Juli 18, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die aufregende Reise von Nomi Merlant und Will Sharp

Die aufregende Reise von Nomi Merlant und Will Sharp

Audrey Dewans „Emmanuelle“ hat seinen ersten Trailer und ein Poster vor seiner Weltpremiere im September beim San Sebastian Film Festival veröffentlicht.

Der in Hongkong gedrehte Film ist eine lose Adaption des gleichnamigen Romans von Emmanuel Arsanne. Es ist ein femininer Blick auf die intime Suche einer Frau, deren Name immer noch eine der provokativsten Figuren des Kinos heraufbeschwört.

Mit „Portrait of a Lady on Fire“-Star Noémie Merlant in der Hauptrolle begibt sich Emmanuelle auf die Suche nach einer verlorenen Freude. Sie reist alleine auf Geschäftsreise nach Hongkong. In dieser sinnlichen, kosmopolitischen Stadt beginnt sie viele Begegnungen und trifft auf Bucky (Will Sharp), einen Mann, der ständig vor ihr davonläuft.

Neben Merlant spielen in dem Film auch Naomi Watts, Jamie Campbell Bower, ChaCha Huang und Anthony Wong mit.

Diwan, die für ihren Film „Happening“ 2021 den Goldenen Löwen von Venedig gewann, war Co-Autorin von „Emmanuelle“ zusammen mit ihrer Regisseurin Rebecca Zlotowski, deren Film „Grand Central“ 2013 im Wettbewerb von Cannes lief und den François-Chalet-Preis gewann.

Der Roman „Emmanuel“ wurde bereits 1974 unter der Regie von Just Jacquin und mit Sylvia Christel in der Hauptrolle verfilmt. Es war ein großer Erfolg und inspirierte viele Spin-offs und Nachahmer. Laut Dewan war ihre Nacherzählung der Geschichte als Erkundung des Vergnügens in der Post-#MeToo-Ära konzipiert.

Diwans Projekt wurde erstmals auf dem Canned Film Festival 2022 mit Léa Seydoux in der Hauptrolle vorgestellt.

Die Chantelouf Company (Marion Delord und Reginald de Guilbon) erwarb die Rechte, Arsans Buch zu verfilmen. Chantelouf, Rectangle Productions und Goodfellas produzierten den Film ebenfalls. Die Veterans Company ist für den weltweiten Vertrieb verantwortlich.

Siehe auch  Wordle heute: Hier ist die Antwort, Hinweise für den 3. März

„Emmanuel“ wird von Pathé in Frankreich vertrieben, wo es am 25. September Premiere feiert, nur fünf Tage nach seinem Premierendebüt in San Sebastian.

Sehen Sie sich oben den Trailer zu „Emmanuel“ an.