Mai 26, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

AJ Brown schließt sich dem Inexpensive Attack of the Eagles an

AJ Brown schließt sich dem Inexpensive Attack of the Eagles an

Die Offensive der Eagles 2022 scheint abgeschlossen zu sein.

Beim Quarterback wird Jalen Hurts in seine dritte Saison als Amtsinhaber gehen, wobei eine letzte Saison beweisen wird, dass er die langfristige Zukunft in dieser Position ist. Running Back Miles Sanders, extrem talentiert und schwer fassbar, aber auch verletzungsanfällig, befindet sich im letzten Jahr seines Rookie-Deals und ist ein potenzieller 1.000-Yard-Läufer, wenn er auf dem Feld bleiben kann. Der neu erworbene AJ Brown brachte sein All-Pro-Talent nach Philly und schloss sich dem letztjährigen Erstrunden-Pick DeVonta Smith und dem schnellen Drittaußen Quez Watkins an, der das erste Jahr seiner vierjährigen Vertragsverlängerung begann, die letzte Saison unterzeichnet wurde.

Es ist eine Gruppe, die sich in dieser Saison stark verbessern muss, und eine, die Galen Hurts alle Werkzeuge geben sollte, die er braucht, um ein erfolgreicher Mittelfeldspieler zu sein. Die Eagles könnten dem NFC East den besten Angriff geben, wobei Dallas gegen die Gesundheit von Amari Cooper und Michael Gallup verliert, zumindest zu Beginn der Saison.

Sie sind auch eine supergünstige Band, zumindest für die nächste Saison. Nachfolgend finden Sie die Gehaltszahlen für Spieler des Al-Nour Skills Center für die Saison 2022. Laut Spotrac.

hinteres Viertel:

  • Gardner Minshew – 2,54 Millionen Dollar
  • Galen Hurtz – 1,64 Millionen Dollar
  • Roter Senet – 825.000 $

Heben Sie die Hand, wenn Sie feststellen, dass Gardner Minciu, der Assistent, dieses Jahr mehr Geld verdient hat als Hurts. Insgesamt geben die Eagles etwas mehr als 5 Millionen US-Dollar für die wichtigste Position in der NFL aus, was etwas mehr als 2,2 % ihrer Obergrenze ausmacht. Das ist der zweitniedrigste Betrag in der Liga.

Siehe auch  Arsenal - Leicester: Premier League - live! | Fussball

zurück Rennen:

  • Boston Scott – 1,75 Millionen Dollar
  • Miles Sanders – 1,7 Millionen Dollar
  • Kenneth Jenwell – 908.000 Dollar
  • Jason Huntley – 837.500 $

Heben Sie die Hand, wenn Sie feststellen, dass Boston Scott der umsatzstärkste 22er ist. Die oben genannten vier Spieler haben insgesamt 5,2 Millionen US-Dollar an Cap-Platz, 2,32 % des gesamten Team-Caps. Nur zwei Teams geben weniger fürs Laufen aus als Howie Roseman, was beachtlich ist, wenn man bedenkt, dass Philadelphia in der vergangenen Saison die größte Attacke in der NFL hatte.

Breite Zukunft:

  • AJ Brown – 5,6 Millionen Dollar
  • DeVonta Smith – 4,6 Millionen Dollar
  • Galen Rigor – 3,6 Millionen Dollar
  • Zach Pascal – 1,5 Millionen Dollar
  • Greg Ward – Millionen Dollar
  • Quiz Watkins – 937.000 US-Dollar
  • John Hightower – 830.000 Dollar
  • Schulden Caine – 825.000 $
  • Devon Allen – 705.000 Dollar

Ich habe noch nie von Deon Cain oder Devon Allen gehört, die beide dieses Jahr die Top-8-Nummern erreichen, wenn sie auf der Liste bleiben. Toll! Browns Vertrag beginnt langsam, steigt 23 auf 8,5 Millionen US-Dollar und steigt dann 24 auf 27,7 Millionen US-Dollar, 25 auf 22,6 Millionen US-Dollar und 2026 auf 37,7 Millionen US-Dollar an, Zahlen, die sich offensichtlich in zwei Jahren mit der Wiedereinführung der Strukturierung ändern werden. Diese neun Empfänger werden jedoch in diesem Jahr auf das Limit von 19,6 Millionen US-Dollar angerechnet, 8,75 %, 19. in der NFL.

knappes Ende:

  • Dallas Guedert – 3,7 Millionen Dollar
  • JJ Arcega-Whiteside – 1,6 Millionen Dollar
  • Richard Rodgers – 895.000 US-Dollar
  • Noah Togiai – 850.000 $
  • Terry Jackson – 837.600 US-Dollar
  • Jack Stoll – 832.500 $
Siehe auch  Fortschritt der Lotterieentwürfe in den neuesten MLB- und MLBPA-Gesprächen

Fun Fact: Andre Dillard (3,9 Millionen Dollar) verdient mehr als Goedert, dessen Verlängerung nächstes Jahr ernst wird. tolle! Goederts Gehalt steigt in den Jahren 24 und 25 auf 6,6 Millionen Dollar und dann auf 19,5 Millionen Dollar. Im Moment ist er ein billiger, zuverlässiger, hochvolumiger schmaler Ende. Wir werden sehen, wie das JJAW-Experiment funktioniert, und es gibt etwas Verlockendes an Tyree Jackson, aber im Moment machen die knappen Enden 8,7 Millionen US-Dollar gegenüber der Obergrenze aus, 3,9 %, was Nr. 20 in der NFL ist.

Die Eagles geben dieses Jahr 38,5 Millionen Dollar für QB, RB, WR und TE aus, eine Zahl, die im Vergleich zu den 54,5 Millionen Dollar, die sie allein im Voraus ausgeben, verblasst. Kein Team in der NFL gibt mehr für den O-Streak aus als die Eagles, was 24,3 % ihrer Gesamtobergrenze entspricht. Und auf der defensiven Seite des Balls gab kein Team in der Liga mehr als 62,8 Millionen US-Dollar für die Eagles aus, was 28 % des Platzes des Teams ausmacht, bevor Jordan Davis und Cam Jurgens ihre Rookie-Verträge unterzeichneten. .

Kurz gesagt, die Eagles haben ihren Kader aufgebaut, um die Schützengräben zu dominieren und Geld in Skill-Positionen mit Spielern mit Start-up-Deals und Verlängerungen/Verträgen zu sparen, die für weitere zwei Jahre nicht zu schaden beginnen.