Juni 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Arsenal verpflichtet Declan Rice von West Ham für einen Transfer von 105 Millionen Pfund

Arsenal verpflichtet Declan Rice von West Ham für einen Transfer von 105 Millionen Pfund

Arsenal hat die Verpflichtung von Declan Rice von West Ham im Wert von 105 Millionen Pfund bestätigt.

der Athlet Anfang des Monats wurde berichtet, dass der Mittelfeldspieler die Erlaubnis erhalten hatte, sich einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen und seine persönlichen Verträge zu beenden, nachdem die beiden Vereine im Juni eine Ablösesumme von 100 Millionen Pfund plus 5 Millionen Pfund beglichen hatten.

Die Vereine haben über eine Zahlungsstruktur verhandelt, aber der englische Mittelfeldspieler hat nun seinen Wechsel über London vollzogen.

„Ich habe mich in den letzten beiden Saisons auf Arsenal und den Weg, den sie eingeschlagen haben, gefreut“, sagte Rice.

„Nicht in der letzten Saison, sondern in der Saison davor wurden sie (nur) Fünfter, aber man konnte sehen, welchen Spielstil Mikel anwendete.

„Die letzte Saison war eine großartige Saison, in der fast jedes Team außer Manchester City aus dem Wasser geholt wurde.“

Rices Gehalt ist ein Premier-League-Rekord für einen britischen Spieler.

Er unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag, der ihn bis 2028 im Verein behält, mit der Option auf ein weiteres Jahr.

Rice wird voraussichtlich am Sonntag mit Arsenal in die USA reisen, bevor der Klub seine vorläufige USA-Tournee durchführt.

„Im Fußball ergeben sich unglaubliche Möglichkeiten. Große Vereine wie Arsenal haben es auf mich abgesehen und es ist wirklich schwer, Nein zu sagen.“

„Ich hatte erst eine Karriere und glaube wirklich an das, was Mikel hier aufbaut, und an die Mannschaft, die er aufbaut. Ich freue mich wirklich auf die Zukunft mit Arsenal.“

„Als Spieler bin ich wirklich hungrig nach mehr Erfolg hierher gekommen und möchte meine besten Jahre bei diesem großartigen Verein verbringen.“

Siehe auch  So sehen Sie den Pro Bowl 2023

West Ham bestätigte Rices Abgang bereits am Samstag, obwohl in der Erklärung des Vereins kein Hinweis auf einen Wechsel von Rice zu Arsenal enthalten war. Der 24-Jährige veröffentlichte außerdem einen offenen Brief an die Fans, in dem er sagte, der Verein werde „immer in meinem Herzen sein“.

Genau wie bei West Ham wird der englische Nationalspieler bei Arsenal weiterhin das Trikot mit der Nummer 41 tragen.

Geh tiefer

Wie kann sich Arsenal die im Rahmen des FFP möglichen Transfers von Rice, Havertz und Timber leisten?

„Declan verfügt mit nur 24 Jahren über viel Erfahrung in der Premier League. Er war Kapitän einer sehr guten Mannschaft bei West Ham und hat, wie wir alle gesehen haben, kürzlich einen Europapokal gewonnen. Die Verantwortung und die Rolle, die er übernommen hat, waren.“ sehr beeindruckend und wir freuen uns sehr, ihn bei uns zu haben.“

Manchester City schied aus dem Rennen um die Verpflichtung von Rice aus, nachdem Arsenal ein verbessertes Angebot unterbreitet hatte.

City hatte zunächst das 90-Millionen-Pfund-Angebot von Arsenal angenommen und einen immer höheren Betrag im Voraus geleistet, doch beide Angebote wurden abgelehnt.

Aber Arsenal kehrte mit einem verbesserten Angebot zurück und versuchte, das Sommerziel für Trainer Mikel Arteta zu erreichen.

Siehe auch  Cardinals-Trainer Oliver Marmol wurde nach dem Rückkampfsieg ausgewechselt

Rice hatte noch ein Jahr Vertragslaufzeit bei West Ham, aber Klubvorsitzender David Sullivan sagte nach dem Europa-League-Sieg des Klubs, er erwarte, dass der englische Nationalspieler sein letztes Spiel für den Klub bestritten habe, und fügte hinzu, dass er „gehen möchte“.

Seit seinem Debüt im Jahr 2017 hat er 245 Spiele für West Ham absolviert.


Einblicke in Rices Wechsel zu Arsenal

Analyse von Jordan Campbell, Roshan Thomas, James McNolas, Laurie Whitwell, Andy Naylor und David Ornstein

Dieses Mal ging es wirklich um alles oder nichts Arsenal. Es gibt keinen Plan B, keine Möglichkeit, sparsam auf alternative Ziele umzusteigen und somit keinen Raum für Fehler.

Er war Declan Reis oder Büste.

Die West Ham Der Kapitän war diesen Sommer alles für Mikel Arteta. Die Vereinsmitglieder bekräftigen seit Monaten, dass seine zentrale Bedeutung für die Vision des Managers nicht genug betont werden kann.

Ohne ihn wäre Artetas Plan, seinen Arsenal-Kader auf die nächste Stufe zu heben, einfach nicht realisierbar gewesen. Jedes andere Conversion-Ziel war eng mit Price als zentralem Knotenpunkt verbunden, dem Kern, der alles andere sinnvoll macht.

Das war die Botschaft, die Rice durch Arsenals flirtenden Flirt mit dem Kapitän von West Ham übermittelt wurde.

Geh tiefer

Einblick in Rices Transfer zu Arsenal: Der Arteta-Effekt, langfristiger Plan, kein Transferantrag


Analyse von Arte des Roches

Die Höhen, die Arsenal in Bezug auf Rices Honorar zu gehen bereit ist, mögen einige verwirren, aber aus Sicht des Vereins ist es unerlässlich, den West Ham-Kapitän in diesem Fenster zu verpflichten.

Warum? Bei der Entwicklung ihrer Rekrutierungsstrategie in den letzten beiden Sommern wurden eine Reihe von Faktoren deutlich. Der Wechsel vom „Projekt Jugend 2.0“ in die Saison 2021-22, um im vergangenen Jahr um diese Zeit erfahrene Spieler Mitte 20 zu verpflichten, war der Schlüssel zur Steigerung des Niveaus von Arsenal.

Siehe auch  Luka Doncic spielt schweres Foul von Utah Jazz Hasan Whiteside herunter, sagt, dass die Teamkollegen von Dallas Mavericks mich beim Sieg in Spiel 5 „unterstützt“ haben

Rice dient als Fortsetzung der Strategie des letzten Sommers, als er als 24-Jähriger in allen zwölf Spielen Englands bei den beiden vorherigen großen Turnieren in der Startelf stand und 93 Prozent (190) seiner 204 Ligaspiele für West Ham in der Startelf stand und diese auch leitete 1-1. Ich habe letzten Monat das Europa-League-Finale gewonnen.

Abgesehen davon ist er ein weiterer Spieler, dessen Eigenschaften für mehr als eine Rolle geeignet sind, obwohl die Verpflichtung von Kai Havertz von Chelsea – der voraussichtlich die Nummer 8 auf der linken Seite von Arteta besetzen wird – Rice auf den sechsten Platz bringen wird. .

(Foto: Sebastian Frigg/MB Media/Getty Images)