August 18, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Antonio Brown hat in seinem neuesten Social-Media-Beitrag Fotos von Tom Brady, Bruce Aryan und Boxy gemacht

Antonio Brown hat in seinem neuesten Social-Media-Beitrag Fotos von Tom Brady, Bruce Aryan und Boxy gemacht

das neueSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Antonio Braun Veröffentlicht von Tampa Bay Buccaneers Fast zwei Monate später, aber der ehemalige All-Pro-Wide Receiver trifft immer noch die Auswahl in der Organisation, Cheftrainer Bruce Arians und ehemaliger Quarterback Tom Brady Auf seinem Social-Media-Account.

Am Montag veröffentlichte Brown ein Foto, das wie ein MRT oder Röntgenbild seines verletzten Knöchels aussah, und beschloss, Boss, Trainer und zukünftigen Hall of Fame-Quarterback auf dem Weg zu zerreißen.

KLICKEN SIE HIER FÜR MEHR SPORTBERICHTE AUF FOXNEWS.COM

Antonio Brown #81 und Tom Brady #12 der Tampa Bay Buccaneers feiern ihren Touchdown im zweiten Quartal gegen die Dallas Cowboys im Raymond James Stadium am 9. September 2021 in Tampa, Florida.
(Mike Ehrmann/Getty Images)

„Sie haben versucht, mich absichtlich zu verletzen“, schrieb Brown. „Er hat mich dorthin geschickt, nachdem ich wusste, dass ich immer noch Schmerzen hatte, Tom [Brady] Er sagte, er würde es werfen, wenn du zum Spielen kämst, es tut weh. Ich bin gekommen. Er hat es nicht geworfen. Stell dir vor, du wirst verletzt und musst das durchspielen und auch lügen (sic). Wenn ich damit nicht laufen kann, sagte der Trainer, dann verschwinde von hier. F – k Alles, was Sie haben, ist MF. caint (sic) hält mich immer noch auf nfl. „

Seit Brown von den Bucs geschnitten wurde, ist das Drama noch nicht verschwunden.

Brown bestand darauf, dass Arians ihn mit seinem verletzten Knöchel spielen ließ, aber der Trainer wies seine Anschuldigungen zurück. Arianes behauptete auch, seine Revolution sei gekommen, weil er den Fußball im Spiel gegen ihn nicht bekommen habe New Yorker Jets.

Bills ‚Josh Allen‘ hat das Potenzial, Jim Kelly als größten QB in der Franchise-Geschichte zu überholen, sagt der ehemalige Spieler

Ende Januar sagte Brown über „Reichen Sie einen ganzen Podcast ein„Dass Brady nur sein Freund war, weil er gut Fußball spielt.

„Für mich ist ein Freund jemand, der zu dir steht“, sagte Brown damals. „Nicht jeder im Sport wird dein Freund sein. Mein Freund Tom Brady, warum? Weil ich ein guter Fußballspieler bin. Er braucht mich, um Fußball zu spielen. Menschen haben unterschiedliche Bedeutungen davon, was Freundschaft ist.“

Tom Brady #12 der Tampa Bay Buccaneers interagiert mit Antonio Brown #81 während der zweiten Hälfte eines Spiels gegen die Carolina Panthers im Bank of America Stadium am 26. Dezember 2021 in Charlotte, North Carolina.

Tom Brady #12 der Tampa Bay Buccaneers interagiert mit Antonio Brown #81 während der zweiten Hälfte eines Spiels gegen die Carolina Panthers im Bank of America Stadium am 26. Dezember 2021 in Charlotte, North Carolina.
(Jared C. Tilton/Getty Images)

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS-ANWENDUNG

Brown fragte sich auch, warum er nicht mehr Geld von den Bucs bekam, wenn Brady wirklich versuchte, ihm zu helfen, mit der Organisation erfolgreich zu sein. Er beschuldigte die Bucs auch, ihm 200.000 Dollar für eine psychische Behandlung gegeben zu haben.

Browns Zukunft in der NFL bleibt unklar. Er wurde zuletzt beim Super Bowl mit Kanye West gesehen, mit dem er zusammenarbeitete, um Donda Sports Brand zu gründen.