April 22, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der russische Präsident Wladimir Putin könnte ein „wandelnder Toter“ sein, sagte ein ehemaliger Chef der CIA-Spionageabwehr einem Interviewten.

Der russische Präsident Wladimir Putin könnte ein „wandelnder Toter“ sein, sagte ein ehemaliger Chef der CIA-Spionageabwehr einem Interviewten.

Der russische Präsident Wladimir Putin.MIKHAIL METZEL/SPUTNIK/AFP über Getty Images

  • Ein ehemaliger CIA-Offizier hat erklärt, warum er glaubt, dass Putin als Russlands Führer „zerstört“ wird.

  • „Ich denke, Putin wird rausgeschmissen“, sagte James Olsen der „Sun“.

  • Olsen sagte, es gebe beim Militär und unter den Oligarchen „starken Widerstand gegen Putin“.

Ein ehemaliger CIA-Chef glaubt, dass der russische Präsident Wladimir Putin ein „wandelnder Toter“ sein könnte, da seine Generäle von der Zahl der Todesopfer im Ukraine-Krieg angewidert sind.

A Exklusives Interview mit The SunJames Olson, der ehemalige Leiter der Spionageabwehr der Agentur, erklärte, warum er glaubt, dass der russische Präsident getötet oder seines Amtes enthoben wird, wenn er an der Macht bleibt.

„Es ist nicht gut. Ich glaube, Putin ist jetzt in einer nicht zu gewinnenden Position“, sagte Olsen gegenüber The Sun.

„Wenn Putin an der Macht bleibt, wird er nicht aufgeben, weil es einen langen Krieg geben wird – aber ich glaube nicht, dass Putin an der Macht bleiben wird. Ich glaube, er wird von der Macht entfernt“, sagte er.

Olson – arbeitete über 30 Jahre für die CIA Und es wurden viele Preise verliehen Medaillen – er glaubte, die Ursache zu sein Großer Verlust an Leben Von Russlands Truppen betroffen, gebe es im Militär und unter russischen Oligarchen „starken Widerstand gegen Putin“.

Olsen entschied, dass der Krieg beendet wäre, wenn Putin durch einen Aufstand von der Macht entfernt würde. Er würde die dramatischere Option dieser Möglichkeit nicht ausschließen und sagte: „Ich denke, Putin wird gestürzt. Ich würde ein Attentat nicht ausschließen.“

Siehe auch  Das US-Kriegsschiff kam zur militärischen Ausbildung und Warnung in Stockholm an

Olsen glaubt, Putins Generäle seien „angewidert“ von der Sinnlosigkeit und dem Gemetzel der Kämpfe in der Ukraine. Ein Schritt Knapp Seit Beginn des Krieges in der Ukraine sind zwischen 60.000 und 70.000 russische Soldaten getötet worden.

Der anhaltende Kampf um die Stadt in der Ostukraine Bagmut Es sei zu einem „Schlachtfest“ für die russischen Streitkräfte geworden, sagte US-General Mark Milley, Chef der gemeinsamen Streitkräfte sagte diese Woche dem House Armed Services Committee.

Verärgerte Militärführer könnten die Quelle des Aufstands gegen Putin sein, sagt Olsen.

„Wenn sie das tun, sehe ich Putin als einen toten Mann. Er wird nicht überleben. Ich denke, dass Putin wahrscheinlicher entfernt wird als eine militärische Niederlage“, sagte er.

„Ich bin optimistisch, weil die Leute, die motiviert sind, Putin zu entfernen, es aus den richtigen Gründen tun werden, sie wollen Russland retten“, sagte Olson und fügte hinzu, dass Russland ohne Putin eine „hellere Zukunft“ haben würde. das Land führen.

Andere Kriegsexperten haben dies ebenfalls vorgeschlagen Putin wird die Kontrolle nicht abgeben Oder den Krieg trotz hoher Opferzahlen auf beiden Seiten des Konflikts jederzeit beenden.

Lesen Sie den Originalartikel Geschäftseingeweihter