Mai 30, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Veröffentlichungstermin für „28 Years Later“ ist Juni 2025

Der Veröffentlichungstermin für „28 Years Later“ ist Juni 2025

„28 Years Later“ von Danny Boyle soll nächsten Sommer auf die Leinwand kommen. Sony Pictures hat den Veröffentlichungstermin für das lang erwartete Projekt auf den 20. Juni 2025 festgelegt.

Jodie Comer, Aaron Taylor-Johnson und Ralph Fiennes werden in den Fortsetzungen von „28 Days Later“ und „28 Weeks Later“ mitspielen.

Details zur Handlung des Films werden aus dem neuen Drehbuch von Alex Garland noch geheim gehalten. Es wird Teil einer kommenden Trilogie sein, wobei Nia DaCosta Gespräche über die Regie des zweiten Films führt.

Boyle und Garland produzieren, ebenso wie die Originalproduzenten Andrew MacDonald und Peter Rice. Bernie Bello produziert ebenfalls. Cillian Murphy kehrt ebenfalls als ausführende Produzentin zurück, ist aber derzeit nicht mit der Hauptrolle verbunden.

„28 Days Later“ kam 2002 in die Kinos und spielte einen weitgehend unbekannten Murphy in der Hauptrolle als Fahrradkurier, der beim Erwachen aus dem Koma die Freisetzung eines ansteckenden Virus entdeckt. Boyle führte bei dem Film Regie, während Garland schrieb. Der zweite Teil, „28 Weeks Later“, erschien 2007.

„Ich habe immer gesagt, dass ich gerne dabei sein würde, weil dieser Film für mich alles verändert hat und ich große Zuneigung zu ihm und zu diesen Jungs hege, Alex [Garland] Und Danny [Boyle]sagte Murphy vielfältig Im Februar. „Ich schaue mir meine Filme nie an, außer diesem hier. Er erscheint immer um Halloween herum und während der Pandemie haben mir die Leute ständig Clips geschickt. Das habe ich meinen Kindern gezeigt. Und es hält wirklich an, obwohl sie jetzt fast 23 ist.“ Ich bin begeistert, denn wir werden die Band wieder zusammenbringen, um diesen Song zu machen.

Siehe auch  Leslie Van Houten: Ein ehemaliges Mitglied der Manson-Familie wurde aus einem kalifornischen Gefängnis entlassen, sagt ein Beamter