Juli 24, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Destiny 2-Spieler verblüfft über seltsames öffentliches Heldenereignis mit „Belohnung“.

Destiny 2-Spieler verblüfft über seltsames öffentliches Heldenereignis mit „Belohnung“.

Ein Destiny 2-Spieler hat auf Reddit ein Video der „Belohnung“ geteilt, die er für den Abschluss eines öffentlichen Heldenevents erhalten hat.

Öffentliche Veranstaltungen sind ein wichtiger Teil von Destiny 2 und bieten lohnende Belohnungen für das Abschließen wellenbasierter Aktivitäten auf verschiedenen Planeten und Monden. Bungie beschloss, die angebotenen Belohnungen zu reduzieren, und nach und nach wurden sie hauptsächlich für den Abschluss verschiedener Belohnungen nützlich.

Heroische öffentliche Events sind eine anspruchsvollere Version, die gespielt werden kann, indem bestimmte Mechaniken während des regulären öffentlichen Events abgeschlossen werden. Obwohl sich dadurch der Schwierigkeitsgrad leicht erhöht, lohnt es sich aufgrund der besseren Belohnungen, die am Ende angeboten werden, in der Regel.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Jetzt hat ein Spieler einen Beitrag in den sozialen Medien geteilt, in dem er seine persönliche Tortur dokumentiert, bei der es ihm nicht gelang, die gewünschten Belohnungen zu erhalten.

Das öffentliche Event von Destiny 2 belohnt die Bemühungen der Spieler mit … nichts

In einem Beitrag am Reddit, teilte der unglückliche Wächter den Höhepunkt der öffentlichen Äther-Nachschubveranstaltung auf dem Mond mit. Nachdem sie den Haupt-Ätherserver besiegt hatten, holten sie ihre Belohnungen aus der Truhe ab, die beim Öffnen überhaupt nichts bot.

Die Gemeinde drückte schnell ihr kollektives Mitgefühl für die Situation und ihre allgemeine Bestürzung über den allgemeinen Zustand der öffentlichen Veranstaltungen aus. Einer sagte: „Öffentliche Veranstaltungen sind in diesem Spiel ein Witz. Da sie geschwächt wurden, damit die Leute keine legendären Gegenstände mehr bekamen, hatte es keinen Sinn, dies zu tun. Ich schwöre, sie wollen mehr Dinge in diesem Spiel haben, die deine Zeit verschwenden, als Dinge, die dir etwas bringen.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Ein anderer stimmte zu und sagte: „Es sind die kleinen Dinge wie diese, die Destiny wirklich schaden.“ es wird schlimmer.“ Es macht einen großen Unterschied für die Menschen.

Andere schlugen vor, sich an das erste Destiny-Spiel zu wenden, um nach Lösungen für das Problem zu suchen, und sagten: „Ich denke, D2 könnte einen Blick darauf werfen, wie lohnend öffentliche Veranstaltungen in D1 sind.“ Hoher Erfahrungsbonus, 4–5 Engramme (3–4 Blues, 1–2 legendär), Lichtpartikel (können gegen Verstärkungskerne eingetauscht werden). Ich denke, sie sollten mindestens einen World Legend-Drop für Normal und zwei für Championship garantieren.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

Angesichts der offensichtlichen allgemeinen Enttäuschung über die Lightfall-Erweiterung steht Bungie unter Druck, seinen Kurs vor der endgültigen Form zu korrigieren. Da diese Erweiterung den Höhepunkt von sieben Jahren des Geschichtenerzählens in Destiny 2 darstellen soll, wird der Druck so hoch wie nie zuvor sein.