Juni 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Amsterdams Eisenbahntunnel offenbaren überraschende Fenster in die Vergangenheit

Amsterdams Eisenbahntunnel offenbaren überraschende Fenster in die Vergangenheit

(CNN) Wissenschaftler glauben seit langem, dass unser Planet aus vier Schichten Gestein, Mineralien und Magma besteht, die sich über Millionen von Jahren abgelagert haben.

Aber Forscher glauben jetzt, dass die Welt fünf Hauptschichten hat, die vorher nicht entdeckt werden konnten Eine 400 Meilen breite Eisenkugel Im Innern der Erde. Die Offenbarung könnte Experten helfen, mehr über die Ursprünge des Ortes zu verstehen, den wir unser Zuhause nennen.

Dann gibt es die verborgenen Schichten der Geschichte unter unseren Füßen – die Straßen, Städte und Lebensweisen, die im Laufe der Zeit verdeckt und vergessen wurden.

Während wir in diese verlorenen Kapitel eintauchen, haben die Geschichten eine Möglichkeit, wieder aufzutauchen.

Ich entdeckte

Tausende Artefakte wurden beim Bau des Eisenbahntunnels in Amsterdam gefunden.

Als Ingenieure die jahrhundertealte Architektur Amsterdams untertunnelten, um die Nord-Süd-U-Bahnlinie zu bauen, war es, als würde man in die Vergangenheit zurücktreten.

Der mühsame 15-jährige Prozess führte zum Bau eines U-Bahn-Systems – und Unterirdisches Museum mit 10.000 entdeckten Artefakten während des Prozesses.

Archäologen durchsuchten den Schlamm, der während des Projekts verdrängt wurde, und fanden unzählige Gegenstände, darunter 115.000 Jahre alte Muscheln, mittelalterliche Relikte und sogar antike Mobiltelefone.

Besucher können Ausstellungsstücke in der Rokin Station besichtigen, wo viele Artefakte gefunden wurden, die Amsterdams Vergangenheit offenbaren.

Neugier

Ein glockenförmiger Pilz, den Menschen seit Jahrhunderten als Feuerstarter verwenden, könnte sich nun als nützlich bei der Bekämpfung der Klimakrise erweisen.

Der mächtige Organismus, der als „Zunderpilz“ bezeichnet wird, könnte eines Tages einige Kunststoffe ersetzen.

Ein Teil der Pilze, die er hat Ähnliche Festigkeit wie Sperrholz oder Lederaber es wiegt weniger als beide.

Siehe auch  Ein Forschungsteam hat die längste erfolgreiche Transplantation einer Schweineniere in einen Menschen angekündigt

Wissenschaftler glauben, dass Pilze als Stoßdämpfer in Sportgeräten und anderen Konsumgütern enden könnten.

Melden Sie sich an, um Ideen zu erhalten, wie Sie Ihre Rolle in der Klimakrise verringern können CNN lebt, aber umweltfreundlich Limitierte Newsletter-Reihe.

andere Welten

Künstlerische Darstellung eines großen Planeten im Vordergrund, der einen kleinen roten Zwergstern umkreist.

Wissenschaftler der Astronomie Ich habe einen „verbotenen“ Planeten entdeckt. außerhalb unseres Sonnensystems.

Der Exoplanet mit dem Namen TOI 5205b ist etwa so groß wie Jupiter, der größte Nachbar der Erde. Entdecken Sie die außergewöhnliche Welt, die einen kühlen kleinen Stern mit nur einem Bruchteil des Lichts, der Größe und Wärme unserer Sonne umkreist.

Die Forscher verstehen nicht, wie ein so riesiger Planet um den jungen Stern herum entstanden ist, daher ist seine Existenz verboten. Aber der Gasriese lässt Wissenschaftler in Frage stellen, was sie über die Entstehung von Planeten wissen.

Das haben Wissenschaftler inzwischen herausgefunden Ein uraltes Flussbett in der ältesten und trockensten Wüste der Erde Dies ist dem Krater Jezero auf dem Mars überraschend ähnlich.

vor langer Zeit

Das Grab zweier Brüder, die vor mehr als 3.000 Jahren in der Bronzezeit lebten, kann dabei helfen, Licht in einige der Geheimnisse der Medizingeschichte zu bringen.

Die Brüder, wahrscheinlich von hohem Status, lebten in der Stadt Megiddo In Was ist jetzt Israel. Beide Männer hatten laut einer neuen Analyse ihrer Überreste schwächende chronische Krankheiten.

Irgendwann nach dem Tod des jungen Mannes wurde sein älterer Bruder operiert. Ein quadratisches Loch wurde in seinen Schädel geschnitten und er starb kurz darauf. Jetzt, A Das Forschungsteam ist verblüfft über die alte Gehirnchirurgie und Warum wurden die Teile des Schädels im Grab vergraben?.

Siehe auch  Wie Quantensysteme der eingefrorenen Logik trotzen

Archäologen haben bei der Ausgrabung einer Höhle in Südfrankreich eine Entdeckung gefunden, die weit zurückliegt Der älteste Beweis für die Verwendung von Pfeil und Bogen von den ersten modernen Menschen aus Afrika.

Wunderbare Geschöpfe

Afrikanische Pinguine schützen ihre Eier in künstlichen Nestern.

Die kleinen weiß getünchten Bungalows, die an Südafrikas Stränden und vorgelagerten Inseln auftauchen, sind für Urlauber etwas klein – aber die Unterkünfte sind genau richtig für eine andere Art von begeisterten Strandgängern.

Die Kuppeln haben viele Verkaufsargumente – sie sind sehr luftig und bieten einen tollen Blick auf das Meer. Um das Ganze abzurunden, bieten die Strukturen einen sicheren Ort für brütende Pinguine, um sich zu paaren und ihre Eier zu schützen.

Menschliche Aktivitäten und die Klimakrise haben dazu geführt, dass die Zahl der afrikanischen Pinguine zurückgegangen ist. Aus diesem Grund haben sich Naturschützer am African Penguin Nest Project beteiligt, um künstliche Nester zu schaffen.

Das Projekt startete 2018. Innerhalb weniger Minuten war es in Betrieb Vom Aussterben bedrohte Pinguine rannten direkt in ihre neuen Häuser.

Entdeckungen

Diese Geschichten muss man gesehen haben, um sie zu glauben:

James-Webb-Weltraumteleskop Das neueste Bild enthält sechs massereiche Galaxien Weit, weit davon entfernt, wie Wissenschaftler den Beginn des Universums verstanden haben.

– Ein Fotograf tauchte in die trüben Tiefen des Derwent River in Tasmanien ein und machte erstaunliche Bilder Bilder von einem Fisch, der auf seinen „Händen“ läuft.

In den Ruinen eines alten Palastes in Xi’an, China, wurde ein 2.400 Jahre alter Mechanismus entdeckt. Die älteste bekannte Toilette der Welt.

Gefällt dir, was du liest? Oh, aber es gibt noch mehr. Hier registrieren Um die nächste Ausgabe von Wonder Theory in Ihrem Posteingang zu erhalten, die Ihnen von CNN Space and Science-Autoren zur Verfügung gestellt wird Ashley Strickland Und Katie Hunt. Sie finden Wunder bei Planeten außerhalb unseres Sonnensystems und Entdeckungen aus der Antike.