letzten gemeinsamen Auftritt bewegt. Sie wurden jedoch am Donnerstagabend während einer Party im Marriott Marquis in New York City wieder vereint.

Die jährliche Veranstaltung feierte eine Reihe talentierter Songwriter, darunter R.E.M., Steely Dan und Timbalandder ein Medley seiner großen Hits vortrug.

Schnelle Augenbewegung Bill Berry, Peter Buck, Mike Mills und Michael Stipe standen hinter zahlreichen Alternative-Rock-Songs wie „Everybody Hurts“ und „It’s the End of the World as We Know It (And I Feel Fine)“. Und am Donnerstag verblüfften sie ihre Fans mit dem unbestrittenen Höhepunkt des Abends: ihrem Wiedersehen für eine Akustikversion von „Losing My Religion“.

„Wir sind REM“, sagte Stepp. „Und genau das haben wir getan.“

Stipe betonte ihre Stärke als Gruppe und ihre frühen Bemühungen, ihre Masteraufnahmen zu besitzen und die Songwriting-Credits gleichmäßig aufzuteilen. „Es gibt viele Menschen, die an uns geglaubt haben“, fügte er hinzu.

Jason Isbell coverte das Lied der Gruppe: „It’s the End of the World as We Know It (And I Feel Fine)“. Anschließend scherzte er: „Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so schnell so viele Worte gesagt.“

Die Nashville-Hitmacherin Hillary Lindsay, die beim Schreiben von Little Big Towns „Girl Crush“ und Carrie Underwoods „Jesus, Take the Wheel“ mitgeholfen hat, wurde zusammen mit Dean Pitchford, der Kenny Loggins beim Hit „Footloose“ half, rekrutiert. Ruhm“ und „Für einen Helden stehen“.

The Bacon Brothers, ein Folk-Rock-Duo Kevin bacon und Michael Bacon, der Pitchford mit Tamburin und allem Drum und Dran eine mitreißende Interpretation von „Footloose“ verpasste. Denise Williams zog ihre Schuhe aus, um zu tanzen, während sie ihr von Pitchford verfasstes Lied „Let’s Hear It for the Boy“ sang.

Siehe auch  Lily Gladstone ruft nach dem historischen Sieg bei den SAG Awards in einer emotionalen Rede zu Gnade auf

„Es ist 40 Jahre her, können Sie es glauben“, sagte Pitchford. „Ich bin sehr dankbar … Vor allem danke, dass Sie mir zugehört haben.“ Dann sang er sein Stück „Once Before I Go“.

Irving Azoff leitete die Feierlichkeiten zu Steely Dan und erzählte eine Geschichte über die legendäre Band, die ein leeres Hochglanzbild als Werbekunstwerk präsentierte.

„Zu sagen, dass sie einen großartigen Sinn für Humor haben, wäre eine Untertreibung“, sagte er.

Steely Dan wurde von Donald Fagen und dem verstorbenen Walter Becker gegründet und ist für klassische Rocksongs wie „Do It Again“ und „Hey Nineteen“ bekannt.

„Ich möchte meinem Partner Walter Becker danken, wo immer er auch sein mag“, sagte Fagen in seiner Dankesrede.

Fish-Frontmann Trey Anastasio Er coverte Steely Dans „Kid Charlemagne“ und „Reelin‘ in the Years“. Ihr „wahres Genie“ seien ihre Lieder, sagte Anastasio.

Nile Rodgers stellte den Sänger vor SZA Mit dem Hal David Starlight Award „für talentierte junge Songwriter, die einen bedeutenden Einfluss auf die Musikindustrie haben.“

„Ohne Lieder gäbe es keine Musikindustrie“, sagte Rodgers den Künstlern und Branchenexperten im Raum. „Alles beginnt mit einem Lied.“

Rodgers erhielt stehende Ovationen, als er vom Ansager abwich und kommentierte: „Spotify, wir möchten, dass Sie Songwriter zu Ihrer Priorität machen.“

„Das bedeutet mir sehr viel“, sagte SZA der Menge, zu der auch ihre Eltern gehörten. „Als Künstler habe ich Probleme. Aber beim Schreiben habe ich das Gefühl, dass ich ein Mensch bin, dass ich einen Wert habe … Es ging darüber hinaus, war ich hübsch, hat es mir gefallen?

Der Empfang der Auszeichnung sei „eine Bestätigung meiner gesamten Karriere“, sagte sie, bevor sie das Publikum mit einer gekürzten Version ihres Hits „Nobody Understands Me“ anführte.

Siehe auch  Schauspieler Sean Penn droht damit, die Oscars öffentlich zu schmelzen - Deadline

Carrie underwood Sie würdigte Lindsay, eine langjährige Songwriterin, die sie „die Königin der zeitgenössischen Songwriter in Nashville“ nannte, bevor sie sich in eine Interpretation von „Jesus, Take the Wheel“ mit voller Band stürzte.

Lindsay scherzte, dass das erste Lied, das sie schrieb, „wahrscheinlich von Kot, Rotz und so“ handelte, und beschrieb später eine Kindheit, in der sie über alles im Haus gesungen hat, einschließlich „Mamas Tampons“.

„Country is over, komm in die Stadt“, sagte sie, bevor sie ein kurzes Medley aus Liedern spielte, die sie mitgeschrieben hatte, darunter auch Lady Gaga „A Million Reasons“ und ein Duett mit Keith Urban auf „Blue Ain’t Your Color“.

Missy Elliott schrie Der verstorbene Rapper Mago um Timbaland in einer temperamentvollen Vorstellung ihrem langjährigen Schreib- und Produktionspartner vorzustellen und anzumerken, dass er „ein Talent“ habe.

„Timbaland veränderte buchstäblich den Rhythmus dieser Zeit, weil er auch Hip-Hop-Platten wie R&B-Platten behandelte“, sagte sie. „Er würde die Hooks nehmen und einen anderen Sound auflegen.“

Timbaland sagte dem Publikum, dass die Anerkennung als Songschreiber die beste Auszeichnung sei, die er hätte erhalten können.

„Ich rede nicht wirklich viel. Ich rede nur über meine Musik“, sagte er und konzentrierte seine Rede auf seine Mitarbeiter und seine Familie, einschließlich seiner Großmutter, die ihn bei sich zu Hause arbeiten ließ, um das Lied „One in“ der verstorbenen Sängerin zu schreiben eine Million.“ Hoch.

Er sagte: „Ich möchte dir danken, kleines Mädchen. Ruhe in Frieden und ich hoffe, du siehst zu.“

Er leitete eine Gruppe von Musikern in einem Medley einiger seiner berühmtesten Lieder, darunter Aaliyahs „Are You That Somebody“, Ginuwines „Pony“, Justin Timberlakes „SexyBack“ und „Suit & Tie“ sowie „Get Ur Freak On“. „Für Elliot. Beyonce ist „verliebt betrunken“ und Nelly Furtado ist „promiskuitiv“.

Siehe auch  Alicia Keys erklärt ihren Paragliding-Instagram-Beitrag – The Hollywood Reporter

Paul Williams überreichte Diane Warren den Johnny Mercer Award, die höchste Auszeichnung der Veranstaltung, und scherzte, die KI mache sich „Sorgen um Diane Warren“. Warrens Lied „Stand Up for Something“ wurde von Andra Day gesungen, die bereits 2001 in die Songwriters Hall of Fame aufgenommen wurde.

„Ich muss meiner Mutter dafür danken, dass sie mir als Erste das Gegenteil bewiesen hat“, sagte Warren. „Songwriting ist nicht etwas, was ich mache, es ist, wer ich bin.“

Der Abend endete mit der Aufführung eines weiteren von Warren geschriebenen Liedes zum 40-jährigen Jubiläum: DeBarges „Rhythm of the Night“.

Vor den Feierlichkeiten am Donnerstag war Country-Star Cindy Walker anwesend Die Zulassung erfolgte posthum In der Songwriters Hall of Fame. Walker hat Songs geschrieben, die von einigen der größten Namen der Country-Musikgeschichte und darüber hinaus aufgeführt wurden, darunter … Johnny CashMerle Haggard, B.B. King, AktieGlen Campbell, Gene Autry, Bing Crosby und Roy Orbison.

Die Songwriters Hall of Fame wurde 1969 gegründet, um diejenigen zu ehren, die populäre Musik machen. Ein Songwriter mit einem herausragenden Songkatalog qualifiziert sich für die Aufnahme 20 Jahre nach der ersten kommerziellen Veröffentlichung des Songs. Zu den bereits Anwesenden zählen Gloria Estefan, Carole King, Paul Simon, Billy Joel, Jon Bon Jovi, Richie Sambora, Elton John, Bernie Taupin, Brian Wilson, James Taylor, Bruce Springsteen, Tom Petty, Lionel Richie, Bill Withers und Neil . Diamond und Phil Collins.

___

In einer früheren Version dieser Geschichte wurde Donald Fagens Name falsch geschrieben.