Juni 18, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Chrome fügt eine benutzerdefinierte Benutzeroberfläche für Google Password Manager hinzu

Chrome fügt eine benutzerdefinierte Benutzeroberfläche für Google Password Manager hinzu

Googles kontinuierliche Arbeit, den Passwort-Manager beliebter zu machen, wird mit einem großen Upgrade des Chrome-Desktops fortgesetzt, das jetzt eingeführt wird.

Zunächst einmal erscheint „Passwort-Manager“ jetzt im Dreipunkt-/Überlaufmenü in Chrome, während Sie auf Mac und Windows auch eine Desktop-Verknüpfung erstellen können. Dies öffnet – chrome://password-manager/passwords – eine neue, benutzerdefinierte Vollbild-Benutzeroberfläche mit einem vierfarbigen Tastenlogo und einer Suchleiste oben. Frühere Erfahrungen waren etwas vergraben und überschnitten sich.

„Passwörter“ ist die erste Registerkarte mit einem einfachen Menü und einer Verknüpfung „Hinzufügen“ oben links. Tatsächlich können Sie auf der Registerkarte „Einstellungen“ jetzt Passwörter – über eine CSV-Datei – von anderen Anmeldeinformationsmanagern importieren, um sie im Google Password Manager anzuzeigen und auf angemeldeten Android- und Chrome-Geräten zu synchronisieren.

Mittlerweile können Sie bei Google jetzt Notizen zu Ihren gespeicherten Anmeldeinformationen hinzufügen. Sie können sie beim Surfen schnell anzeigen, indem Sie auf das Schlüsselsymbol in der Adressleiste klicken.

Schließlich sagt Google, dass „die biometrische Authentifizierung bald auf Ihrem Desktop erscheinen wird“, sodass Sie eine zusätzliche Überprüfung anfordern können, bevor Chrome Ihr Passwort automatisch ausfüllt. Wie bei einem Mobiltelefon werde dies mit Fingerabdruck- und Gesichtserkennung sowie „anderen vom Betriebssystem des Computers unterstützten Methoden“ funktionieren.

Überprüfen Sie in der Zwischenzeit das Passwort Chrome für iOS Es wird Sie bald vor schwachen und wiederverwendeten Passwörtern sowie vor gehackten/durchgesickerten Passwörtern warnen. Darüber hinaus hat Google die Anmeldeoberfläche mit einer besser anklickbaren Eingabeaufforderung zum automatischen Ausfüllen geändert, während „mehrere gespeicherte Konten für eine Website bequem zusammengefasst werden“.

Mehr zum Google Passwort-Manager: