Juli 20, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Russland lässt Anklage gegen Prigozhin wegen Rebellion fallen Wagner: Ukraine War Live Utbats

Russland lässt Anklage gegen Prigozhin wegen Rebellion fallen Wagner: Ukraine War Live Utbats

Der russische Präsident Wladimir V. Präsident Biden sagte am Montag, dass die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten beim Aufstand der Wagner-Söldnergruppe gegen Putin und sein Militärkommando „nichts unternommen“ hätten. Ein außergewöhnliches Krisenwochenende in Russland.

„Dies ist Teil des Kampfes innerhalb des russischen Systems“, sagte Herr Biden sagte Reportern im Weißen Haus vor der Ankündigung einer Internet-Infrastrukturinitiative.

Herr. Biden sagte, er habe sein nationales Sicherheitsteam angewiesen, „stundenlang“ informiert zu werden und sich „auf mehrere Szenarien vorzubereiten“. Wagner-Gründer Jewgeni V. Er berief auch eine Telefonkonferenz ein, um sich mit einigen der wichtigsten Verbündeten Amerikas abzustimmen, als sich am Wochenende der von Prigozhin angeführte Aufstand zu entfalten begann.

Auf Einladung Herr Putins Verbündete seien sich einig, dass es „keinen Grund gebe, dem Westen oder der NATO die Schuld zu geben“, sagte Biden. Er fügte hinzu: „Wir haben deutlich gemacht, dass wir nicht beteiligt sind. Wir haben damit nichts zu tun.

Am Sonntag sprach Herr sagte Biden. Herr Trump sagte, die USA würden die Folgen der Krise in Russland weiterhin bewerten und die Reaktionen eng mit ihren Verbündeten koordinieren. sagte Biden. Allerdings warnte er: „Es ist noch zu spät, um eine eindeutige Schlussfolgerung darüber zu ziehen, wohin das führt.“

Nachdem er Wagners kurze Aufregung gestoppt hatte, sagte Mr. Prigogine wurde zuletzt am späten Samstag in der Öffentlichkeit gesehen. Er stimmte zu, den Marsch seiner Truppen nach Moskau zu stoppen, im Rahmen einer Vereinbarung, die strafrechtliche Untersuchung seiner Taten einzustellen und ihm die Ausreise nach Weißrussland zu gestatten. Am Montag hat Herr Prigoschin brach sein Schweigen und sagte, sein Vormarsch auf Moskau sei nie ein Versuch gewesen, die Macht zu ergreifen.

Siehe auch  Laut EU-Studie haben Musks Änderungen auf Twitter dazu beigetragen, russische Propaganda zu verbreiten

In einer separaten Pressekonferenz sagte der Sprecher des Außenministeriums, Matthew Miller, am Montag gegenüber Reportern, dass Mr. Herr Prigozhin sagte, er wisse nicht, ob er in Weißrussland sei Er sagte auch, er habe „keine Schätzung“ über den Aufenthaltsort von Prigogine. Die USA wissen nicht, was mit den Wagner-Kämpfern in der Ukraine oder in Afrika passieren wird, und bezeichnen die Situation als „dynamisch“.

Trotzdem, Herr Miller sagte: „Mr. Die Bedeutung von Prigozhins Machtspiel war klar.

„Die Führung von Präsident Putin direkt herauszufordern, ist sicherlich eine neue Sache“, sagte er und fügte hinzu, dass Herr Prigozhin stellte öffentlich die Gründe für Russlands Aggression in der Ukraine in Frage, die „von den russischen Behörden sicherlich noch nie zuvor gesehen wurden“.

Herr. Miller fügte hinzu: „Die Vereinigten Staaten beziehen keine Position zur Führung der Russischen Föderation. Wir beziehen keine Position zur Führung des russischen Verteidigungsministeriums.“

„Unsere Politik stand immer im Zusammenhang mit den Maßnahmen, die Russland ergriffen hat“, sagte er.

Herr. Während Miller möglicherweise die offizielle US-Politik geäußert hat, hat Präsident Biden zuvor eine andere persönliche Meinung geäußert.

„Um Gottes willen, dieser Mann kann nicht an der Macht sein“, sagte Herr Als Biden im März 2022 Polen besuchte, sagte Herr Über Putin gesagt.

Lynne M. Tracy, die US-Botschafterin in Russland, kontaktierte am Samstag die russische Regierung, um die russischen Behörden an ihre Verpflichtung zum Schutz der US-Botschaft und des diplomatischen Personals in Moskau zu erinnern. sagte Miller.

Herr. sagte Miller.