Juli 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die besten Horrorfilme, die beweisen, dass Highschool die Hölle auf Erden sein kann

Die besten Horrorfilme, die beweisen, dass Highschool die Hölle auf Erden sein kann

Ein Teenager zu sein ist harte Arbeit. Ein Teenager in einem Horrorfilm zu sein, ist eine lebensgefährliche Angelegenheit.

Für manche können sich die Hallen der High School in Korridore des Grauens verwandeln, in denen das Gewöhnliche zu einem außergewöhnlichen Albtraum werden kann. Hier sind einige Horrorfilme, die das belegen und uns daran erinnern, dass die High School im Alltag wirklich ein gefährlicher Ort sein kann.

Das College (1998)


Dieser Science-Fiction-Horrorfilm unter der Regie von Robert Rodriguez adaptiert das Konzept eines Leichenräubers geschickt an die Kulisse einer High School, wo sich Schüler nach einer außerirdischen Invasion gegen ihre besessenen Lehrer verbünden müssen. Obwohl der Film an den Kinokassen gemischte Kritiken erhielt, entwickelte er aufgrund seiner einzigartigen Interpretation des Teenie-Horror-Genres eine große Fangemeinde.

Ein Albtraum in der Elm Street (1984)

Lernen Sie mit diesem übernatürlichen High-School-Killer, im Unterricht nicht einzuschlafen. Dieser Originalfilm verwischt die Grenze zwischen Realität und Albträumen und leitet die Saga von Freddy Krueger ein, der Nancy und ihre Freunde terrorisiert.

Die innovative Mischung aus Traum und Realität im Film hatte zusammen mit der Figur Freddy einen tiefgreifenden Einfluss auf das Horror-Genre und festigte Freddy Krueger als Ikone der Horrorkultur.

Jennifers Körper (2009)

Obwohl es bei seiner Veröffentlichung gemischte Kritiken erhielt, haben seine einzigartigen feministischen Themen und sein Erzählstil dieser düsteren Horrorkomödie im Laufe der Jahre eine Kult-Anhängerschaft eingebracht. Die Geschichte dreht sich um Jennifer, die nach dem Scheitern eines Rituals von einem Dämon besessen wird und es auf ihre männlichen Klassenkameraden abgesehen hat. Unterschätze niemals die Mädchen an deiner Schule.

Siehe auch  Fox Broadcasting Network Der WB-Ingenieur war 77 Jahre alt

Das Handwerk (1996)

Nachdem die verstörte Teenagerin Sarah Bailey sich drei Highschool-Mädchen anschließt, die an einer katholischen Schule Hexerei praktizieren, wachsen ihre Kräfte, ebenso wie ihre Wünsche und Kämpfe, was die Herausforderungen der Bewältigung und Identitätsfindung widerspiegelt.

Der Film wurde für seine Mischung aus Horror und Empowerment gelobt und ist ein fester Bestandteil der Liste der Horrorfilme der 90er Jahre, wobei er sich durch seine progressiven Themen von anderen High-School-Filmen dieser Zeit abhebt.

Der Schrei (1996)

Scream lehrt dich, darauf zu achten, wen du deine Freunde nennst, und es ist ohne Zweifel die beste Horrorserie über die Schule. Wes Cravens Blockbuster „Slasher“ wird für sein Selbstbewusstsein und seinen ironischen Umgang mit Horrormetaphern gelobt und folgt Sidney Prescott und ihren Freunden, während sie von einem als Ghostface verkleideten Mörder gejagt werden.

„Scream“ wurde zu einem beliebten Horrorfilm für Teenager, brachte Fortsetzungen hervor und veränderte das Slasher-Genre für immer.

Endgültiges Ziel (2000)

Final Destination, der erste Teil der Serie mit dem Tod als Hauptschurke, erzählt die Geschichte des High-School-Schülers Alex Browning, der während eines Seniorenflugs einen Flugzeugabsturz vorhersagt.

Diese Serie kündigt die Ankunft des Horrors in den 2000er Jahren mit hohem Schockwert an und ist eine spannende Reise in das Reich des Schicksals und seiner Unüberwindbarkeit.

Heidekraut (1989)

Heathers verbindet schwarze Komödie mit Horrorelementen und taucht in die dunklere Seite der High-School-Cliquen und sozialen Hierarchien ein, während Veronica Sawyer von der Westerburg High versucht, sich in Chandlers giftige Heathers-Clique einzufügen.

Diese klassische Mean-Girls-Geschichte zeigt, was passieren würde, wenn die Plastikmänner nicht so sehr damit beschäftigt wären, Informationen für ihr Burn Book zu sammeln, und direkt loslegen würden.

Siehe auch  Dave Meltzer gibt ein Backstage-Update zum Status von Ricochets Vertrag mit WWE