September 20, 2021

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der britische Chef Gareth Southgate zuckt mit den Schultern

Gareth Southgate machte mehr als drei Spieler verantwortlich, die das Elfmeterschießen verpassten.

Italien gewann 3:2 mit einem Elfmeter am Ende einer nervenaufreibenden Nacht im Wembley-Stadion, die nach Verlängerung 1:1 endete. Marcus Rashford, Jadon Sancho Und Freibeuter Saga Nicht jeder konnte seine Elfmeter ändern, während Englands 55-jährige Wartezeit auf den Internationalen Pokal weitergeht.

– Sound: Spot-Kick-Geister gehen zurück nach England
– Euro 2020 auf ESPN: Neueste Nachrichten, Funktionen, Video
Euro 2020 auf ESPN: Live-Spiele und Wiederholungen streamen (nur USA)

Southgate sagte, er habe den gleichen Prozess befolgt, der ein Jahr später zum Sieg über Kolumbien bei der WM 2018 und der UEFA Open League of Nations führte. Nach 25 Jahren als Spieler gegen Deutschland wurde er mit einer Geldstrafe belegt und trug die Last des siebten Spielausgangs Englands. Euro ’96 Halbfinale.

“Was sie wissen müssen, ist, dass keiner von ihnen besitzt”, sagte der 50-jährige britische Chef. “Wir haben als Mannschaft gewonnen, die Elfmeterschützen sind meine Berufung. Wir haben im Training für sie gearbeitet, das war meine Entscheidung. Es liegt nicht an den Spielern.”

“Heute Abend geht es nicht an uns, aber wir wissen, dass sie die besten Spieler sind, die wir je auf dem Feld gelassen haben. Wir haben versucht, diese Spieler auf das Feld zu bringen. Das ist meine Berufung als Trainer.”

“Dies ist eine Tat, die wir durchgemacht haben”, fuhr Southgate fort. “Wir haben lange beobachtet, was sie mit ihren Vereinen machen, und zeigen sie dann im Training. Das ist der Prozess, der für uns in Russland und im Völkerbund funktioniert hat. Heute Abend funktioniert es nicht sehr gut.”

Siehe auch  Tropensturm Elsa entfernt sich vom Südosten Kubas und Jamaikas – CBS Miami

In diesem Sommer ging Prinz William in die Umkleidekabine zum Schlusspfiff, um dem 26-köpfigen Team Tribut zu zollen, das das Finale des ersten Turniers seit 1966 erreichte und die Fantasie des Landes anregte, da mehr als die Hälfte der Bevölkerung das Finale erwartet im Fernsehen zusätzlich zu den 65.000 Zuschauern.

“Im Moment sind die Spieler sehr ruhig”, sagte Southgate. “Herzog [of Cambridge] Ich bin gerade runtergekommen, um sie in der Umkleidekabine zu sehen und bedankte sich für die Dinge, die sie getan haben, und ist voll von seinem Ruhm.

“Ich sagte, wir können keine Anklage erheben, sie müssen den Kopf hoch halten und hier raus. Sie haben in den letzten 50 oder mehr Jahren mehr als jede andere Mannschaft gemacht. Die Spieler sollten unglaublich sein.” stolz auf das, was sie getan haben. Diese Gelegenheiten in Ihrem Leben sind unglaublich selten. “

“Aber ein Lob an Italien; sie sind die besten des gesamten Turniers”, fügte der Manager hinzu. “Die Art und Weise, wie sie den Ball heute Abend genutzt haben, war etwas besser als bei uns. Ich denke, sie waren in der Abwehr ausreichend, um zu verhindern, dass sie ständig etwas in ihrem Tor schaffen.”