April 25, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Max wird im Mai vor den Olympischen Spielen in europäischen Ländern eingeführt

Der Max wird im Mai vor den Olympischen Spielen in europäischen Ländern eingeführt

In einer der am meisten erwarteten Keynotes bei Series Mania sagte JB Perrette, Präsident/CEO von Worldwide Broadcast and Games bei Warner Bros. Discovery hat einen Starttermin für den Max am 21. Mai in den ersten 20 europäischen Ländern bekannt gegeben.

Der eigenständige Streaming-Dienst, der Inhalte von HBO Max, Discovery und Eurosport kombiniert, wird mit seiner europäischen Einführung in den nordischen Ländern, auf der iberischen Halbinsel sowie in Mittel- und Osteuropa beginnen. Perret nannte keinen konkreten Termin für die Einführung in Frankreich, Polen, den Niederlanden und Belgien, sagte jedoch, dass dies „genau verfolgt“ werde und vor den Olympischen Spielen erfolgen werde, die am 26. Juli beginnen.

Max wird außerdem einen Basisplan mit Werbung anbieten, der Werbung enthält und zu einem günstigeren Preis erhältlich ist, sowie einen Premiumplan, der es Benutzern ermöglicht, Inhalte in Full HD oder 4K auf bis zu 4 Geräten gleichzeitig zu streamen, und zwar auf bis zu 100 Geräte. Inhalts-Downloads. Die Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben und variieren von Land zu Land. Der Basic-Plan mit Werbung wird zunächst in neun Ländern verfügbar sein, darunter Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland, Niederlande, Rumänien, Polen, Frankreich und Belgien.

Während eine umfassende Berichterstattung über die Olympischen Spiele über Eurosport in allen Abonnementplänen in 25 Märkten verfügbar sein wird, wird Max auch ein Sport-Add-on bieten, das wichtige internationale und europäische Sportarten, darunter Tennisturniere wie die Australian Open und Roland-Garros, vorstellt , Die Meisterschaften, Wimbledon und die Staatsmeisterschaften. United Open; Radfahren beim Giro d'Italia, der Vuelta a España und der Tour de France sowie der Tour de France Femmes, den 24 Stunden von Le Mans und allen großen Wintersport-Weltmeisterschaften und Weltcup-Veranstaltungen.

Siehe auch  Schätzung der Brahmastra Abendkasse für Tag 2: Sammelt Rs. 42 crores am Samstag; Ranbir Kapoor schafft Rekord: Bollywood Box Office

Die europäischen Markteinführungen des Max fallen auch mit der Premiere der zweiten Staffel der HBO-Originalserie „House of the Dragon“ am 17. Juni zusammen.

Die auf der Series Mania vorgestellten Pläne sehen vor, dass der Max nach seiner Markteinführung in den USA im Mai 2023 in 25 Ländern in Europa und 65 Ländern und Territorien auf der ganzen Welt erhältlich sein wird, sowie in Lateinamerika und der Karibik Anfang dieses Jahres.

„Max ist die Streaming-Heimat von Warner Bros.“, sagte JB Perrett, CEO von Max. „Discovery baut auf unserer langen Tradition in Europa auf und vereint eine unglaubliche Breite und Tiefe kulturbestimmender Unterhaltung aus unseren Diensten und Netzwerken an einem Ort“, sagte der Präsident, Global Broadcast and Games, Warner Bros. Discovery.

„Die beispiellosen Inhalte, die wir über Max von House of the Dragon bis zu den Olympischen Spielen 2024 in Paris und darüber hinaus haben, bedeuten, dass Max für jede Stimmung und jeden Anlass etwas Großartiges zu bieten hat“, fuhr Perrett fort.

Große lineare Live-Sender werden in einigen Ländern mit ausgewählten Plänen auch auf Max verfügbar sein, darunter CNN International in Frankreich und Polen, TVN in Polen, TV Norge in Norwegen, Kanal 5 in Schweden und Eurosport in allen Ländern.