August 18, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das Gesetz: Unter dem Radar MLB-Deals, die es wert sind, von den Phillies, Reds, Mets und mehr erwähnt zu werden

Das Gesetz: Unter dem Radar MLB-Deals, die es wert sind, von den Phillies, Reds, Mets und mehr erwähnt zu werden

Einige kurze Anmerkungen zu einigen Trades von Einsendeschluss ist Dienstag. Ich habe nicht jeden Handel behandelt, der stattgefunden hat, sondern mich auf diejenigen konzentriert, die Aussichten beinhalteten oder die ich interessant fand.

Zwillinge Erhalten: Tyler Mahley

rot Erhalten: Spencer Steer, Stephen Hajjar, Christian Encarnacion Strand

Mahley hatte dieses Jahr etwas Pech, obwohl seine Grundzahlen in etwa die gleichen sind wie immer, mit einem FIP von 3,60 eigentlich der beste seiner bisherigen Karriere. Er hat seine Pitch-Mischung leicht verändert, indem er mehr von seinem Splitter und weniger Slider verwendet, wobei beide Pitches etwas weniger effektiv sind als in früheren Saisons, wobei die Geschwindigkeit auf dem Slider um etwa 2 Meilen pro Stunde abfällt. Er verpasste im Juli ein Paar wegen Schulterschmerzen, sah aber bei seinem Comeback gut aus und sollte in der Lage sein, den Zwillingen in der Zwischensaison etwas Arbeit außerhalb der Rotation zu geben Sony Grau Er hat eine FIP von weniger als 4 pro Jahr.

Steer war in diesem Jahr einer der größten Breakout-Hitter bei den Minors, wobei der 24-Jährige 20 und .361 OBP mit einer Trefferquote von nur 17 Prozent zwischen Double und Triple A besitzt. Das Feld hat in diesem Jahr hauptsächlich auf Third Base gespielt Jahr. Es sieht so aus, als würde er ein Stammspieler sein, solange seine Verteidigung auf dem dritten oder zweiten Platz steht, mit einem hohen Boden als Hintergrundspieler dank Stärke und hohen Kontaktraten, insbesondere bei schnellen Bällen. Ein linker Kiffer ist 6-Fuß-5 und hat einen leichten Speedball und einen unterdurchschnittlichen Crushing-Ball, aber er bekommt etwas Schub von seiner Größe und zeigt eine 55-Wechsel. Encarnacion Strand war letztes Jahr der Viertrunder der Twins und ist angesichts seines kurzen Schwungs überraschend stark geworden, mit bereits 25 Homern zwischen High A und Double A. Bisher im Profiball. Er ist wahrscheinlich auf lange Sicht ein durchschnittlicher Verteidiger auf dem dritten Platz, aber er könnte am Ende am Start stehen, wenn er es nicht ist.


Pater Erhalten: Brandon Drury

Die Roten bekommen: Victor Acosta

Siehe auch  Yankees gewinnen hinter Jaliber Torres den 10. Platz in Folge

Drury passt zu den Linksaußen und hat ein solides Comeback-Jahr mit den Roten, unterstützt von ihrem freundlichen Stadion. Es kann alle Seiten sichern, die nicht in der Nähe sind, oder vielleicht alles ersetzen Will Myers, was schlecht auf dem Tisch lag, als er dieses Jahr spielte. Der Acosta ist ein kurzer 18-Spiele-Übergeschwindigkeits- und Überarmschläger, der eher langfristig in Position bleibt, mit einem Ansatz mit hohem Kontakt, der solide Schlagdurchschnitte ohne viel Kraft erzeugen sollte. Es sind immer noch viel mehr Werkzeuge als Fähigkeiten und es braucht Zeit und Wiederholungen in fast jedem Bereich, aber mit einem Vorteil über dem durchschnittlichen Shortstop oder, falls das nicht möglich ist, in der Mitte. Er trifft .243/ .346/ .360 in der Arizona Rookie League.


Phyllis Erhalten: Noah Sendergard Und die Brandon März

Engel Erhalten: Logan Ohbee, Micky Monyak und Jadiel Sánchez

Technisch gesehen waren dies zwei Deals, Marsh für O’Hoppe und Syndergaard für Moniak und Sanchez. Beginnend mit einem Eins-zu-eins-Trade-off, ich meine, wenn Sie ein Zyniker wären, würde ich sagen, dass die Phillies Trade Marsh bedeuten, dass sie die Verteidigung herausgefunden haben. Ich finde den Trade für die Angels interessanter, da Marsh ein lokaler Center-Spieler war, was in diesem System eine Seltenheit ist, und in Bezug auf Stärke und Kontakt immer noch etwas auf dem Brett hat, obwohl er sein Fenster bei 24 geschlossen hat. Sie haben getauscht ihn für Logan O’Hoppe, einen schlagkräftigen Fänger von der Long Island High School, der sich von einem Pick in der 23. Runde zu einem potenziellen Alltagsmenschen entwickelte, der mit 22 Jahren eine beeindruckende Double-A-Saison vorzuweisen hat. Er ist stark im hinteren Teil des Vorstands, mit wenig Zweifel, bleibt dort und sollte 15-20 junge Leute mit einigen Grundkenntnissen und hohen Kommunikationsraten. Ich hole besser O’Hoppe.

Syndergaard hat dieses Jahr vor Tommy John oder seiner Form nicht gezeigt, wie er war, mit viel niedrigerer Geschwindigkeit als 2019 auf allen seinen Plätzen, weniger Bewegung auf seinen gebrochenen Plätzen und was zumindest schlimmer zu sein scheint. Vielleicht kommt er nächstes Jahr wieder, aber er vermietet an Phillies und vielleicht nur eine Rotationsversicherung für alle Fälle Zach Evelyn Es kehrt nicht zurück, wenn es Ende August förderfähig ist. Moniak ist zu diesem Zeitpunkt ein Quad-Typ, ein 24-jähriger Cornerback mit geringer Kraft und viel Mühe, nicht schnelle Objekte zu treffen, und nimmt nicht genug Schaden gegen die rechte Hand, um ein Zugmann zu sein. Er wird in der Nähe von zu Hause spielen, wenn sich das lohnt. Sanchez hat weniger Wert, weil es für Low A zu alt ist und nicht trifft, während es auf Pitch-Ecken beschränkt ist.

Siehe auch  Roma - Feyenoord 1:0: Finale der UEFA Europa League - Live! | Europa Conference League

Phillies bekommt: David Robertson

Jungen Holen Sie sich: Ben Brown

Ach Ironie. Die Phillies haben Robertson vor 2019 einen Zweijahresvertrag unterschrieben und 6,2 Runs davon bekommen – nicht einmal gut. Es ist zurück und der 37-Jährige hat sein bestes Jahr seit 2018. Er gleicht die verlorene Geschwindigkeit aus, indem er den Cutter als Fastball verwendet und dann zu diesem einsamen Ball geht, um einen Hauch zu schnuppern. Ich habe Browns High-A Jersey Shore Stadion gesehen vor ein paar Wochen Der gebürtige Long Islander war beeindruckt, er hatte einen Fastball mit 94-97 mph, der schwer für Hitter ist, mit drei kleinen Pitches, aber keiner über dem Jahresdurchschnitt. Er ist 6 Fuß 6 Fuß groß, aber er nutzt seine Größe mit seinem Schritt oder seiner Streckung nicht voll aus, also könnte es an diesem Ende etwas mehr Win-Win geben.


Blauhäher Erhalten: Warte, Merryfield

Könige Erhalten: Max Castillo und Samad Taylor

Murrayfield war ein Spieler mit dreieinhalb Siegen im Jahr 2019, meistens auf Anhieb, und im Jahr 2021 mit mehr Wert als seinem Spießrutenlauf; Aber er war dieses Jahr im Alter von 33 Jahren unter Substitution und erzielte 0,240/0,290/0,352, während er in der zweiten Verteidigung durchschnittlich bis leicht überdurchschnittlich spielte. Santiago Espinal Er hat ihn dieses Jahr bereits aus Merrifield geholt und weggeschickt, aber Merrifield kann es aushalten Kavan BiggioSein Platz ist auf der Bank und bietet mehr defensiven Wert und Geschwindigkeit, ohne etwas anderes zu verlieren. Die Jays gaben jedoch nicht viel auf. Castillo ist bestenfalls ein treuer Quarterback, Rechtshänder mit einigen Bluffs, aber einem unterdurchschnittlich schnellen Ball, und die Hitter treffen hart auf das Feld. Spieler Samad Taylor wurde letzten Winter aus dem 40-köpfigen Kader gestrichen, könnte aber als fähiger zusätzlicher Spieler enden, obwohl er eher ein zweiter/dritter Mann als ein echter Begleiter ist, der mit einem Kurzschluss umgehen kann.

Siehe auch  Die Lakers verpflichten Shacks Sohn, Scottie Pippens Sohn, Verträge abzuschließen

erfüllt Erhalten: Darren Rove

Riesen Erhalten: J. D. DavisCarson Seymour, Thomas Zabuki und Nick Zwak

Zwei schnelle Gedanken hier. Erstens ist es bemerkenswert, dass die Giants aus Ruf, der über fünf Jahre fast 800 Platten bei den Phillies erwarb, bevor er abspülte und in Korea spielte, jemanden gemacht haben, der eine positive Rendite im Handel erzielen würde. Es ist immer noch nur ein Fraktionsschläger, der Linkshänder zerschmettern kann und keinen Wert in der Verteidigung hat; Aber wenn ich 2019 gesagt hätte, dass die Giants zu diesem Zeitpunkt interessante Spieler für Ruff haben würden, hätte ich es auf die leichte Schulter genommen. Von den Spielern, die zurückkamen, interessierte mich am meisten der 23-jährige Seymour, ein 6-Fuß-6-Rechtshänder, der 100 Meilen pro Stunde berührt, aber enorme Gehraten für Kansas hatte, also ging er ohne Industrie rein 2020 und die Mets haben ihn 2021 in die sechste Runde gebracht. Sie haben dieses Jahr langsam mit ihm gespielt, ihn für sieben Starts in Low A gestartet und ihn Ende Mai zu High gebracht, aber er geht nicht mit vielen Spielern und Er hat keine Zugaufteilung gezeigt, selbst wenn er im Laufe der Saison seinen Gang senkte. Ich habe im Entwurf gesagt, dass er wegen der Kontrollprobleme vielleicht einfach loyal sein muss, aber an diesem Punkt würde ich ihn als Neuling belassen und ihn zu Double A drängen.

(Foto: Darren Rove: Kelley L. Cox/USA Today Sports)