Januar 28, 2023

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Russlands Krieg gegen die Ukraine ist die neueste Nachricht: Millionen ohne Wärme oder Strom

25. November (Reuters) – Millionen von Ukrainern waren am Freitag ohne Heizung oder Strom, nachdem russische Luftangriffe auf ihr Stromnetz bisher die Einwohner gewarnt hatten, Wasser, Lebensmittel und warme Kleidung zu horten, um weiteren Angriffen zu trotzen.

Konflikt

* NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte, es werde keinen dauerhaften Frieden in der Ukraine geben, wenn Russland den Krieg gewinne, und das westliche Militärbündnis werde Kiew seine Unterstützung nicht entziehen.

* NATO-Streitkräfte nahmen an Übungen in der Suwałki-Lücke in Nordpolen teil, einem Gelände zwischen Weißrussland und der russischen Region Kaliningrad, das für die Verteidigung der Ostflanke des Bündnisses von entscheidender Bedeutung ist.

* Deutschland sagte, es werde eine Anfrage des Verbündeten Polen erörtern, deutsche Patriot-Luftverteidigungseinheiten in die Ukraine zu schicken, nachdem der Chef der NATO vorgeschlagen hatte, dass das Militärbündnis sich einem solchen Schritt nicht widersetzen sollte.

* Russlands letztes Sperrfeuer tötete 11 Menschen und schaltete zum ersten Mal seit 40 Jahren alle Kernkraftwerke der Ukraine ab.

* Vom Weltraum aus zeigen Satellitenbilder der NASA, dass die Ukraine nachts zum dunkelsten Teil der Welt geworden ist.

* Der erste Kriegswinter wird nun auf die Probe stellen, ob die Ukraine ihren Feldzug zur Rückeroberung ihres Territoriums vorantreiben kann oder ob Russlands Kommandeure Kiews Schwung stoppen können.

* Laut einem Beamten der International Commission on Missing Persons (ICMP) sind während des Krieges in der Ukraine mehr als 15.000 Menschen verschwunden.

Wirtschaft/Hilfe

* Der britische Außenminister James Wisely hat Kiew weitere Unterstützung in Millionenhöhe zugesagt, um sicherzustellen, dass das Land die praktische Hilfe erhält, die es über den Winter benötigt, als er die Ukraine besuchte, sagte sein Büro.

Siehe auch  Russische Generäle werden mit einer außergewöhnlichen Rate getötet

* Der Finanzminister der Ukraine, Serhii Marchenko, sagte, dass mehr westliche Unterstützung erforderlich sei, um die steigenden Wiederaufbaukosten nach einer Zunahme russischer Raketenangriffe zu bewältigen.

* Die Getreideexporte der Ukraine haben letzte Woche einen langsamen Start hingelegt, nachdem ein von der UNO vermitteltes Abkommen zur Linderung des weltweiten Hungers verlängert wurde und ein ukrainischer Diplomat Russlands Zurückhaltung bei der Beschleunigung der Schiffsinspektionen teilweise beschuldigte.

Öl

* Vertreter der europäischen Regierung werden am Freitagabend die Gespräche über die Preisobergrenze für russisches Öl wieder aufnehmen, sagte ein Diplomat gegenüber Reuters.

* Russland plant nicht, Öl und Gas an Länder zu liefern, die die russische Ölpreisobergrenze unterstützen, sagte der Kreml, wird aber nach Analyse aller Zahlen eine endgültige Entscheidung treffen.

Zitieren:

„Es gibt keine Spaltung, keine Spaltung unter den Europäern, das müssen wir schützen. Das ist unsere Aufgabe Nummer eins in diesem Jahr“, sagte Selenskyj.

Herausgegeben von Kim Coggle; Bearbeitung von Stephen Coates

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.