September 28, 2021

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

COVID-19 HMS betrifft etwa 100 geimpfte Mitarbeiter von Queen Elizabeth: Bericht

Ungefähr 100 Impflinge in der HMS Queen Elizabeth der Royal Navy gefunden COVID-19 Aber der Ausbruch wird gemanagt, heißt es in einem Bericht vom Mittwoch.

BBC Angekündigt Das Trägerteam von etwa 3.700 Mitarbeitern hat die höchste Anzahl von Epidemien auf Kriegsschiffen. Die erste der Royal Fleet würde in den Indischen Ozean einlaufen und schließlich nach Japan segeln. Ein Sprecher sagte der BBC, die Fälle seien bei einer Routinekontrolle entdeckt worden und es habe “keine Auswirkungen auf die Sortierung gegeben”.

HMS Queen Elizabeth Super Carrier fährt am 16. August 2017 nach Portsmouth, Portsmouth, Großbritannien. Die HMS Queen Elizabeth New Queen Elizabeth ist das führende Schiff unter den Supercarriern dieser Klasse. Mit einem Gewicht von 65.000 Tonnen war es das größte Kriegsschiff, das jemals von der britischen Royal Navy geschickt wurde. (Foto von Leon Neil / Getty Images)

Klicken Sie auf das Neueste im Corona-Virus

Der 65.000-Tonnen-Träger, der 36 F-35 aufnehmen soll, unterstützt direkte Militäroperationen gegen den Islamischen Staat im Irak und gilt als klarer Stärkeplan. Commodore Steve Moorehouse sagte gegenüber Andhra Pradesh, dass Großbritannien Flexibilität bei der Durchführung von Militäroperationen im Ausland bietet und „diejenigen, die uns schaden wollen, auf den Fersen hält“.

Holen Sie sich die Fox News-App

Er fuhr fort: “Aber es gibt eine Wahrheit, wenn man selbst einen Flugzeugträger der fünften Generation kauft und ihn um die Welt bringt … die Leute sind daran interessiert.”

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen