Mai 26, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Russland hat diesen nächsten Schritt in seiner Repression gegen die ukrainische Region eingeleitet

NeuSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Russische Beamte zielen darauf ab, ihren Griff zu verstärken Das Gebiet unter seiner Kontrolle in der Ukraine Nun sieht es so aus, als würden sie den Internetzugang über die eigene digitale Infrastruktur lenken, wo er Moskaus „Überwachung und Zensur“ unterliege, sagt der World-Wide-Web-Beobachter.

Der Umzug erfolgt nur wenige Tage, nachdem russische Truppen Berichten zufolge Tränengas und Blendgranaten eingesetzt haben, um pro-ukrainische Proteste auf den Straßen des Verwaltungszentrums der Ukraine zu unterdrücken.

NetzblöckeEin in London ansässiger Internetmonitor sagte am Samstag, dass er „die gesamte Internetblockade in der besetzten Region Cherson in der Südukraine überwacht, die mehrere ukrainische Anbieter betrifft, darunter Ukrtelecom, Kyivstar und Volia“.

Menschen sind auf der Flucht zu sehen, nachdem am Mittwoch, dem 27. April, während einer pro-ukrainischen Kundgebung in Cherson Tränengas abgefeuert wurde.
(Reuters)

Russland marschiert in der Ukraine ein: direkte Ankündigungen

Am nächsten Tag stellte der regionale Anbieter Khersontelecom den Zugang teilweise wieder her, sagte NetBlocks: „Die Verbindung im Netzwerk wurde jedoch über das russische Internet statt über die ukrainische Telekommunikationsinfrastruktur gesendet, sodass sie jetzt den russischen Internetvorschriften, der Überwachung und der Zensur unterliegt.“

„Der Transport von Khersontelecom wurde über Miranda, einen Anbieter, der die von Russland besetzte Krim bedient, modifiziert und wird von Rostelecom, einem Upstream-Anbieter in Russland, bereitgestellt“, fügte es hinzu.

Am Mittwoch, den 27. April, sind Menschen zu sehen, die die Kundgebung in Gershon verlassen.

Am Mittwoch, den 27. April, sind Menschen zu sehen, die die Kundgebung in Gershon verlassen.
(Reuters)

Klicken Sie hier, um die Fox News-App herunterzuladen

Die Ukraine räumte ein, einen Großteil ihrer Kontrolle über die Region Cherson verloren zu haben Reuters.

Siehe auch  Quellen zufolge haben die Vereinigten Staaten diese Woche Hunderte von Stinger-Flugabwehrraketen an die Ukraine geliefert

Von Russland ernannte Beamte sagen, dass Teile der Region diese Woche damit beginnen werden, den russischen Rubel als Währung zu verwenden, fügte die Nachrichtenagentur hinzu.