Mai 25, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Celtics vs. Bucks: Boston steht vor dem wichtigsten Moment der Jason Tatum-Jaylene Brown-Ära nach der Kernschmelze im fünften Spiel

Celtics vs. Bucks: Boston steht vor dem wichtigsten Moment der Jason Tatum-Jaylene Brown-Ära nach der Kernschmelze im fünften Spiel

Das Boston Celtics Er konnte die Ziellinie sehen. Eine 3:2-Führung wäre richtig gewesen, wenn sie bei Verstand bleiben und wieder auf die Beine kommen könnten. Und dann bleibt man stecken. Dann noch eine und noch eine und plötzlich wahrscheinlich eine Akte Milwaukee Bucks Sie klebten sie an das Band, um die Kontrolle über die Eastern Semifinal Series zu übernehmen.

„Wir haben sie aufgegeben“ Jaylyn Braun Sie sagte. „Also haben wir es verloren.“

Jetzt kehrt die Action in Spiel 6 und einem der wichtigsten Momente in Milwaukee zurück Jason Tatum Und die Ära von Jalen Brown.

Das Duo, das zusammen ist, seit Tatum den Draft 2017 erreicht hat, hat bereits eine Reihe tiefer Qualifikationsrunden zusammen absolviert. In der Juniorensaison 2018 gab es für Tatum eine überraschende Reise zu den Eastern Conference Finals, wo sie schließlich Match 7 auf heimischem Boden verloren. Lebron James und der Cleveland Cavaliers. Sie sind 2020 wieder in der ECF in der Blase, aber sie waren nicht sehr gesund und konnten sich nicht um das Geschäft kümmern starke Hitze in einer fremden Umgebung.

Beide Niederlagen waren überwältigend, fühlten sich aber für eine damals junge Mannschaft wie positive Sprungbretter an. Die Zügel wurden nicht vollständig an Tatum und Brown übergeben, und in keiner Saison hätten die Celtics wahrscheinlich den Titel gewonnen, wenn sie es bis ins Finale geschafft hätten – schon gar nicht 2018 gegen das Team. Krieger des Goldenen Staates Auf dem Höhepunkt ihrer Macht wahrscheinlich nicht gegen LeBron und Anthony Davis-Gefahren Lakers im Jahr 2020.

Keine dieser Einschränkungen trifft diesmal zu. Das ist gut und richtig Team Tatum und Brown, und es wäre eine große Enttäuschung, wenn sie in der zweiten Runde auch gegen den Titelverteidiger ausscheiden würden. Das Titelrennen ist in dieser Saison weit offen, und es gibt eine echte Chance für sie, alles zu gewinnen. Tatum hat sich als einer der besten Spieler der Liga etabliert und Brown ist ein All-Star-Star, und sie bekommen einige der besten Basketballspieler der Welt. Alhorford ihre Karrieren und sie haben eine Elite-Verteidigung, die in den Playoffs zeitweise dominant war.

Siehe auch  Die Orioles vermieden es, mit Tre Mancini zu pfeifen

Die Celtics wurden bevorzugt in die Serie aufgenommen und schienen mit ihm das beste Team zu sein Chris Middleton Es ist mir egal. Sie waren große Teile der Serie. Sie sind in vier ihrer fünf Spiele in letzter Minute vorgerückt und haben trotz eines 3: 2-Rückstands die Bucks 522-508 überholt. Sie könnten und sollten wirklich nach Milwaukee fahren, um die Dinge zu beenden und zum vierten Mal in sechs Saisons zum Konferenzfinale zurückzukehren. Stattdessen erleiden sie einen der herzzerreißendsten Verluste in der jüngsten Franchise-Geschichte und werden später disqualifiziert.

All dies macht ein großartiges 6-Spiel.

Wie reagieren Tatum, Brown und Celtics? Tatum erinnerte während seiner Pressekonferenz nach dem Spiel auch schnell daran: „Die Serie ist noch nicht vorbei.“ Die Celtics haben in Milwaukee einmal gewonnen, und sie können es wieder tun. Aber diese Gruppe war noch nie einer solchen Prüfung ausgesetzt und musste sich noch nie von einem Verlust wie diesem erholen.

„Die größte Herausforderung des Jahres“, sagte Brown. „Mental, physisch und emotional stellt es eine Herausforderung für jedes Element dar. Deshalb müssen wir uns neu formieren und unsere Seelen an den Punkt bringen, an dem wir Milwaukee betreten und den Sieg erringen können.“

Werden sie in der Lage sein, die Entschlossenheit, Konzentration und mentale Stärke aufzubringen, die es braucht, um ein Game of 7 zu erzwingen? Oder wird eine weitere Gelegenheit verpasst? Um solche Fragen geht es in den Playoffs, und jetzt sind Tatum und Brown an der Reihe, eine Antwort zu geben.