Mai 26, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Was als nächstes für Elon Musk und Twitter kommt: Live-Nachrichten-Updates

Was als nächstes für Elon Musk und Twitter kommt: Live-Nachrichten-Updates

Anerkennung…Scott McIntyre für die New York Times

Als Elon Musk am Montag einen Deal zum Kauf von Twitter erzielte, versprach er, die Rede- und Debattenfreiheit wieder auf die Plattform zu bringen, und sagte, sie sei „das Fundament einer funktionierenden Demokratie“.

Das Thema, ob ein weniger gemäßigtes soziales Netzwerk eine gute oder eine schlechte Sache ist, ist zu einem wichtigen Diskussionsthema auf Twitter selbst unter Influencern und Politikern aus dem gesamten politischen Spektrum geworden.

Rechts wurde die Einigung ausgiebig gefeiert. Die Eigentümerschaft von Herrn Musk läutete, wie viele Konservative twitterten, eine neue Ära der freien Meinungsäußerung ein – in der zuvor moderierte Themen nun öffentlich veröffentlicht werden konnten.

Viele Mitglieder der extremen Rechten haben begonnen, die Grenzen einer weniger regulierten Plattform auszutesten, Kritik an der Transgender-Community zu twittern, die Wirksamkeit von Masken in Frage zu stellen oder zu behaupten, die Wahlergebnisse von 2020 seien betrügerisch gewesen – Themen König zudem Mäßig Indem Sie falsche Informationen melden oder entfernen oder von Ihnen gepostete Konten sperren.

„Millionen von Amerikanern unterdrücken seit Jahren ihre Gedanken und Meinungen auf dieser Plattform aus Angst vor einer Suspendierung/Kündigung“, sagte John Rich, Mitglied des Country-Musikduos Big and Rich, Er sagte in einem Tweet die mehr als 50.000 Likes gesammelt hat. „Ich habe das Gefühl, der Damm bricht zusammen.“

Michael Knowles, konservativer Podcast-Redakteur, Wiederholen Sie am Montag die falsche Behauptung dass „die Präsidentschaftswahlen 2020 eindeutig manipuliert wurden“ und mehr als 70.000 Likes erhielt. Vertreter Andy Barr, Republikaner von Kentucky, Sie sagte Diese Geschichten über „Hunter Bidens Laptop oder Beweise dafür, dass COVID aus einem Wuhan-Labor stammt“ können nicht länger zensiert werden.

Siehe auch  US-Aktien steigen und verlängern die Gewinne der letzten Woche

fragte Rep. Marjorie Taylor Green, eine Republik in Georgia, die für ihre Verschwörungstheorien bekannt ist So viele gesperrte Accounts – einschließlich des ehemaligen Präsidenten Donald J. Trump, der Podcast-Gründerin Alex Jones und sogar ihres persönlichen Kontos – werden reaktiviert.

Anerkennung…Justin T. Gillerson für die New York Times

Ihre Gefühle hallten von der Plattform unter Mitgliedern der extremen Rechten wider, die von Twitter ausgeschlossen wurden, nachdem sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen hatten. Michael T. Flynn, ein ehemaliger nationaler Sicherheitsberater von Herrn Trump, der sich jetzt der QAnon-Verschwörungstheorie anschließt, hat auf seinem Telegram-Konto eine Nachricht retweetet, in der er vorschlug, dass Twitter verwendet werden könnte, um andere für ihre Sache zu rekrutieren – oder „aufzuwecken“.

„Das ist erstaunlich“, heißt es in dem Beitrag, der ursprünglich von einem Benutzer namens BioClandestine gepostet wurde, der ebenfalls von Twitter gesperrt wurde. „Die Auswirkungen der Twitter-Akquisition werden enorm sein, weil es um die Normen der Wachheit geht. Sie hat bereits begonnen.“

Auf der Linken konzentrierte sich ein Großteil des Gesprächs darauf, wie der Deal die enorme Macht der Milliardäre veranschaulicht.

„In diesem Land läuft etwas sehr falsch, wenn jemand aus einer Laune heraus ein Social-Media-Unternehmen für 44 Milliarden Dollar kaufen kann, während andere auf Mahlzeiten verzichten müssen, um ihre Kinder zu ernähren“, sagte der Abgeordnete David Cicilline, ein Demokrat aus Rhode Island, der Kartellrechtsreformen unterstützt. Tech-Giganten ins Visier nehmen, in einem Tweet. Senatorin Elizabeth Warren aus Massachusetts Sie sagte Der Kauf von Mr. Musk war ein Zeichen dafür, dass die Vereinigten Staaten eine Vermögenssteuer brauchen.

Siehe auch  Ostern: Folgendes ist an diesem Wochenende geöffnet und geschlossen

Das sagte Senator Ron Wyden, ein Demokrat aus Oregon „Schutz der Privatsphäre der Amerikaner“ Es sollte eine Bedingung für jeden Verkauf sein.“ Die ehemaligen Kartellbeamten sagten, sie glauben, dass die Aufsichtsbehörden den Deal genau prüfen werden, aber möglicherweise Schwierigkeiten haben werden, einen Grund zu finden, ihn zu blockieren, da Twitter nicht mit den anderen wichtigen Eigenschaften von Herrn Musk konkurriert.