Juni 30, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Senator veröffentlicht Kryptowährungsgesetze auf GitHub und Chaos entsteht

Senator veröffentlicht Kryptowährungsgesetze auf GitHub und Chaos entsteht

Am Mittwoch fand Senatorin Cynthia Loomis (R-WY) einen überraschenden Weg, um ein bevorstehendes Gesetz zur Krypto-Regulierung zu entwickeln: Sie formuliert es auf github.

„Wie versprochen, können Sie jetzt Kommentare zu meiner Rechnung beitragen, um ein digitales Asset-Framework zu erstellen [Sen. Gillibrand]Loomis-Bücher In einem Tweet, der die Neuigkeiten teilt. Wir freuen uns über zivile Kommentare und Kritik. Bitte weit teilen. Wir wollen das richtig machen. Helfen Sie uns, die Richtlinie öffentlich zu wiederholen.“

GitHub ist am besten als Open-Source-Code-Repository bekannt und enthält eine Reihe von Tools, die bei der Entwicklung öffentlicher Vorschläge nützlich sein können – insbesondere die Möglichkeit, einen Text öffentlich zu kommentieren, zu überprüfen und in verschiedene Versionen aufzuteilen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung haben Github-Benutzer 24 Probleme mit dem Gesetzentwurf kommentiert und acht Pull-Requests eingereicht – von denen einige sinnvolle Ergänzungen des Gesetzentwurfs vorgeschlagen haben. Einzelnutzer Die Senatoren wurden aufgefordert, „den Wert von Proof-of-Work-Kryptowährungen durch eine Bergbausteuer zu erhöhen“. ein anderes Thema Es äußerte Bedenken hinsichtlich der algorithmischen Unterstützung für Stablecoins.

Die häufigste Antwort war jedoch Phishing. 1 Problem gemeldet Mit dem Titel „Sie wissen, dass Sie jemanden finden können, um mit Google nach jemandem zu suchen, richtig“. anders Der Titel hat nur ein Auberginen-Emoji.

Zu einem verwandten Thema kommentierte ein Benutzer: „Feders suchen keinen Floppa-Job“, begleitet von einem Bild berühmter russischer Karakal der unter dem Namen „Big Floppa“ online Follower gewonnen hat.

Phishing erstreckt sich auch auf Anfragen, wobei ein Benutzer vorschlägt, die Rechnung durch den Quellcode des beliebten Shooters Doom zu ersetzen. „Diese Rechnung würde den normalen Amerikanern viel mehr nützen, wenn ihr Text durch den Quellcode von Doom ersetzt würde“, heißt es in einem Kommentar auf die Anfrage. „Entwickler sollten so schnell wie möglich integrieren.“

Siehe auch  5 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor die Börse am Mittwoch öffnet

Der Anfang dieses Monats von Lummis und Senatorin Kirsten Gillibrand (D-NY) eingeführte Responsible Financial Innovation Act würde einen Rahmen für die Regulierungsbehörden schaffen, um festzulegen, ob ein bestimmter digitaler Vermögenswert als Ware oder als Wertpapier betrachtet werden sollte, während neue Stablecoin-Bestimmungen umgesetzt werden. Insbesondere würde der Gesetzentwurf einen Großteil der Regulierungsbefugnis über Kryptowährungen in die Hände der CFTC legen und das Budget und die Befugnisse der Behörde erheblich erweitern.

Der Gesetzentwurf befindet sich noch in einem frühen Stadium und muss von mehreren Senatsausschüssen genehmigt werden, bevor er eine vollständige Abstimmung erfährt und in Kraft tritt. Es ist jedoch einer der bisher umfassendsten Versuche des Kongresses, regulatorische Klarheit in die umstrittene und oft verwirrende Welt der Kryptowährung zu bringen.

„Digitale Assets, Blockchain-Technologie und Kryptowährungen haben in den letzten Jahren ein exponentielles Wachstum erlebt und bieten erhebliche potenzielle Vorteile, wenn sie richtig genutzt werden“, sagte Gillibrand. In einer Erklärung vom 7. „Für die Vereinigten Staaten ist es von entscheidender Bedeutung, eine führende Rolle bei der Entwicklung einer Politik zur Regulierung neuer Finanzprodukte zu spielen und gleichzeitig Innovationen zu fördern und Verbraucher zu schützen.“