April 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

April-Missionen aus Cape Canaveral, Florida

April-Missionen aus Cape Canaveral, Florida


Folgen Sie dem Weltraumteam von FLORIDA TODAY für Neuigkeiten und Updates unter floridatoday.com/space

Er spielt

Floridas Space Coast ist die Heimat des Kennedy Space Center der NASA und der Cape Canaveral Space Force Station, wo im vergangenen Jahr eine Rekordzahl von 72 Orbitalstarts stattfand.

Bis Ende März waren insgesamt 22 Raketen abgefeuert worden, und die Beamten gingen davon aus, dass die Gesamtzahl der Starts im Jahr 2024 eine beispiellose Zahl von 111 Starts erreichen wird, angeführt von SpaceX. Die Starlink-Internet-Satellitenkonstellationsmissionen des Unternehmens machen den Großteil des gesamten Starts von Cape aus aus.

Hier sind die neuesten Missionen aus Cape Canaveral. Alle Starts sind in der Eastern Daylight Time aufgeführt. Achtung: Termine und Zeiten können sich aus verschiedenen Gründen regelmäßig ändern.

Bei Fragen oder Kommentaren senden Sie eine E-Mail an den FLORIDA TODAY-Weltraumreporter Rick Neale unter [email protected]. Weitere Weltraumnachrichten finden Sie unter floridatoday.com/space.

Obwohl SpaceX diese Mission noch nicht angekündigt hat, zeigt ein Navigationshinweis der National Geospatial Intelligence Agency, dass das nächste 4 1/2-stündige Startfenster von Starlink am frühen Freitagmorgen geöffnet wird. Mehr Details:

  • eine Aufgabe: Eine SpaceX Falcon 9-Rakete wird eine Konstellation von Starlink-Internetsatelliten von der Cape Canaveral Space Force Station aus starten.
  • Startfenster: Von 2:14 bis 6:45 Uhr
  • Standort: Starten Sie Complex 40.
  • Ein Weg: Süd-Ost.
  • Lokaler Überschallknall: NEIN.
  • Booster-Landung: Drohnenschiff im Atlantik.
  • Live-Übertragung: Beginnt 90 Minuten vor dem Abflug unter floridatoday.com/space.

Nach einem Stillstand am 25. März aufgrund eines Problems mit der Bodenpumpe an einer Pipeline für gasförmigen Stickstoff zeigte eine FAA-Navigationswarnung an, dass das nächste Startfenster am 8. April geöffnet werden würde. Die United Launch Alliance hat jedoch noch keine Ankündigung gemacht.

  • eine Aufgabe: Die letzte Delta IV Heavy-Dreikernrakete der ULA wird im Rahmen der nationalen Sicherheitsmission NROL-70 gestartet.
  • Startfenster: 12:57 bis 18:51 Uhr
  • Ein Weg: Ost.
  • Standort: Start des Komplexes 37 auf der Cape Canaveral Space Force Station.
  • Lokaler Überschallknall: NEIN.
  • Booster-Landung: Niemand.
  • Live-Übertragung: Beginnt zwei Stunden vor dem Abflug unter floridatoday.com/space.
Siehe auch  SpaceX startet 21 OneWeb- und Iridium-Satelliten und landet Raketen in einem atemberaubenden Video

Anfang Mai: Bemannte Flugerprobung des Boeing Starliner der NASA

  • eine Aufgabe: Die NASA-Astronauten Butch Wilmore und Sonny Williams werden an Bord eines Boeing Starliner-Raumschiffs und einer Atlas V-Rakete der United Launch Alliance zur Internationalen Raumstation fliegen.
  • Start: Wird später festgelegt.
  • Standort: Start des Komplexes 41 auf der Cape Canaveral Space Force Station.
  • Live-Übertragung: Beginnt 90 Minuten vor dem Abflug unter floridatoday.com/space.

Der Weltraum ist uns wichtig, deshalb arbeiten wir daran, die größtmögliche Abdeckung der Industrie und der Startoperationen in Florida zu bieten. Ein solcher Journalismus erfordert Zeit und Ressourcen. Bitte unterstützen Sie ihn, indem Sie sich hier anmelden.