Mai 22, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Chris Mason: Die politische Zukunft von Boris Johnson steht auf dem Spiel

Chris Mason: Die politische Zukunft von Boris Johnson steht auf dem Spiel

  • Von Chris Mason
  • Politikredakteur, BBC News

Videotitel,

UHR: Boris Johnson sagt, er hielt es für „richtig und angemessen“, den Mitarbeitern bei Veranstaltungen zu danken

Es gibt ein altes politisches Sprichwort des ehemaligen US-Präsidenten Ronald Reagan: „Wer erklärt, verliert.“

Boris Johnson hatte viel zu erklären.

All dies wird wieder ausgegraben, damit wir alle darüber nachdenken können.

Szenen von konservativen Abgeordneten, die andere konservative Abgeordnete prüfen, Szenen von anderen konservativen Abgeordneten, Verbündeten von Herrn Johnson, die ihren Kollegen Fragen stellen.

Ein Rückblick auf die Rebellion, den Bürgerkrieg innerhalb der Tory-Partei, gefolgt vom Sturz von Boris Johnson und dem darauf folgenden Chaos.

Der Privilegienausschuss wird nun prüfen müssen, ob der ehemalige Premierminister leichtfertig oder vorsätzlich irregeführt wurde. Zu beweisen, dass er gelogen hat, ist kein hohes Ziel.

Verantwortungslosigkeit ist höchst subjektiv und vielleicht die einfachste Entscheidung, die die Gruppe treffen und vereinbaren kann.

Herr Johnson möchte vermeiden, vom Parlament gebrandmarkt zu werden. Von beiden kommt eine vorgeschriebene Prüfung.

Hier ist der Zeitplan: Der Ausschuss wird nächste Woche wieder offiziell zusammentreten:

Nachdem alle noch nicht erhaltenen Nachweise vorliegen, beginnt die Aufgabe, die Ergebnisse zu verfassen.

Boris Johnson wird zwei Wochen Zeit gegeben, danach wird er den fertigen Bericht lesen und darauf antworten, und erst dann wird er das Licht der Welt erblicken, damit andere ihn lesen können.

Es scheint im späten Frühling oder Frühsommer zu passieren.

Eine von allen Abgeordneten vereinbarte Suspendierung von der Sitzung des Unterhauses für 10 Tage oder mehr bringt die Möglichkeit einer Nachwahl mit sich und damit die potenzielle Demütigung einer Niederlage durch die Menschen in seinem Wahlkreis im Westen Londons. Aber wir sind noch einige Schritte entfernt.

Übrigens vermute ich, dass es eine seltsame Verwirrung zwischen diesem Parlamentstheater und den meisten von Ihnen gibt, die dies lesen. Ich vermute, Sie haben sich schon vor langer Zeit für Mr. Johnson entschieden, ob gut oder schlecht.

Seit seinem Rücktritt sind die Chancen auf eine baldige Rückkehr an die Parteispitze gering. Aber das Urteil des Gremiums würde eine Note sein, die er niemals ertragen könnte.

Es wird seine Zukunft prägen; Ein dauerhafter Hinweis auf seinen Ruf. Und es hat die Macht, ihn fertig zu machen.

Siehe auch  EU-Minister sagen, die Korruptionsuntersuchung in Katar schade dem Europäischen Parlament