April 24, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Hai „stürzte“ auf den kleinen Jungen, als er auf ein Boot kletterte

Der Hai „stürzte“ auf den kleinen Jungen, als er auf ein Boot kletterte

Bizarrer Moment, in dem ein Hai einen 8-jährigen Jungen „anstößt“, als er am Great Barrier Reef in ein Boot mit Forellen steigt

  • Ein Hai stürzt sich auf einen Jungen, der ins Boot klettert, nachdem er mit dem Speer gefischt wurde
  • Das Raubtier versuchte, den Fischjungen zu töten
  • Der Junge scheint später von der nahen Begegnung unverletzt zu sein

Ein Achtjähriger scheint einem Hai erschreckend nahe gekommen zu sein, als er nach dem Speerfischen wieder in ein Boot stieg.

In einem viralen TikTok-Video – das einige in den sozialen Medien in Frage gestellt haben – fragt ein Mann den Jungen Manny, was er aus dem Meer mitgebracht hat, nachdem er um Lady Musgrave Island mitten an der Küste von Queensland gefischt hatte.

Manny, der hinten am Boot eine Leiter hält, hebt einen großen Fisch auf die Sprungplattform und beginnt von einem Hai zu sprechen.

Der junge Speerfischer Manny lässt seine Fische auf dem Sprungturm hinter dem Boot hochziehen

Dann taucht plötzlich der Hai auf, der versucht, Manny den Fisch aus den Händen zu reißen, landet aber in Luft und trifft den Jungen mit dem Kopf.

Siehe auch  Ein Weckruf aus der Antarktis

Laut dem Videomacher blieb Mane von der engen Begegnung unverletzt.

„Ich hatte das Gefühl, ein bisschen Schmerzen in der Brust zu haben, aber das war’s“, sagte Mane. Neun Nachrichten.

Auf die Frage, ob der wahllose Angriff ihn am Tauchen hindern würde, sagte Mane: „Ich gehe wieder hinein.“

Nicht alle waren davon überzeugt, dass das Video legitim war.

Nur Augenblicke nachdem der Fisch auf das Boot gebracht wurde, taucht ein Hai aus dem Nichts auf, um sich auf Manny zu stürzen

Nur Augenblicke nachdem der Fisch auf das Boot gebracht wurde, taucht ein Hai aus dem Nichts auf, um sich auf Manny zu stürzen

Ein Skeptiker schrieb in den Kommentaren: „Sieht so aus, als wäre der Hai tot und jemand hat ihn auf das Baby geschoben.“

Eine Fortsetzung des Videos zeigt Manny, wie er einen Fisch zeigt, den er verjagt hat, obwohl er anders aussieht als der, den er zuvor auf das Boot geworfen hat.

Wenn er irgendwelche negativen Auswirkungen von der Hai-Begegnung hatte, zeigt Manny sie sicherlich nicht, während er mit einem breiten Grinsen einen großen Fisch anhebt.

Trotz einer intensiven direkten Konfrontation mit Predator Manny bleibt er unverletzt

Trotz einer intensiven direkten Konfrontation mit Predator Manny bleibt er unverletzt

Der Videomacher war jedoch nicht sonderlich beeindruckt.

„Unsinn, der grausame Testfisch im Ozean, warum hast du ihn überhaupt geschossen?“ fragt der Mann.

„Weil es weiter auf mich zugeschwommen ist, wollte es nicht aufhören, es war dumm, weiter auf mich zuzuschwimmen wie ‚Komm, erschieß mich‘, also habe ich es einfach erschossen“, antwortete Mane.

„Sie werden es selbst essen“, sagt der Filmemacher.

Später enthüllte er in seinen Kommentaren, dass der Milchfisch einem Anwohner gegeben worden war.

Daily Mail Australia hat den Macher des Videos um weitere Kommentare gebeten.

Siehe auch  Eine umstrittene Quantenmaschine, die sich der Physik widersetzt, scheint im Weltraum verloren gegangen zu sein