Mai 22, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) gibt an, dass die Republic First Bank von den Aufsichtsbehörden in Pennsylvania geschlossen wurde

Die Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) gibt an, dass die Republic First Bank von den Aufsichtsbehörden in Pennsylvania geschlossen wurde

Nathan Howard/Bloomberg/Getty Images

Der Hauptsitz der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) in Washington, D.C., USA, am Mittwoch, 23. August 2023. Nächste Woche werden die US-Bankenaufsichtsbehörden vorschlagen, Banken mit einem Vermögen von mindestens 100 Milliarden US-Dollar zu verpflichten, ausreichend langfristige Schuldtitel auszugeben um Verluste zu decken, wenn Sie scheitern.



CNN

Die Republic First Bank wurde von den Aufsichtsbehörden in Pennsylvania geschlossen, teilte die Federal Deposit Insurance Corp. am Freitag mit. Nach Angaben der FDIC handelte es sich dabei um die erste Bankpleite in den USA in diesem Jahr.

„Die in Philadelphia ansässige Republic First Bank (firmiert als Republic Bank) wurde heute vom Pennsylvania Department of Banking and Securities geschlossen, das die Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) zum Konkursverwalter ernannte, die FDIC-Vereinbarung mit Fulton Bank und National Association of Lancaster, Pennsylvania, übernehmen alle Einlagen und kaufen im Wesentlichen alle Vermögenswerte der Republic Bank. Das teilte die Federal Deposit Insurance Corporation in einer Erklärung mit.

Die FDIC sagte in ihrer Erklärung, dass die Bank Ende Januar über ein Gesamtvermögen von etwa 6 Milliarden US-Dollar und Gesamteinlagen von 4 Milliarden US-Dollar verfügte.

Dies macht die Republic Bank (FRBK) ist viel kleiner als die regionale Bankenpleite, die letztes Jahr die Finanzwelt erschütterte. Die Silicon Valley Bank zum Beispiel Etwa 209 Milliarden US-Dollar bis Ende 2022; Es stürzte im März 2023 ein.

Die FDIC sagte, dass die „32 Filialen der ehemaligen Bank in New Jersey, Pennsylvania und New York am Samstag (für Filialen mit regulären Geschäftszeiten am Samstag) oder am Montag während der regulären Geschäftszeiten als Fulton Bank-Filialen wiedereröffnet werden.“

Siehe auch  11 Gadgets von der CES 2024, die Sie jetzt kaufen können

Diejenigen mit Einlagen bei der Republic Bank werden Einleger bei der Fulton Bank, sagte die FDIC. Die Einlagensicherung der Agentur deckt bis zu 250.000 US-Dollar pro Einleger ab.

Bloomberg-Nachrichten Ich habe Anfang der Woche darüber berichtet Die FDIC hat Käufer für den regionalen Kreditgeber kontaktiert.

Laut FDIC ist die Republic Bank die erste Bank in den Vereinigten Staaten, die seit der Citizens Bank in Sac City, Iowa, im November 2023 in Konkurs ging.

Die Republic First Bank ist eine separate Einheit der First Republic Bank, einer in San Francisco ansässigen Geschäftsbank, die im Mai 2023 geschlossen wurde. Der Großteil der Vermögenswerte der Bank wurde an JPMorgan Chase verkauft.

Es kommt zum Scheitern der in Philadelphia ansässigen Bank Unruhige Zeit Für Regionalbanken haben die hohen Zinsen der kreditabhängigen Branche geschadet.

Auslöser des Zusammenbruchs der Silicon Valley-Bank Größere Krise letztes Jahr. Der Zusammenbruch der Signature Bank folgte Tage später und der Zusammenbruch der First Republic Bank einige Wochen später. Nach Angaben der Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) gab es im Jahr 2023 insgesamt fünf bankrotte Banken.

Kürzlich kam es bei der New York Community Bank zu starken Schwankungen ihres Aktienkurses, als Kunden begannen, ihr Geld von der Regionalbank abzuheben, nachdem diese mitgeteilt hatte, dass … „Wesentliche Schwachstelle“ identifiziert. Bei Unternehmenskontrollen. Die Bank bekam eine Milliarde Dollar Das Lebenselixier des Aktieninvestments Von Investoren, darunter der Firma des ehemaligen Finanzministers Steven Mnuchin, Liberty Strategic Capital, im März.

Diese Geschichte wurde aktualisiert.