Mai 30, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Dodgers setzen Evan Phillips auf die 15-Tage-Verletztenliste

Die Dodgers setzen Evan Phillips auf die 15-Tage-Verletztenliste

Die Dodgers gaben heute Nachmittag bekannt, dass der Rechtshänder Evan Phillips Er wurde zusammen mit dem erfahrenen Rechtshänder auf die 15-Tage-Verletztenliste gesetzt Blake Trenin Es wird von der IL in der entsprechenden Bewegung aktiviert. Manager Dave Roberts sagte Reportern (inkl Sportler Fabian Ardaya) Heute Nachmittag erlitt Phillips eine Oberschenkelzerrung 1. Grades, als er sich gestern beim Fangen auf dem Außenfeldrasen den Spike zugezogen hatte. Roberts fügte hinzu, dass der Verein hofft, dass Phillips aufgrund des Problems nur eine minimale Auszeit verlangen wird.

Auch wenn Phillips nur eine Mindestlaufzeit von 15 Tagen verlangt, ist die Nachricht dennoch ein schwerer Schlag für die Dodgers. Der 29-Jährige gehörte dieses Jahr zu den dominantesten Relievern im Baseball mit einem mikroskopischen ERA von 0,66 in 13 2/3 Innings, dazu acht Paraden, einem FIP von 1,32 und einer Strikeout-Rate von 30,9 %. Der Rechtshänder war ein Anker für den Bullpen, der trotz eines insgesamt guten ERA von 3,47 etwas zu kämpfen hatte.

Ihr gemeinsamer FIP von 4,19 gehört zu den Top Ten der Majors und ihre xFIP-, fWAR- und Groundball-Rate liegen allesamt deutlich unter dem Ligadurchschnitt. Am besorgniserregendsten ist vielleicht, dass das Hilfskorps des Vereins nicht viele Schlagmänner ausschaltet; Nur die Giants-, Diamondbacks- und Rockies-Reliever schlugen Schlagmänner in einem niedrigeren Tempo. Diese glanzlosen Kennzahlen werden durch die übermäßige Nutzung des Bullpen durch den Verein bis zu diesem Zeitpunkt der Saison noch verschärft. Die Dodgers-Relief-Pitcher haben in dieser Saison 142 2/3 Innings geworfen und liegen damit nur hinter den Marlins in den Major Leagues an zweiter Stelle.

Siehe auch  College-Spielergebnisse, Zeitplan und Spiele heute: West Virginias Spiel gegen Pete beginnt am Donnerstag in der ersten Woche

Angesichts der Lage des Vereins ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass Roberts gegenüber Reportern sagte, er sei sich nicht sicher, wer die Spiele beenden wird, während Phillips nicht mehr im Amt ist. Daniel Hudson Er scheint die naheliegendste Option zu sein, da er in dieser Saison als Hauptspieler des Klubs fungierte und in 15 Einsätzen einen soliden ERA von 3,60 vorweisen konnte, aber er hat zwei aufeinanderfolgende Chancen verpasst und in diesem Jahr bereits vier Homeruns zugelassen. Joe Kelly Er war Hudsons Pitching-Partner für Phillips, aber der erfahrene Rechtshänder hatte in dieser Saison in 13 Innings Mühe, einen ERA von 4,85 zu erreichen.

Es ist also möglich, dass Treinen jetzt, da er wieder in den großen Ligen ist, in die Rolle des Closers gedrängt wird. Der Rechtshänder war für den Verein immer hervorragend, wenn er gesund war: In 103 Innings im Dodgers-Trikot erzielte Treinen einen ERA von 2,45 und einen FIP von 3,00 mit einer Strikeout-Rate von 27,6 % und einer Groundball-Rate von 56,2 %. Er hatte in der Rolle des Closers sicherlich auch schon früher Erfolg, unter anderem in der Saison 2018, als er in 80 1/3 Innings für die A’s einen ERA von 0,78 erzielte, 38 Paraden erzielte und bei der Abstimmung zum AL Cy Young Award den sechsten Platz belegte.

Trotz seines herausragenden Lebenslaufs werden Abschlussspiele für einen Pitcher, der zuletzt 2022 auf dem Hügel der großen Liga auftrat und seit dem Ende der Saison 2021 nur fünf Innings auf dem Konto hat, sehr gefragt sein Der Verein entscheidet sich einfach für eine nähere Position zum Komitee, während Phillips ausfällt, insbesondere wenn die Verletzung so gering ist, wie derzeit angenommen wird. In diesem Fall könnte Trenin an der Seite von Hudson, Alex VysiaUnd vielleicht sogar Michael Groff.

Siehe auch  NBA-Playoffs: Pacers sperren Knicks ein, um Spiel 7 zu erzwingen